Wasserfarben entfernen: Wie bekomme ich die Farbpigmente raus?

Hallo Liebe Mutti´s und Vati´s, ich hab grad ne dicke Wut im Bauch.
Mein Sohn hat mit mit oranger Wassermalfarbe auf einen neu bezogenen Stuhl getropft. Schmutzradierer mit Spüli, Gallseife und Microfaser, sowie bleichen in der Sonne waren erfolglos, die Suche hier weiß auch keinen Rat. Hat irgendwer Erfahrung wie man die Farbpigmente rausbringt?
Der Bezug ist ein helles farbiges Baumwollgewebe, die Farbe vom normalen Pel*kan Malkasten. Der hat ja gute, schöne, satte Farben :rolleyes:

Der Bezug lässt sich nicht abnehmen zum Waschen.
Oh je :wacko:

Gegen grüne und gelbe Farbpigmente der Wasserfarbe könnte! der Fleckenteufel gegen Gras helfen, braun und rot könnte! der Teufel gegen Rost helfen. Waschbenzin usw. hilft nicht. Ich hab das mal auf irgendeiner Seite gelesen, frag mich nicht, auf welcher.

Falls der Stuhl eh schon hin ist, würde ich es einfach probieren. Kann man die vermurkste Stuhlfläche abschrauben? Dann würde ich schwach konzentrierte Bleiche nehmen. Oder einen Kärcher Hochdruckreiniger, der Strahl fegt alles weg... :pfeifen:

Tipps ohne Gewähr, trotzdem in der Hoffnung, dass sich der Stuhl entflecken lässt! :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke
Ärgerlich ist, das es 4 Stühle gesamt sind und ich alle neu beziehen müßte, da der Stoff ein Rest war. Und er gefällt mir so gut. Bleiche trau ich nicht, da es eben ein heller aber farbiger Stoff mit Muster ist.
Ich schmeiß jetzt mal den Dampfkessel an...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Pelikan bietet Hilfe an:

Guck mal hier!

Bitte etwas runterscrollen. In der Leiste links kommst du zur Fleckenseite.
Lässt sich leider nicht direkt verlinken.
Viel Erfolg!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hast Du oder jemand aus der Nachbarschaft einen Naß-/Trockensauger? Dann würde ich die Sitzfläche mit Reiniger und viel Wasser behandeln und dann die Flüssigkeit so gut wie möglich raussaugen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Jeannie, 27.09.2011)
Pelikan bietet Hilfe an:

Guck mal hier!

Bitte etwas runterscrollen. In der Leiste links kommst du zur Fleckenseite.
Lässt sich leider nicht direkt verlinken.
Viel Erfolg!

Hat das schon mal wer ausprobiert?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (muttersoehnchen, 27.09.2011)
Hat das schon mal wer ausprobiert?

Was genau? Den "Fleckendoktor" der Pelikanseite befragt? Ja, habe ich eben. Traust du dich nicht selbst, oder weshalb die Frage? :D

Ich habe anhand von Pumukel's Angaben "Deckfarben", "Karminrot" (keine Ahnung, welche Farbe es war) und "Baumwolle" eingegeben. Die Ergebnisse waren nicht zufriedenstellend, da keine verwertbare Lösung angeboten wurde. Schade eigentlich.


---
@Pumukel, dann berichte mal, ob es gut gedampft und genützt hat... :D

Bearbeitet von Wecker am 27.09.2011 14:30:39
Gefällt dir dieser Beitrag?
Habs auch mal mit dem Fleckendoktor probiert Wecker, bei Orange kam unter anderem folgender tipp:

Tipp3:

Reinigungsmittel: Fleckenteufel #11 Gras, Erde Make-up
Erfolg: lässt sich im Idealfall komplett entfernen

Reinigungsmethode:

Halten Sie Sich bitte an die Anwendungshinweise auf der Rückseite der Verpackung bezüglich waschbarer Textilien:

Alle Textilien vorab an verdeckter Stelle (Saum) auf Farbe und Beständigkeit prüfen. Weißes, saugfähiges Tuch auf eine Untertasse legen und direkt unter die Fleckstelle schieben. Flecken mit dem Fleckenteufel gut durchfeuchten und 10-15 min. einwirken lassen - dabei die Flecken mit einem trockenen Tuch immer wieder von außen nach innen abtupfen. Behandelte Stelle unter fließenden Wasser aneinander reiben, gut ausspülen. Falls erforderlich Vorgang wiederholen, ggf. länger einwirken lassen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Jeannie: :blumen: Danke :blumen: , die Seite sollte jede Mama als Lesezeichen setzten.

Allen anderen danke ich natürlich auch :blumen:

Also Dampf hat nicht geholfen.
Fleckenteufel ist wohl schwierig weil ich den Stoff nur unter Gewaltanwendung runter nehmen kann. Werde jetzt das an erster Stelle empfohlenen Oxi-Zeug probieren. Ich denke das lässt sich am ehesten abtupfen.
Ich berichte weiter....


Tante Edit stellt fest zum Glück findet mein Kind orange so toll :ph34r: , das von Wecker angeklickte Rot geht ja mit nichts wirklich weg...die Farbe wird konfisziert :pfeifen:

Bearbeitet von Pumukel77 am 27.09.2011 19:27:20
Gefällt dir dieser Beitrag?
@Mukelchen: meine Freundin ist Malerin, und kennt sich mit Farbflecken auf Textilien bestens aus.- Ich werde sie gleich mal interviewen, ob sie Rat weiß.- Melde mich dann sofort.


Liebe Grüße...Isi
Gefällt dir dieser Beitrag?
Oh Isi, das ist spitze , auf jemanden der sich damit auskennt hatte ich gehofft :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Pumukel77, 27.09.2011)
Jeannie:  :blumen: Danke :blumen: , die Seite sollte jede Mama als Lesezeichen setzten.

Gern geschehen. :)

Zitat
Tante Edit stellt fest zum Glück findet mein Kind orange so toll :ph34r: , das von Wecker angeklickte Rot geht ja mit nichts wirklich weg...die Farbe wird konfisziert :pfeifen:

Dazu fällt mir noch ein "Kindermund" ein :D :
Söhnchen kommt aus dem Kindergarten und hat beim Malen das nagelneue Sweatshirt eingesaut.
Ich frage entsetzt: "Was ist denn das für 'ne Farbe?" (Frage zielte in Richtung "Wasser-, Deck- oder Plakafarbe?")
Er guckt an sich runter und sagt mit Überzeugung: "Orange!"
Gefällt dir dieser Beitrag?
rofl das könnte von Meinen sein rofl
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Unheilbar Krank Teil I: Und gestern war ich noch gesund ! Sicherung rausgeflogen -: und geht nicht wieder rein... Absurde Telefonate mit der Arbeitsagentur: ein echtes Schmankerl Unheilbar Krank Teil II: Leben nach der Krebsdiagnose. Hilfe Flecken von einem Foto auf Stoff übertragen Wer war damals zur Kinderkur in Meura? Meine Erinnerungen. Wenn die Katze krank wird... Neues Polohemd mit Kleberesten an Knopfleiste: Beseitigung von Kleberückständen