Ganglion am Zeh: Wer hat Erfahrung damit?


Ich war heute beim Arzt weil mein "Mückenstich" am Zeh seit 3 Wochen nicht kleiner wird und schmerzt.
Mein Hausarzt war nicht da und die Vertretung sagte nur: Das ist ein Ganglion,also irgendwas mit dem Schleimbeutel und wenn es nicht von selbst verschwindet,muß das weggeschnitten werden.
Toll....ich weiß nicht innerhalb von welcher Zeit das jetzt von selbst verschwindet oder wie das weggeschnitten wird.
Ich finde es nur nervig das ich keine richtigen Schuhe anziehen kann weil der Zeh dann richtig drückt und wehtut.
Also ziehe ich im Moment nur diese "Gummischuhe" an.
Das geht aber nicht mehr lange weil es langsam kälter wird und die Schuhe sind eigentlich nicht wirklich ausgehfähig.
Weiß jemand wie lange das dauert bis das Ganglion verschwindet? Oder wie lange es dauert bis ich wieder richtig laufen kann wenn ich das wegschneiden lasse?


Wie das bei dir aussieht, kann ich natürlich nicht sagen.
Ich hatte jetzt ungefähr 10 Jahre ein Ganglion am Handgelenk. Neulich ist mir aufgefallen, dass es weg ist. Wie weggelutscht... keine Ahnung, wo es hin ist, woher es kam, wohin es ging...

Klär das alles am Besten nochmal ab, wenn dein Hausarzt zurück ist.


Danke Cambria,
das ist ja super...ich meine das es jetzt verschwunden ist.
Aber 10 Jahre will ich das am Zeh auf keinen Fall haben. Vielleicht hab ich ja Glück,und meins verschwindet schneller.
Hat das denn nicht weh getan?
Hab gerade auf einer Seite gelesen das sowas von alten Verletzungen kommen kann oder von alten Frakturen. Vor ein paar Jahren hatte ich mir den Zeh mal gebrochen...wahrscheinlich ist das davon.
Na,mal abwarten was mein Doc sagt wenn er aus dem Urlaub zurück ist.


Ich hab ne Vermutung, woher es kommen könnte, aber bin mir da nicht sicher... ist lauch letztlich egal :)

Es hat so im ganz normalen Tagesgeschäft nicht wehgetan, aber wenn ich das Handgelenk stark belastet habe, dann hatte ich schon das Gefühl, als würde es auf Grund des Ganglions eher weh tun als das andere.
Allerdings war das G. auch am rechten Handgelenk und da ich Rechtshänderin bin, kann es sein, dass ich dieses Gelenk ohnehin mehr anstrenge... keine Ahnung also letztlich :)

Warte ab, was der Doc sagt, dann hast du Klarheit.


Ich hab ein kommendes und gehendes anzubieten....auch am rechten Handgelenk.
Da es unterhalb der Daumensehne sitzt stört es manchmal beim arbeiten, wenn diese Stelle genau aufliegt, dann tut es etwas weh. Aber rein von normaler Bewegung der Hand nicht.
Ich habe es schon seit fast 15 Jahren, es kommt und geht in verschiedenen Intervallen.
Laut Ärztin meines Vertauens entsteht es wohl durch entzündliche Gewebsveränderung.

Am Fuß würde ich wohl nicht lange zögern und es weg machen lassen...an den Händen bin ich da anders, da ich ja meine Finger nie still halten kann, sticken, stricken, nähen...


Zitat (Unicorn68 @ 20.09.2011 16:32:47)
Ich war heute beim Arzt weil mein "Mückenstich" am Zeh seit 3 Wochen nicht kleiner wird und schmerzt.

Hi,

Ganglien an den kleinen Zehengelenken kommen praktisch nie bzw. extrem selten vor. Wer zieht schon eine halbe bis eine Stunde lang an ein- und demselben Zeh, was bekanntlich die Ursache eines Ganglions ist. :angry: (Deswegen tritt das Ganglion in aller Regel lediglich an Finger-, Hand- und Armgelenken auf, wofür übrigens Schwergewichtsheber stramme Gelenksmanschetten aus Leder tragen.)

Du brauchst "zehenmäßig" eine Zweitmeinung (Orthopäde?).

Bearbeitet von micheal am 22.09.2011 16:04:23

Mein Mann machte wegen seinem Ganglion an der Hand eine Termin beim Handchirurgen. Musste wegen der Urlaubszeit 8 Wochen warten. 2 Tage vor dem Termin war das Ganglion weg. Termin abgesagt, alles erledigt.


Zitat (SissyJo @ 22.09.2011 21:36:18)
..... 2 Tage vor dem Termin war das Ganglion weg. Termin abgesagt, alles erledigt.

Hi,
diese Phänomen ist hinreichend bekannt, leider wissen nur die Wenigsten von so einer "Ganglion-Spontanremission" durch Resorption der Schleimbeutelflüssigkeit.

komisch nur, daß bisher jeder (!) meiner Ärzte von diesem Phänomen wußte...


Zitat (Binefant @ 23.09.2011 22:49:41)
komisch nur, daß bisher jeder (!) meiner Ärzte von diesem Phänomen wußte...

Das gibt es - war bei mir ebenso! Vielleicht wußten Deine Ärzte dann nicht so Recht Bescheid..

Zitat (Binefant @ 23.09.2011 22:49:41)
komisch nur, daß bisher jeder (!) meiner Ärzte von diesem Phänomen wußte...

Hi,

oh, pardon, freut mich jedoch!

@schnuffelchen: mein Post war auf Mr "Doc"'s Kommentar bezogen, daß das Phänomen des "es geht manchmal einfach wieder weg" bei Ärzten nur wenig bekannt sei. Meine wußten es aber alle und haben keins meiner aufgetretenen Ganglien geschnitten...eines wurde mit einer Spritze abgesaugt, da es zu weh tat, mehr nicht. die anderen sind von selbst weggegangen.


aber sorry, ich habe mich mal wieder hinreißen lassen, auf einen von Micheals Posts zu antworten... wird nicht mehr vorkommen, ich will ihn nicht zu noch mehr Posts animieren... :ph34r:


Zitat (Binefant @ 23.09.2011 23:38:41)
@aber sorry, ich habe mich mal wieder hinreißen lassen, auf einen von Micheals Posts zu antworten... wird nicht mehr vorkommen, ---

Ich verzeihe Dir.


Kostenloser Newsletter