Wespenplage: Ich habe eine Wespenplage


Moin.
Ich habe eine Wespenplage, von der ich aus dem Schlaf gerissen wurde.

Im Zimmer befangen sich mindestens 5-6 Wespen. Und am Fensterglas befanden sich nochmal mindestens 10.
Da ich gestern abend am TV eingeschlafen bin, brannte noch das licht, was die Wespen vermutlich angelockt hat.
Nur die kommen durch ds geschlossene Fenster nach innen.
Und zwar durch den Rolladenkasten und die Gurtöffnung.
Die Gurtöffnung habe ich mit Tape zugeklebt, damit keine mehr nach innen kommt.

Wo kommen die ganzen Wespen plötzlich her?
vor ein paar Tagen verirrten sich schonmal ein paar Wespen ins Zimmer. Aber so einen Massenauflauf hatte ich noch nie.


so habe mal bilder gemacht, das ist wirklich krass wie viele da am fester sitzen. Und das Bild ist nur ein Teil des fensters bzw ein ausschnitt. Und da sind schon 7 stück oder so.

Bearbeitet von electro am 03.10.2011 07:11:07


und 4 direkt nebeneinander


Ja, ich habe mal gelesen, dass Wespen so lange mit der Aufzucht ihres Nachwuchses beschäftigt sind, bis wir uns an Zwetschenkuchen ranmachen. :P Im Ernst: Die Eier, Raupen. oder wie sie heißen, würden eine Art süßes Sekret absondern, von dem die Wespen leben, bis der Nachwuchs eben erwachsen ist. Und das sei eben leider genau zum beschriebenen Zeitpunkt der Fall.
Und dass bei Dir die ganze Nacht Lichr brannte, hat sie sicher von überall her angelockt, oder Du hast in der Nähe ein Nest. Nicht im Rolladenkasten hoffentlich!

Tante Edit ermahnt mich, höflich zu sein.. Also: erst mal Willkommen bei FM! :blumen:

Bearbeitet von dahlie am 03.10.2011 10:48:25


Wespen fliegen nachts doch nicht. Oder?


Ich wuerde mich mal auf die Lauer legen und von draussen schauen, ob irgendwo ein Wespennest sein koennte.


Hi.

Also ich habe mal draussen geschaut.
Ca 3 Meter über dem Fenster unterm Dach in so ner Ritze ist ein Nest.
Man sieht da oben ein reges Treiben und ein ständiges rein und rausfliegen aus dieser Dachritze.
Da kommt man schlecht ran.

Ich meine, solange die da oben bleiben soll mir das egal sein. Aber im Zimmer sind sie doch schon etwas gefährlich.
Vor allem in der großen Zahl wie gestern nacht. Wegen Stechen und so.
Ich kann jetzt nicht jede Nacht mit dem Staubsauger im Zimmer auf Wespenjagt gehen.
Also muss ich den Rolladenkasten irgendwie abdichten, denn durch den Rolladenkasten und das Gurtloch kommen die trotz geschlossenem Festster rein.

Grüße


Verständige deinen Vermieter, der muss sich drum kümmern.


Zitat (ichdiebine @ 03.10.2011 11:20:43)
Wespen fliegen nachts doch nicht. Oder?

Oh doch!!!!Ich hatte doch auch ne Wespenplage (Juni)bei mir auf meiner Dachterasse.
Morgens um 4h00 Frühdienst also um 3h00 auf,war im Bad mich zu richten,hatte Schiebetür zur Terasse
offen und das Licht brennen.Die ganzen fiesen Viecher in meinem Wohnzimmer gehabt.(mindestens 30
Wespen!!)Konnte mich aber nicht drum kümmern musste ja los,hab Tür offen gelassen Licht ausgemacht.
Nach Dienstende wieder heim und siehe da die Viecher waren aus meiner Wohnung drausen!! :D
Lg Klingeling

Zitat (Cambria @ 03.10.2011 16:42:35)
Verständige deinen Vermieter, der muss sich drum kümmern.

Richtig!!!Hat meiner auch gemacht,bzw den Kammerjäger bezahlt. :D
Lg Klingeling

Eigentlich müsste das Nest ausgeräuchert werden und dann müssten die Löcher mit Silikon verschlossen werden, da sich sonst wieder neue Wespen dort einnisten.
Was kostet eigentlich so ein Kammerjägereinsatz?


mfg


Wir hatten letzten Sommer das gleiche Problem im Badezimmer. Das riesige Wespennest war darüber im Dachstuhl versteckt. Wir haben gar nichts getan, da anscheinend ein Wespennest nur einmal von einem Wespenvolk bewohnt wird. Und so war es auch. Nach dem Sommer war keine einzige Wespe mehr im Nest, auch nicht im Jahr darauf. Wir konnten dann das leere Nest entfernen. Ich würde entweder den Vermieter verständigen oder die Schlupflöcher zukleben und auf den Winter warten. Viel Erfolg!

Liebe grüße :blumen:


Morgen elektro,

bei mir sammeln sich diese Viecher in der Abdeckung der Küchenlampe. Hatte letzte Woche den Kammerjäger da.

Es war kein Nest, aber eine Handvoll. Gemacht hat er nichts. Ist einfach nur zum ko.....tz..

In diesem Jahr finde ich, sind die ganz besonders aggresiv. Wünsche Dir viel Glück bei der Beseitigung der Plage. :D

Gruß



Kostenloser Newsletter