Dattelpaste selber machen


Hallo,

ich habe heute beim Einkaufen Dattelpaste gesehen, die ich sehr gerne esse. Nur der Preis hat mich dann doch umgehauen (3,79 Euro für 50 g, bei Keksen kommt man da echt nicht weit mit)

Google verrät mir zwar Rezepte mit Dattelpaste :sabber: , nur leider bekomme ich die Website mit "Dattelpaste selbermachen" nicht rein. Auch der Chefkoch ist unwillig, mir ein Rezept dafür zu verraten.

Hat da vielleicht jemand eine Idee?

Danke schon mal :blumen:


Schau mal hier, ist es sowas?

Das schmeckt? :mellow: sieht so n bisschen komisch aus... :lol:
Gruß
Ribbit


Mir stellt sich die Frage Herzhaft oder Süß :hmm:
Nachtrag ;)

Bearbeitet von wurst am 07.10.2011 17:35:56


@ Ribbit: Ich kenne Dattelpaste eigentlich nur ziemlich dunkel und beinahe fest. Da kann man leckere Kekse mit machen und die Rezepte mit Dattelpaste, die ich gefunden habe klingen auch sehr lecker. :sabber:

@ Wurst: Ich dachte für Kekse eigentlich eher an die süße Variante, aber die herzhafte klingt auch nicht schlecht.
Kommt mal wieder was Neues auf den Tisch.

Danke für eure Bemühungen :blumen:


Wurst, die herzhafte Variante klingt aber lecker! muss ich mal ausprobieren...


Zitat (wurst @ 07.10.2011 17:31:35)
Herzhaft oder Süß 

@wurst: hört sich beides extrem :sabber: an

Bei uns gab es heute die herzhafte Variante von Wurst zu Lammhüfte in Blätterteig.

Hat super toll geschmeckt. :sabber:

Kann ich nur zur Nachahmung empfehlen.

Ich kannte Dattelpaste bisher nur süß und es hat sich diesmal gelohnt, dass ich mich im Eingangsbeitrag nicht deutlich ausgedrückt habe. So etwas kann also auch mal Vorteile haben. :pfeifen:



Kostenloser Newsletter