Schmerzen beim Gehen am dicken Zeh und Ballen


Hallo ihr,
seit ein paar Tagen habe ich das. Und zwar wenn ich den Fuß von der Ferse nach vorne abrolle schmerzt der dicke Zeh und der Ballen.
Keine Ahnung wovon und habe auch nichts angestellt.
Habt ihr evtl. Tipps bevor ich zum Arzt renne, wo man eh lange keinen Termin bekommt?
Danke schon mal.


Einfach mal den Hausarzt drauf schauen lassen, extreme Schmerzen am Ballen hatte ich mal, es stellte sich dann als Knochenhautentzündung raus. Nach öfterem Leiden gab es dann irgendwann Einlagen und seither lauf ich wie auf Federn.

Ich gehe übrigens mit fast allem zuerst zu meinem Hausarzt, oft genug kann der weiter helfen. Und wenn er dann sagt, ab zum Fachmann, dann weiß ich, das sich das Warten auf einen Termin lohnt.


Da muss ich dir Recht geben. Am Montag lasse ich mir einen Termin - falls es nicht besser wird - beim Hausarzt geben. Auf jeden Fall geht das schneller als beim Orthopäden hier im Ort.


Kann wirklich alles Mögliche sein, angefangen bei Gicht.... Abr das wird der Arzt auch drauf kommen. :D


Hallo Fatzel,

will ja hier nicht den Medezinmann spielen ( ach ja den gib's ja schon ) aber nach deiner Beschreibung könnten es Frostbeulen sein und dazu habe ich paar gute Tipps http://www.gesunde-hausmittel.de/frostbeulen,
ersetzt natürlich niemals den Arzt, aber ein schönes Fußbad am Wochenende kann ja nicht schaden !


Hallo,Fatzel ! :blumen:

Laß dich mal :trösten: Wenn es allzu schlimm wird,ab ins Krankenhaus.Da haben sie alle Fachärzte auf einem Haufen und können dir schnell helfen*hoff* :trösten:

VLG :blumen:
Pompe


Also... wenn der Zeh schon dick ist, dann solltest du umgehend zum Arzt gehen. Schwellung plus Schmerz, da kann alles mögliche drin sein.


Zitat (GEMINI-22 @ 14.10.2011 16:23:58)

will ja hier nicht den Medezinmann spielen ( ach ja den gib's ja schon ) aber nach deiner Beschreibung könnten es Frostbeulen sein und ...!

Hallo Gemini,

... stimmt was du sagst, ein Glück auch. Aber hatten wir schon Frost? Ist Kachelmann wieder im Knast ?

Zitat (Fatzel @ 14.10.2011 14:59:30)
Hallo ihr,
seit ein paar Tagen habe ich das. Und zwar wenn ich den Fuß von der Ferse nach vorne abrolle schmerzt der dicke Zeh und der Ballen.
Keine Ahnung wovon und habe auch nichts angestellt.
Habt ihr evtl. Tipps bevor ich zum Arzt renne, wo man eh lange keinen Termin bekommt?
Danke schon mal.

Huhu Fatzel,
bin auch kein Mediziner...aber
kann es sein, dass du einen etwas zu großen Ballen hast?
Da hat man das Gefühl, als wenn man sich gestoßen hat, und weiß nicht wo.
Geht bei mir nach ca. 2 Tagen wieder weg, nach Fußbäder und schöner, aber zarter Fußmassage. :wub:
Besser ist aber auch. ;)

Falls es nicht so ist, suche lieber einen Arzt auf, deine Füßchen brauchste noch ganz lange

Hallo Fatzel,

wie geht es deinem Fuß? warst du schon beim Doc ?


Zitat (GEMINI-22 @ 14.10.2011 16:23:58)
Hallo Fatzel,

könnten es Frostbeulen sein

Gemini :blumen: Wohnt das Fatzel am Nord- oder Südpol und hat es eine stundenlange Schlittenfahrt hinter sich ? In diesem Fall etwas Robbenfett, aber auch nur zur Vorbeugung. ;)
Hab mich gerade gekringelt, sorry :wub:

Ich denke eher, daß es eine Art Überlastung (langes Knien???) sein könnte. Zum Onkel Doktor würde ich damit auf jeden Fall - sowas hat man oft laaaange

Liebe horizon,

ich weis ja wo Fr. Fatzel wohnt... :rolleyes: ...aber schön, das ich dir den Nachmittag versüßen konnte, aber Frostbeulen gibt es auch in Deutschland :P und sind sehr schmerzhaft....

Ich bin nur eine Frostmeme


Guten Morgen,
gestern Abend hatte ich einen Termin bei meiner Hausärztin. Nach ihrer Untersuchung meinte sie, es sei eine Arthrose am Großzehengrundgelenk. Sie gab mir eine Salbe mit und den Fuß soll ich kühlen.
Nichts desto trotz habe ich nächste Woche endlich auch einen Termin beim Orthopäden. Mal abwarten was der so meint. Momentan kann ich auch nur ziemlich flache Schuhe anziehen, weil es unheimlich schmerzt beim gehen.
Ich bin ja mal gespannt auf das Urteil vom Orthopäden und denke, dass er den Fuß auch röntgen wird.


Dann wünsche ich gute Besserung und halte die Daumen, daß der Orthopäde Dir ganz schnell helfen kann.
Damit Du bald wieder auf scherzfreiem Fuße lebst... :blumenstrauss:


Ganz lieben Dank horizon :bussi:


Gern geschehen... :blumen:

Hab grad gesehen: Zu Scherzen sind Deine Füße im Moment sicher nicht aufgelegt, dann eher die Version mit "m" dazwischen... ;)

Liebe Grüße !


Hallo Fatzel,

wenn dir das Röntgen die Vermutung deiner Hausärtzin bestätigt, dann :trösten: , Arthrose ist sehr schmerzhaft....habe leider auch Erfahrung damit ( in den Knien)...... :heul::heul:

Habe noch einen Tipp zum Thema in der neuen Apotekenumschau gefunden : http://www.apotheken-umschau.de/Arthrose

Bearbeitet von GEMINI-22 am 18.10.2011 13:38:35


Hallo GEMINI-22,
hoffentlich ist es bei mir keine Arthrose, obwohl ich die Schmerzen kaum noch aushalten kann.
Muss mich aber noch bis Dienstag gedulden, da es sehr sehr schwierig war einen schnellstmöglichen Termin zu bekommen.
Du Arme, Arthrose in den Knien stelle ich mir auch sehr schmerzhaft vor. :trösten:
Was machst du dagegen wenn ich fragen darf?


Zitat (Fatzel @ 18.10.2011 08:31:22)
...eine Arthrose am Großzehengrundgelenk.

Hi, Franzel,
das Großzehengrundgelenk ist ein Lieblingsort, wo sich gerne einmal Harnsäurekristalle ablagern..., übersetzt "Fußfalle" geheißen.

Was auf keinen Fall falsch sein wird, trage Schuhe, die vorn hochgebogen sind und so das natürlich Abrollverhalten des Fußes unterstützen. Manchmal gibt solche Exemplare auch in ganz normalen Schuhläden und nicht nur die in den orthopädischen. Gib dir Zeit, eine Entzündung braucht diese, um abzuklingen.