IKEA Küchenfront säubern - Altersunterschied


Hallo,

wir haben eine Stat - Küche von Ikea, diese ist nun 6 Jahre alt. Nun mußen wir einige Fronten austauschen und jetzt sieht man natürlich den Unterschied von den alten zu den neuen Fronten!

Bei Ikea steht nur, man sollte mit einem feuchten Tuch abwischen - geht natürlich nicht! Auch nicht mit Spüli! Es ist eine Polyesterfarbe (?!), also ja quasi Kunststoff!

Hat Jemand eine Idee, wie ich das leicht vergilbte wegwischen kann? Mit einem Schmutzradierer traue ich mich nicht, das gibt immer so feine Kratzer!

Danke und Gruß


Vielleicht hilft in diesem Fall ein sog. Putzstein. Damit lassen sich z.B. Kunststofffensterrahmen und Gartenstühle leicht reinigen. Hochglanzfronten würde ich allerdings nicht damit bearbeiten.

LG spaetzchen


hallo yellowcat22 :blumen:

Du solltest vllt. noch angeben, um welches Material es sich bei den Fronten handelt. Wie spaetzchen schon schrieb, Hochglanz ist ja so ne Sache...
Falle es sich um Holz handelt, dann würde ich eher die neuen Fronten gaaaanz vorsichtig mit einem ölhaltigen Mittel bearbeiten, um die Farbe anzugleichen.
Falls "Stat" jetzt ersteres ist (habe mich noch nicht schlau gemacht), wirst Du sicher nicht Alt auf Neu trimmen können, da die alten Fronten ja auch Gebrauchsspuren aufweisen, denke ich...
Ein wenig Besserung wird aber durch die gründliche Reinigung der alten Fronten sicherlich eintreten und dafür gibt es genügend Mittelchen für...z.B. den Putzstein ohne Druck aufzubringen oder auch Reiniger auf Orangen-Basis (da gibt es hier einige Tipps bei ähnlichen Problemen)
Aber mit der Zeit gleicht sich Neu dem Alten an... ich weiß - schwacher Trost :wacko:


besorge dir mal mein 2. Lieblings Putzmittel (nach den Schmutzradierer, welcher keine Kratzer macht! :pfeifen: )
Orangenölreiniger. :wub:

der Clou ist es riecht auch noch frisch. :wub: :D


Hallo yellowcat22,

Sollte Deine Küchenfront aus Kunststoff bestehen, rate ich Dir von dem Orangenölreiniger ab. Orangenöl ist einigermaßen aggressiv und löst manche Kunststoffe an. :schrei:

LG spaetzchen


Ich habe auch Fronten von Ikea in verschiedenen Alternsstufen; da ist nicht nur die Farbe etwas unterschiedlich (gleicht sich aber sicher im Laufe der Zeit an), sondern die Aufteilung der Flächen hat sich etwas, aber nicht mich störend, geändert. Nun, das ist für mich eben die Geschichte dieser Küchenschränke. Aber ich bin wohl eine Stil-Banause. :ph34r:


;) Ich schliesse mich diesem Tipp an. Hat bei mir In der Kueche und im Bad bei weissen Fronten geholfen.
Wuensche dir viel Erfolg.



Kostenloser Newsletter