Kartoffelbrei mit Gurke...Wie?


Hi zusammen... Ich war letztens in einer Wirtschaft wieder mal gut essen und habe festgestellt, das da der Kartoffelbrei mit Gurken war und leichter Dillnote...

Weiß jemand wie das geht??? Hab jetzt schon den Brei fertig, aber ich finde den zu scharf, da ich zuviel Pfeffer ran hab. Und da kam mir jetzt diese Idee, da es auch draussen heiss ist und super passen könnte....

Bitte schnelle Vorschläge... :sabber: :blink:


du gibst sehr wenig informationen. waren die gurken geschält, in scheiben geschnitten, in stückchen, waren sie roh, gekocht oder gebraten, waren sie in den brei hineingemischt oder gab es dazu gurkengemüse oder gurkensalat?

den pfeffer kannst du durch sahne abmildern. oder durch ein anderes milchprodukt.


Vielleicht ist das Rezept http://www.kuriositaetenladen.com/2009/07/...fel-gurken.html etwas für dich.

Schärfe kannst du durch bspw. mit etwas mehr Milch/Sahne/Creme fraiche o.ä. und natürlich auch durch die Zugabe weiterer Kartoffeln mildern.

Schmorgurken müsstest du zur Zeit bekommen. Wenn du den KaPü etwas säuerlicher magst, dann kannst du noch wenig Essig dazu geben. Das schmeckt sehr lecker!

Guten Appetit!

Bearbeitet von Wecker am 18.08.2011 14:21:56


...waren es Essig-, Senf- oder Salzgurken?- Oder frische?...darf ich mal @Seidenlöckchen's Aufzählung weiterführen...

Die Kristallkugel gibt diese Infos einfach nicht her.. :rolleyes:

Gruß IsiLangmut

Bearbeitet von IsiLangmut am 18.08.2011 14:18:27


Ganz ehrlich: nehme ne ölle Salatgurke, zieh ihr das grüne Mäntelchen aus, raspel sie recht dünn und dann ab damit unsers Kapü.


Das klingt nicht schlecht da würde ich die Gurke raspeln oder in kleine Würfel schneiden. Schuhbeck hat mal Wirsing mit rein gemacht und ich mache gern Pesto dran. An Kartoffeln geht alles.


Zitat (Eifelgold @ 18.08.2011 15:25:07)
Ganz ehrlich: nehme ne ölle Salatgurke, zieh ihr das grüne Mäntelchen aus, raspel sie recht dünn und dann ab damit unsers Kapü.

... mach ich auch so, nur verzichte ich auf Milch, ich nehme reichlich Schmand...

Schmand :sabber:
Danke, dass werde ich mal ausprobieren. Schmeckt bestimmt fluffig und sahnig.


Ja, Eifelchen, ich nehme auch nur Schmand an den Gurkensalat...ist zwar Hüftgold, aber wat solls.. :sabber:



Kostenloser Newsletter