Schimmelflecken mit Fleckenteufel entfernt - aber: Problem beim entfernen


Guten Abend,

folgendes Ausgangssituation:

Ich habe ein feuchtes Schlafzimmer mit mehr als 80 % Luftfeuchtigkeit an Tagen wo sehr feuchte Luft draußen ist, ansonsten liege ich an warmen Sommertagen zwischen 55 und 70 %.

Einen Luftentfeuchter habe ich bereits in einer Ecke stehen, der auch regelmäßig (ca. alle 4 Wochen) voll ist. Dazu besitzen die Wände sogenannte Luftlöcher.

Eine Ecke des Schlafzimmers hatte Schimmel, welcher entfernt wurde vor längerer Zeit. Ein kleines bisschen hat sich an den Fußbodenleisten neu gebildet.

Nun habe ich vor 1 Woche unter meiner Bettmatratze Schimmel festgestellt und das es sehr feucht bzw. leicht wässrig war.

Den Bezug haben wir gewaschen, doch ein paar Flecken sind auf den Schaumstoff durchgedrungen, da ich eine Schaumstoffmatratze habe, die sich an die Körperwärme anpasst - komme gerade nicht auf den Namen -

Nachdem ich bei Google Rat gesucht habe, besorgte ich mir von dem Dr. den Fleckenteufel für Stock und Schimmel.

Soweit auch alles geklappt mit dem Flecken entfernen, doch seit der Behandlung ist die Oberfläche der Matratze sehr ölig und riecht nach Chlor wenn ich mit der Hand drüber gehe, es ist auch noch leicht feucht.

Aus dem Grund schlafe ich seitdem auf der Couch im Wohnzimmer.

Die Matratze steht im Schlafzimmer, damit sie trockenen kann, doch dieser ölige Film geht nicht weg, wo denn auch mein Problem wäre.

Wie bekomme ich diesen Weg ? Ich habe schon versucht mit Wasser und einer Büste es weg zu bekommen, doch da der Schaumstoff sehr saugfähig ist, wollte ich keine großen Mengen an Wasser benutzen.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Lg


Hallo,

habe den öligen Film nach langen probieren mit normalen Mehl weg bekommen :-)

Großflächig rauf, einbürsten und etwas warten, danach habe ich es abgesaugt und nun ist sie wieder trocken.

Lg



Kostenloser Newsletter