Wochenplanung: .... für die warmen Mahlzeiten

Neues Thema Umfrage

Hatte ja versprochen den Wochenplan einzustellen:

Also

MO - heute

war Miracolitag mit Paprikasalat

DI

Kartoffelpuffer mit Apfelmus

MI

Zitronenhühnchen trotz Vogelgrippe mit Weisbrot und Salat

DO

Sauerkraut mit Kartoffelpüree und dann Kassler oder grobe Bratwurst und ne braune Sosse

FR

Seescholle, gebraten mit Gemüse und Salzkartoffeln

SA

Irish Stew

SO

Schweinebraten mit Salbei, Klössen und Rotkohl

@Kochgenuss

Danke für den Speiseplan - hab schon ne Idee, was ich für nächste Woche übernehme


Danke für die leckeren Wochenpläne hatte in letzter Zeit keine Zeit welche zu machen aber nächste Woche geht es wieder los und dann stelle ich auch wieder welche ein hab nämlich ein paar leckere alte Rezepte geerbt-


Wochenplan vom 13. - 19.03.06

Montag
Hühnerfrikassee mit Reis und Kopfsalat
Vanilleeis mit roter Grütze

Dienstag
Klare Ochsenschwanzsuppe mit Käsecroutons
Milchreis mit Kompott aus Waldfrüchten

Mittwoch
Hühnersuppe mit Eierstich
Saure Eier in Specksahnesauce mit Salzkartoffeln und Rote Beete Salat
Arme Ritter mit Apfelzimtkompott

Donnerstag
Erbsensuppe mit Krakauern
Schokoladenpudding mit Vanillesauce


Freitag
Seelachsfilet auf Blattspinat/Tomaten/Knoblauch Gemüse mit Kräuterkäsesahne überbacken

Samstag
Paprikagemüse in Tomatensauce, Putenschnitzel, Salzkartoffeln

Sonntag
Käse/Spinatsuppe
Schweinerollbraten gefüllt mit Frühlingszwiebeln und Fetakäse auf Spitzkohl mit Minikartoffelklößen
Bananensplit


Ich lasse das thema mal wieder aufleben... die wg kocht naemlich wieder brav nach plan und wir haben bezaubernde alte plaene gefunden... werd die mal fix holen *flitz*

Erstmal der aktuelle:

Montag:
Kalte Gurkensuppe

Dienstag:
Nudeln mit Pilzen

Mittwoch:
chinesische Nudelsuppe

Donnerstag:
Pfannkuchen

Freitag:
Bratwurst mit Salat und selbstgestampftem Kartoffelpue

Samstag und Sonntag:
weisse Bohnen-Eintopf


Und noch ein Alter (der Donnerstags beginnt *uups*)

Donnerstag:
Bohnen, Rinderfrikadellen, Kartoffelspalten

Freitag:
Tuerkischer Hack-Eintopf

Samstag:
Fleisch-Kaese-Salat zum Mittag
Roestis mit Kaese Abends

Sonntag:
Ziegenkeule m. Kaesekruste, Salat und Kloeßen

Montag:
Zucchini Gaertnerinnen Art

Dienstag:
Nudeln m. Pilzen

Mittwoch:
Erbsen und Kloesschen

Donnerstag:
Ziegenleberkaese m. Mischgemuese

Die woche war ganz schoen fleischlastig, ist sonst nicht der fall... Rezepte gibts auf anfrage gern... nur die meisten ohne wirkliche mengenangaben ;) Wir kochen meistens frei schnauze und pi mal daumen plus einen hauch *g*


Und noch einer:

Montag:
Gemuesepfanne m. Kraeuterquark und Pellkartoffeln (ein "das-Gemuese-muß-weg"-essen)
Abends: Obstsalat mit Kaltschale

Dienstag:
Gefuellts Fladenbrot

Mittwoch:
Nudelgratin

Donnerstag:
Lammschulter indisch, kalte Tomatensauce, gebr. Spitzpaprika und CousCous

Freitag:
Thunfischsalat

Samstag:
Knusperhaehnchen m. Ofenkartoffeln

Sonntag:
Hefekloeße m. Pflaumensauce


Und ein Glanzstueck:

Montag:
Kueche kalt oder

Dienstag:
Orientalisches Getreide an Schmorgemuese

Mittwoch:
Knusprig gebratener Schinken auf franzoesischem Brot mit Kaese ueberbacken, dazu reichen wir Salat

Donnerstag:
Bayrischer Krustenbraten mit schwaebischer Beilage
Salat von gelben Bohnen mit cremiger suess-sauer-Sauce

Freitag:
geduenstete Scholle an einem Intermezzo von Erdaepfeln und handgeruehrter Mayonnaise




Ah, was mich noch einfaellt... salat bzw rohkost gehoert zu jedem essen dazu...


Bin ganz neu hier, aber ich stelle trotzdem mal meinen Wochenplan hier rein. Der Plan ist vegetarisch, aber ihr könnt ja nach belieben Fleisch ergänzen. Oft gibt es einen kleinen Salat dazu. Mal schaun was ihr damit anfangen könnt:

Montag: Kartoffel-Lauch-Schmortopf
Dienstag:Bohnensuppe
Mittwoch:Naturreisgratin
Donnerstag:Gazpacho mit Amaranth
Freitag:Dhal
Samstag:Brokkoli-Kartoffelauflauf
Sonntag:Gemischte Bohnenpfanne

Montag:Linsenkroketten mit buntem Saisongemüse
Dienstag:gefüllte Paprika mit Reis
Mittwoch:Indische Kartoffel-Erbsensuppe
Donnerstag: Linsen-Gemüse-
Freitag: Falafel mit Kartoffelsalat
Samstag:Vollkornnudeln mit Spinat-Blauschimmeläse-Soße
Sonntag:Gemüse im Blätterteig

Ich hab da eine zweiwöchige Routine für die Grundzutaten (also Kartoffeln, Linsen, etc) wechsel die Rezepte aber jedesmal, sonst wird es ja schnell langweilig. Außerdem probiere ich Saisongemüse zu verwenden. Klappt aber nicht immer.
Also dann habt viel Spaß beim inspirieren lassen. :D


Ich schaue auch immer was im Angebot ist. Dann stelle ich Sonntag Abend einen Wochenkochplan auf. Schaue aber immer dass es einmal in der Woche Fisch, einen Eintopf oder Fleisch gibt. Schreibe das ganze noch in einen Kalender, da kann ich dann einfach mal nachschauen, wenn mir nichts einfällt und ich koche nicht immer das selbe ;)

Bearbeitet von curly72 am 14.06.2006 15:16:34


Baruth, Deine Speisen klingen ja verlockend. Es ist wie ein Hauch des Orients :)


Baruth, absolut lecker... da muß ich meine mbw doch mal vor den rechner zerren fuer ne inspiration :sabber: :sabber: :sabber:


Hi!

Also ich wollte schon ewig lang mal ne Wochenliste machen, aber irgendwie schaff ich das ziemlich gut, mich davor zu drücken. :pfeifen:
Aber eure Ideen sind hervorragend und haben mich animiert, mich mal hinzusetzen und eine zu machen.

:blumen: Danke Muttis! :blumen:

LG
MINI77


Zitat (baruth @ 14.06.2006 - 15:03:17)
Bin ganz neu hier, aber ich stelle trotzdem mal meinen Wochenplan hier rein........


.....erstmal "HERZLICH WILLKOMMEN" bei den Muttis. Die Vorschläge hören sich wirklich gut an. Habe aber eine Frage: Was ist Dhal? Habe ich noch nie gehört. :keineahnung:
Wochenpläne aufzustellen finde ich eine gute Idee. Bei mir ist es nur so, dass ich Dienstags und Donnerstags nicht koche. :nene: Da arbeite ich lange und habe einfach keine Lust noch so spät in der Küche zu stehen. Also bleibt die Küche kalt.

Liebe Grüsse vom Fusselchen :blumen: :blumen: :blumen:

Zitat (MINI77 @ 14.06.2006 - 16:40:26)
Hi!

Also ich wollte schon ewig lang mal ne Wochenliste machen, aber irgendwie schaff ich das ziemlich gut, mich davor zu drücken.  :pfeifen:
Aber eure Ideen sind hervorragend und haben mich animiert, mich mal hinzusetzen und eine zu machen.

:blumen:  Danke Muttis! :blumen:

LG
MINI77

Wir haben auch lange einfach immer wild im vorratschschrank und kuehlschrank gewuehlt und das irgendwie zusammen geworfen... aber son plan ist einfacher... kein stundenlanges ueberlegen, wenn man eigentlich schon kochen muesste... einmal die woche oder auch nur alle 2 woche zusammensetzen und ueberlegen, dabei evtl mal kochbuecher waelzen... einkaufen gehen ist so auch leichter, man muss nimma noch mal fix losrennen, weil was fehlt...

Tante edith erklaert dem fusselchen eben noch schnell, was dhal ist... das ist indischer linsenpamp, suuuuperlegga... bissi joghurt drauf und dann *njamnjam*

Bearbeitet von Sterni am 14.06.2006 18:51:12

Hallo zusammen

ich bin Berufstätig und hab eine Familie zuversorgen.Also muß ich schon planen was es zuessen gibt.Das essen muß schnell gehn und die Zubereitung darf auch nich sehr schwierig sein.Nur oft fehlen mir die Ideen und vielleicht habt ihr ja Ideen.
Also wie sieht euer Plan für diese Woche aus.

Grüße euch alle
schnuckirl


Da gibts das Thema schon.

Hab ich noch nicht gefunden :huh:


Ich habe die Seite gefunden.

Danke für den Tip :)


Ich zerbreche mir jeden Tag den Kopf was ich Kochen könnte, und wenn ich meine 2 Männer frage dann kommt nur "Koch doch irgendwas!" oder "Mir egal!" :labern: :labern: :labern:

Ich wollte euch mal fragen was ihr so im altag kocht was schnell geht!!


Was ist mit "Was kommt heute bei Euch auf den Tisch?" Und außerdem gibt es doch soviele Rezepte hier, musst Dich nur umschauen.


"Was kommt heute bei Euch auf den Tisch?" ist ja super da sehe ich ja was ihr so kocht aber die rezepte nicht!!!
ok ich glaube ich muß mich mehr umschauen war wohl zu faul um zu suchen sorry nehme das thema wieder zurück!!!!


Zitat (Aquatouch @ 10.09.2007 11:26:41)
Was ist mit "Was kommt heute bei Euch auf den Tisch?" Und außerdem gibt es doch soviele Rezepte hier, musst Dich nur umschauen.

Da war Aqua schneller als ich :D



Ansonsten schau doch mal bei chefkoch.de. Da gibt es eine Menge rezepte, auch für die schnelle und einfache Küche ;)

Bearbeitet von Nightwish am 10.09.2007 11:31:14

Doppelposting :wallbash: :D

Bearbeitet von Nightwish am 10.09.2007 11:30:17


Oder frag doch hier in deinen Thred!!! :D

Irgent einer Antwortet immer und hat ein Rezept!!!! :D


Zitat (Dany-Nw @ 10.09.2007 11:28:18)
"Was kommt heute bei Euch auf den Tisch?" ist ja super da sehe ich ja was ihr so kocht aber die rezepte nicht!!!

Davon hast Du aber nichts geschrieben.

ich koche seit 38 jahren jeden tag, hab noch nie probleme gehabt damit. die geschäfter sind voll mit angeboten, das netz ist noch voller :lol: mit rezepten und wenn ich mal wirklich nicht weiß was, dann gibt es immer noch den pizzaservice :sabber: :sabber:


Zitat (bonny @ 10.09.2007 11:41:22)
die geschäfter

Ich wusste doch schon immer das du ein Gschaftelhuber bist! :lol: :lol: :lol:

Also, ich habe am Sonntag gekocht:

Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer gewürzt, dann von beiden Seiten gebraten.

Die Schnitzel in eine Auflaufforum gelegt und mit Tomatenscheiben (für mich habe ich Zucchinischeiben genommen) das Fleisch belegt und nochmal mit Salz und Pfeffer sowie Kräutern der Provonce gewürzt. Dann wurde alles mit Feta belegt und im
Gleich mit in den Herd auf einem Backblech und Umluft, da ging alles sehr schnell.

Es war ganz lecker.

Mach doch mit Deinen Lieben einen Essensplan. Das haben wir auch schon gemacht. Jeder musste mir so ca. 10 Essen aufschreiben, was er gern essen wollte. War natürlich einiges auf beiden Zetteln, aber ich habe dann einen Essensplan daraus gebastelt. Meine Wünsche wurden natürlich mit eingebaut.

Bearbeitet von Renate54 am 10.09.2007 11:46:50


Zitat (wurst @ 10.09.2007 11:45:02)
Zitat (bonny @ 10.09.2007 11:41:22)
die geschäfter

Ich wusste doch schon immer das du ein Gschaftelhuber bist! :lol::lol::lol:

Zitat (bonny @ 10.09.2007 13:23:09)
Zitat (wurst @ 10.09.2007 11:45:02)
Zitat (bonny @ 10.09.2007 11:41:22)
die geschäfter

Ich wusste doch schon immer das du ein Gschaftelhuber bist! :lol::lol::lol:


roflroflrofl

Hm.. ich hab auch nicht das Problem mit dem Kochen, wenn mir nix einfällt schau ich hier rein und gut :D:D

Hier gibts schon Wochenpläne, oft mit Rezepten, der Thread freut sich bestimmt über neues Futter! :schlaumeier: :schlaumeier: :schlaumeier:

Für weitere Anregungen eignet sich auch dieser Thread

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=800


Ich plane immer für die nächsten drei vier Tage, da ich meist zwei Mal die Woche einkaufe, wegen der frischen Zutaten. Die Kinder haben ihren festen "Wunschessen"-Rhythmus, so daß ich für den abwechslungsreichen Ausgleich sorge. Pro Woche gibt es einmal Fisch. Außerdem achte ich darauf, daß es nicht dauernd die gleiche Zubereitungsart ist. Nach Eintopf mal Auflauf oder auch einen schönen Braten. Resteesssen kan man auch gut mit einplanen, wenn der Bratenrest in Würfel geschnitten auf die übrigen Kartoffeln(in Scheiben) und dem restlichen Gemüse geschichtet wird. Rest Soße drauf, mit Käse überbacken, fertig. :sabber:

Hier mal ein möglicher Wochenplan(Vorspeise,Salat und Nachtisch je nach Laune und Vorrat):

Montag: Spaghetti Bolognese(Kinderwunschessen)
Dienstag: Kartoffel-Gemüse-Auflauf
Mittwoch: gefüllte Pfannkuchen (Kinderwunschessen)
Donnerstag: Schnitzel mit Champignonsoße und Pommes frites
Freitag: Überkrusteter Curryfisch mit Reis
Samstag: Erbseneintopf (Reste portionsweise einfrieren, kann man immer brauchen)
Sonntag: Putenrollbraten mit Kräuter-Käsefüllung
Montag: Resteverzehr?

Grüße von
Arabärin :wüste:


ich mach mir auch ab und an mal einen Plan was ich wann koche - vor allem wenn ich mal wieder Vorräte abbauen will (

Ich versuch immer Abwechslungsreich zu kochen - also wenns am Vortag was mit Kartoffeln gab, versich ich am nächsten Tag was mit Nudeln zu machen ;)
Oder Kombinationen: z.B. Vortag Pfannkuchen, dann gibts am nächsten Tag Pfannkuchensuppe da ich immer mehr Pfannkuchen vorbereite.

Ich schreib mir z.B. auf was ich die nächsten 7 Tage kochen will, halte mich aber nicht sklavisch dran - wenns im Supermarkt irgeendwas im Angebot gibt was mich anturnt, dann wird halt im Speiseplan ausgewechselt.

Ein 7 Tage Beispielplan sieht folgendermaßen aus:

1. Fleisch (Pute, Huhn, Rind, Schwein - je nach RK Trühe) mit Wunschsauce: Pfefferrahm, Zitronensauce, Zwiebelrahm, scharfe Tomatensauce + Gemüsesorte (je nachdem was in TK oder frisch da ist + Kartoffeln, Reis oder Nudeln.) Gerne auch gegrillt wenn Saison paßt.

2. Nudeltag: Nudeln: Bolognaise, Tomatensauce verschiedenste Arten. Pesto, Käsenudeln (halt je nach Geschmack)

3. Käsetag: Zwiebelsupe mit VIEEEL Käse oder Käsefondue oder Ofenkäse oder Toastbrot mit zerlaufenem Käse (Roqueford etc) oder Ziegenkäse mit Hülle aus Schinken in Pfanne

4. Suppentag: z.b. Tomatensuppe mit Einlage, Pfannkuchensuppe, Gemüsesuppe (dazu dann dazu was Salatiges

5. "arme Leute essen" Pfannkuchen oderKartoffeln mit Quark, Bratkartoffeln, Reiberdatschi - kann auch mal ne Pizza sein die ich frisch zubereite.

6. Fischtag: ich versuche derzeit 1 mal pro Woche Fisch zu servieren :) Falls Fischtag ausfällt, dann gibts einen "Schmurgeltag" - also irgendwas was länger im Ofen oder im Topf schmurgelt: bsp: Gulasch, Chillie, leckerer Auflauf aus Ofen,

7. Festessen: einmal pro Woche gibts was aufwendiges und Besonderes - das kann dann mal Kürbissuppe sein (ich hasse den Aufand des Kürbisputzens), verschiedenste Braten, Rouladen, Wildgerichte (wenn Saison ist) oder was mit Semmelknödel (auch immer mehr Arbeit die selbst zu machen).


So im Durchschnitt gibts bei uns pro Woche 2 mal Fleisch aber kann auch mal 4 Mal pro Woche vorkommen was aber eher selten ist da wir zwar gerne Fleisch essen, aber nicht sooo die Fleischfreaks sind die das unbedingt brauchen damits ein "Essen" ist.


Hallo ihr Lieben,
na dann will ich hier mal mitmischen: Ich lebe mit meinem Partner in einem 2-Personen-Haushalt. Kochen tu meinstens ich. Da er mittags in der Arbeit eine warme Mahlzeit bekommt, und ich nicht, regeln wir das so, dass ich abends koche, und mir das am nächsten Tag in die Arbeit mitnehme. Oft essen wir allerdings auch ncoh abends davon. Mein Plan diese Woche - so weit er schon steht:

Samstag: Gebackene Hühnerschenkel mit Potatoe-Wedges (selbergemacht)

Sonntag: Geflügelpfanne mit Champignons und Lauch - dazu Reis

Montag: Rest vom Sonntag - abends Brot

Dienstag: Couscous-Salat

Mittwoch: wahrscheinlich auch noch Couscous-Salat

Donnerstag: Einer der unbeschrifteten Tupperwürfel aus unserer Tiefkühltruhe - dazu Reis oder Nudeln

Freitag: Weiß ich noch nicht - ggf. Reste

Samstag: Gehen wir grillen und bringen einen Couscous-Salat mit (mach ich natürlcih frisch)


Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter