ausgefallene Marmeladesorten


Bin auf der Suche nach neuen Marmeladerezepten zum Selbermachen als alternative zu traditionellen Rezepten mit Erdbeer, Kirsche, Quitte, Himbeer & Co.

Welche (exotischen) Früchte verwendet ihr um Marmelade zu kochen?


Kugeli, schau mal bei den Tipps nach: dort gab's grad ein supergutes Rezept für Bananen-Marmelade.

Ich habe diese Woche Mirabellen, Mango, Kiwi, Pfirsiche und einen Apfel zu selbiger verarbeitet.- Voriges Jahr hatte ich Kirschen, Litschees mit Kiwi und Ingwer.- Mal einfach experimentieren mit den Rezeptangaben für 'normale', und anderes Obst nehmen.

Viel Spaß...Gruß...Isi


such mal nach einem Rezept für Marmelade mit Tomaten ... das finde ich ausgefallen, habe es aber noch nie probiert


Zitat (Agnetha @ 27.08.2011 20:06:37)
Rezept für Marmelade mit Tomaten

Am besten Grüne :pfeifen:

Was auch viele nicht kennen Schlehen-Marmelade ;) oder Kartoffelmarmelade :P

haben jetzt keine Saison, aber aus Mispeln lässt sich wunderbar Marmelade kochen, sogar ohne zusätzliches Geliermittel


@Agnetha: genau, Mädel!- Habe kürzlich zu Mispeln u.ä. Einiges entdeckt, wenn ich nun nur noch wüßte, wo?! :heul:

Liebe Grüße...Isi (die Heute noch 5 KG Pfirsiche von der Nachbarin bekam...und direkt -teils sehr exotisch- verarbeitet hat :sabber:


Zitat (IsiLangmut @ 29.08.2011 17:53:48)
@Agnetha: genau, Mädel!- Habe kürzlich zu Mispeln u.ä. Einiges entdeckt, wenn ich nun nur noch wüßte, wo?! :heul:

Liebe Grüße...Isi (die Heute noch 5 KG Pfirsiche von der Nachbarin bekam...und direkt -teils sehr exotisch- verarbeitet hat :sabber:

Meistens gibt es die Mispeln in türkischen Geschäften, da hab ich sie auf jeden Fall schon öfter mal gesehen und gekauft...

Bittere Orangenmarmelade, fine cut - Rezept hab ich irgendwann schon mal hier rein geschrieben.


Pina Colada Marmelade.....lecker!
Hatte auch mal eine mit Papaya gemacht, hab aber keine Rezepte mehr, is schon ewig her.... Gockel hilft da aber sicher!
Meine Tante hatte mal "Kaktusgelee" aus USA mit gebracht, auch selbst gemacht, die hab ich geliebt als Kind aber dann nie mehr bekommen...leider
Tante Edit hat mal wieder "a"s hinzu gefügt.....

Bearbeitet von BMWGirl1972 am 29.08.2011 18:40:18


@Rumpumpel: ich habe derzeit eine Ingwer-Orangen-Marmelade (allerdings gekauft) im "Gebrauch", da könnte ich mich reinsetzen...

Lieben Gruß...Isi

Bearbeitet von IsiLangmut am 29.08.2011 18:52:11


Wir machen wenn dann Marmelade aus Brombeeren oder aus Holunder - aber so richtig was Exotisches ist bei uns nicht dabei - wenn man Vanille zumischt, scheckt es trotzdem nochmal so gut...


ich habe ein Glas Orangenmarmelade mit Whisky (gekauft) ... köstlich


@Agnetha: weißt Du, was es jetzt gibt?- Feigensauce....schmeckt sehr gut zu Fischstäbchen :pfeifen: .- Und die Ingwer-Orangenmarmelade habe ich auch schon zu gegrilltem Fisch gegessen.- Seeehr lecker... :)
Whisky inne Marmelade muß ich nicht haben, aber, wenn's Dir schmeckt... ;)

Ciaooo..die Isi


Meine Schwägerin macht immer Erdbeer-Basilikum.


Ich bekam kürzlich ein Glas Zwiebelmarmelade geschenkt. Probiert habe ich sie allerdings bislang noch nicht. Wo könnte so etwas denn dazu passen? Einfach nur aufs Butterbrot schmieren ... da bin ich etwas skeptisch :o

Grüßle,

Ilwedritscheline


Eine meiner Tanten kombiniert gewöhnliche Marmeladenzutaten gerne - meine Lieblingskombination bislang: Heidelbeer-Banane.


Zitat (ilwedritscheline @ 30.08.2011 00:37:32)
Ich bekam kürzlich ein Glas Zwiebelmarmelade geschenkt. Probiert habe ich sie allerdings bislang noch nicht. Wo könnte so etwas denn dazu passen? Einfach nur aufs Butterbrot schmieren ... da bin ich etwas skeptisch  :o

Grüßle,

Ilwedritscheline

@ilwe: mmhhh, lecker :sabber: Zwiebelmarmelade passt z. B. super zu kaltem Braten oder zu Käse :blumen:

Lieben Dank für den Hinweis, @Compensare! Die Marmelade wurde übrigens im Thermomix zubereitet ;)

Grüßle,

Ilwe


Rhabarber-Banane im Verhältnis 2: 1 gemischt schmeckt sehr lecker.


Ein paar exotische Marmeladen kannst Du hier
finden. :rolleyes:


Hier gibt's ein paar tolle Informationen über die Marmelade... :D


Orange-Ingwer habe ich heute fabriziert. Dank mehrerer Kilo Pfirsiche von der Nachbarin gab es außerdem noch Pfirsich mit Grapefruit- und Zitronenfilets und Pfirsich mit dunklen Beeren gemsicht; beides recht unspektakulär, aber lecker ^_^ Orange-Chili möchte ich die nächsten Tage gern noch verarbeiten.

@Weckerli: alle Marmeladen mit einem Touch Chili sind echte Leckerli... :)

Hast Du keine Überschuss-Produktion?- Täte ich Dir ja gern abnehmen, bevor sie Dir schlecht wird... :rolleyes:

Winke...Isi (die nun keine "rohen" Pfirsiche mehr seh'n mag)


Keine Überschussproduktion vorhanden - zum Glück :D Alle Sorten mit Chili würden in der Tat sehr gut schmecken, aber ein bissl Neutralität muss sein :)

Pfirsiche könnte ich noch mehr bekommen, aber ich mag derweil auch keine mehr sehen :wacko:


@: dieses Jahr scheint's eine Unmenge Pfirsiche zu geben.- Die Nachbarn wissen garnicht, wohin damit.- Habe nun jedoch auch Pfirsich-Sperre verhängt.

Übrigens: aus grünen Tomaten kann man feine Marmelade kochen.- Da hatte unser @Würschtl Recht.- Und aus Zucchini auch.- Zucchini-Marm. täte ich zwar nicht essen, aber ich habe bald wieder eine Tomatenschwemme zu bewältigen.

Ich muß dann mal die Rezepte raussuchen.

Süße Grüße...Isi


Tomaten-Marmelade? Klingt interessant - werde in Zukunft vielleicht auch einmal ausprobieren, um etwas Abwechslung auf den eigenen Tisch zu zaubern. Ingwer geht bei mir nicht, weil ich es leider nicht mag.


Vor Jahren hatte ich mal Kürbis-Ingwer-Marmelade.
Dieses Jahr möchte ich Ebereschen versuchen.


Wieso müsst ihr so weit weg wohnen? Die Pfirsiche hätt ich mit Handkuss genommen!


Chili und Ingwer sind genau mein Geschmack!

Wer schickt mir bitte Rezepte? Dafür stelle ich euch was sehr leckeres ein, geht auch mit Pfirsichen -mmhhh:

Himbeer – Kokosmilch – Marmelade

Zutaten:
600 g Himbeeren, (frisch oder TK-Ware)
200 ml Kokosmilch, (vorher durchrühren)
200 ml Orangensaft
500 g Gelierzucker, 2 : 1 (oder ein bisschen mehr, damit sie fest wird)
Vanille
Zitrone

Den Rest könnt ihr euch ja als Profis denken, das mit dem Kochen...


Zitat (sunlight @ 02.09.2011 11:30:45)
Himbeer – Kokosmilch – Marmelade

@sunlight: das hört sich ja :sabber: :sabber: :sabber: an!! Danke :blumen:

Das liest sich aber lecker, sunlight! Das Rezept werde ich auf jeden Fall speichern :blumen:

Orangen Ingwer Marmelade

1 kg Orangen + Saft, der dabei entsteht
Ingwer, Menge nach eigenem Geschmack
Gelierzucker 2:1, angepasst für die Menge Frucht und Saft


Orangen heiß abwaschen, mindestens die Schale einer Orange fein abreiben.
Orangen filetieren, stückig zum Zucker geben. Das übrig gebliebene "Orangenhautgerippe" ausdrücken, das gibt eine gute Menge Saft.
Frischen Ingwer reiben und dazu geben (Menge nach eigenem Geschmack), Orangenabrieb dazu und wenn man mag, von einer Orange Zesten reißen und dazu geben. Falls kein Zestenreißer zur Hand ist, dann mit einem Sparschäler vorsichtig die Orangenschale abziehen, so dass wenig weiße Haut dran ist. Dann in sehr dünne Fäden schneiden und zur Masse geben.

Alles miteinander kochen... Fertig!


Hört sich sehr gut an. Aber verrate mir doch bitte, wie groß ca. deine Ingwermenge ist, so als grober Anhaltspunkt, bitte.

O.k., also werde ich mal nach BioOrangen Ausschau halten. Und mit dem Filetieren, da kann ich einfach zack mit dem Messer die Haut absäbeln oder? Ich bin nämlich immer für die schnelle Küche zu haben -_-


Für eine gute Schärfe ca. 100 g frisch geriebener Ingwer auf o.g. Menge. Du solltest aber wirklich probieren und vielleicht weniger Ingwer nehmen, wenn der Geschmack nicht zu sehr ausgeprägt sein soll. Kommt ja auch immer auf die Frische des Ingwers an. Ich hatte auch Anfangs weniger genommen und während des Köchelns probiert und noch etwas dazu gerieben.

Filetieren mit dem Messer, genau so "zack" :D Oben und unten den Deckel ab, die Seiten runter schneiden, falls Trennhaut übrig bleibt, hab ich die mit dem Messer abgefisselt, Filets rauslösen und das Gerippe ausdrücken. Ich mach daraus keinen großen Zauber.



Kostenloser Newsletter