Bin einfach glücklich :): Knoten in der Schilddrüse wächst nicht


Ihr Lieben,
ich mußte heute zur Ultraschalluntersuchung weil im April(ich glaube es war April) in meiner schilddrüse ein Knoten festgestellt wurde.
Das ist ein warmer Knoten...also tut der nichts, muß aber jedes halbe Jahr kontrolliert werden ob er sich verändert.
Das hat er zum Glück nicht getan...und so konnte ich,nachdem auch noch Blut abgenommen wurde,wieder nach Hause.
Das einzige blöde war: Ich wurde 3!!!!! mal gepiekst bis endlich Blut kam. Beim 3. mal mußte der Doc selber die Venen suchen weil ich meine Hand nicht hergebe zum anzapfen.


@Unicorn: das freut mich für Dich von Herzen!!! :wub: - Nur: das eklige Suchen nach den anzapfbaren Venen, müßte man nicht haben.- Ich lasse da auch nur noch einige Wenige dran.

Liebe Grüße...IsiLangmut


Zitat (Unicorn68 @ 22.11.2011 18:04:48)
Das ist ein warmer Knoten...also tut der nichts, muß aber jedes halbe Jahr kontrolliert werden ob er sich verändert.

Das sagen mir die Ärzte bei meinem kalten Knoten :hmm:

Da muss ich mal nachfragen, habe aber in 4 Wochen Szintigrammtermin. :pfeifen:

Das freut mich für dich Unicorn :blumen:


Unicorn, liest sich doch toll.
Ich freue mich für dich.


Schön, Unicorn, das freut mich für Dich!


Danke ihr Lieben :)
Tante Ju, du hattest noch kein Szintigramm? Bei mir wurde erst dadurch festgestellt das es ein warmer Knoten ist. Beim Ultraschall kann man nämlich nicht erkennen ob warm,heiß oder kalt.
Ich drücke dir die Daumen das dein Knoten auch harmlos ist.


:blumen: :blumen:

Freut mich für Dich!

:blumen: :blumen:


Oh, Unicorn, wie freue ich mich mit Dir! :blumen: Das sitzt einem doch immer irgendwie im Nacken, bis man das Ergebnis hat, gell? (Bildlich gesprochen..) :trösten:


wie scön B) darauf heben wir einen ;)
:prost:


@Unicorn: ich hatte schon diverse Szintigramme und auch eine Radio-Jod-Behandlung, auf die dieser Knoten nicht angesprochen hat.

Klar freu ich mich für dich, aber mir machen diese widersprüchlichen Aussagen der Ärzte nun doch etwas zu schaffen. :(

Lass Du dir aber die Freude darüber bloß nicht nehmen. :D


Unicorn ich freue mich mit Dir,das ist eine gute Nachricht. :blumen:

Ich hatte schon eine Schilddrüsen-OP,die gut verlaufen ist.


Warmer oder kalter Knoten alleine sagt noch nicht viel über Gut oder Böse, sondern



Zitat
Besonders stoffwechselaktive Bereiche werden als heiße Knoten bezeichnet, da hier besonders viel Jod verarbeitet wurde. Diese Bereiche sind in der Regel gutartige Veränderungen (Adenome). Wenn Sie jedoch zu viel Schilddrüsenhormon produzieren, müssen auch gutartige Veränderungen entfernt werden.

Bereiche mit etwas geringerer Aktivität, aber mehr als das umgebende Gewebe werden als warme Knoten bezeichnet.

Bereiche ohne oder minimaler Aktivität zeigen sich in der Szintigraphie überhaupt nicht und werden daher kalte Knoten genannt. In 3 – 10% der Fälle kann sich hinter einem kalten Knoten ein bösartiger Tumor verbergen und daher engmaschig kontrolliert oder chirurgisch entfernt werde

Quelle

@Unicorn68:

Bin einfach glücklich ...

wie freut es mich so etwas zu lesen, du und deine Familie ihr habt mit Sicherheit
eine schwierige Zeit hinter euch , dieses warten und diese Ungewissheit gehen doch ganz schön
an die Substanz.
Ich wünsche dir , dass du und deine Familie sich auch weiterhin bester Gesundheit erfreuen,
sollte das nicht immer der Fall sein... dann hoffe ich doch, dass ihr trotzdem einen Grund findet um glücklich zu sein.

Ich danke dir für diese tolle Nachricht, dein glücklich sein ist nämlich ziemlich ansteckend DANKE.

Ganz liebe Grüße
von Wolkenzauber

Natürlich wünsche ich auch allen anderen hier, Gesundheit, und auch das ihr glücklich seit.

Bearbeitet von Wolkenzauber am 25.11.2011 09:07:59


@ tante ju:

dir wünsche ich ganz viel Kraft und eine positive Einstellung ... Kopf hoch,
dass wird schon alles gut für dich ausgehen. Klingt immer ziemlich blöde
und mit Sicherheit hörst du diese Sätze von vielen Seiten, aber so ist es nun mal .

Ich hoffe das deine Familie oder auch deine Freunde dir zur Seite stehen.
Dann würde ich mich sehr für dich freuen ...wenn auch du glücklich bist.

Ganz liebe Grüße
von Wolkenzauber


Sparfuchs danke für diesen Link :wub:

Unicorn68 und tante ju lasst euch mal drücken :freunde: :freunde: und keine angst es geht immer weiter.
wenn es so gut ausgeht ist es natürlich wunderbar :applaus: :applaus: :wub:


Ich mach mich jetzt mal nicht verrückt, sondern warte ab, was bei dem Szintigramm rauskommt.

Übel ist eben, dass ich dabei eine Schilddrüsenunterfunktion habe und das Medikament nicht in der optimalen Stärke nehmen kann, denn dann nehme trotz viel Essen noch weiter ab.

Wenn es auf eine OP rausläuft, hat wenigstens ein/e junge/r Arzt/Ärztin mal einen kleinen Eingriff für die Facharztausbildung. ;)


Unicorn,ich freu mich natürlich auch für dich,
Tante Ju ich denke du hast die richtige Einstellung ,lässt dich nicht verrückt machen
:daumenhoch:

übrigends...ich nehme durch meine Unterfunktion zu,o.k ich esse auch gern ...das ganz nebenbei -_-


Ich hab leider auch wegen meiner Unterfunktion große Schwierigkeiten mit Übergewicht... dadurch bekommt man noch schlechter was runter als normal :(


Oh ja, das leidige Thema der blöden Unterfunktion! Ich habe natürlich auch eine Unterfunktion und komme damit nicht so gut klar. Bedingt durch die Unterfunktion habe ich noch die Vitiligo auch Weißfleckenkrankheit genannt und die ist wirklich ziemlich Scheiße!! Sorry, aber so musste ich es nennen.
Nebenbei, kommen noch Schwindelanfälle, Gewichtsprobleme, standiges Räuspern und einige andere Kleinigkeiten hinzu.
Blut abnehmen ist bei mir eh nur noch Arztsache und mein wirklich super netter Doc, hat beim letzten mal 5. Mal gebraucht bis er endlich meine kostbare rote Flüssigkeit bekommen hat. Nerv!
Meine Venen rollen immer Weg, wenn die Nadel kommt. Hinzu kommt, dass ich an de Stellen, wo der Nadeleinstich ist immer ganz blau, gelb, lila und schwarz werde. Ich sah nach den 5 Mal piksen, richtig schlimm aus.

Unicorn, ich hoffe für dich, dass es mit deinem Knoten wieterhin so positiv verläuft!!

Winke


Zitat (tante ju @ 25.11.2011 11:30:39)
Wenn es auf eine OP rausläuft, hat wenigstens ein/e junge/r Arzt/Ärztin mal einen kleinen Eingriff für die Facharztausbildung. ;)

Humor ist, wenn man trotzdem lacht :trösten:

Nichtdestotrotz wünsche ich Dir, dass Du eine gute Nachricht bekommst, tante ju.

Allgemeines Forum / Gesundheit / Knötchenflechte im mundschleimhaut

Der momentane Anblick... nicht mehr lange.

Bin einfach glücklich :)
Finde ich persönlich viel besser. :yes:

Noch ein kleines Zitat:

Glücklich ist, wer sein Schicksal nie als Schlag empfindet,
sondern als Chance, sein Leben zu gestalten.
Johann Wolfgang von Goethe

Man oder Frau möge es mir verzeihen.


:pfeifen:

... man Edit heute ist dein Glückstag, ein Tippfehler und keiner hat etwas bemerkt.:augenzwinkern:

Wünsche euch noch einen schönen Abend

Tante edit meinte, das ist die falsche Rubrik *schäm*

Bearbeitet von Wolkenzauber am 01.12.2011 08:20:09


Ich war jetzt heute beim Szintigramm.

Der Knoten ist weder größer noch kleiner geworden und ich soll jetzt erst mal stärkere Tabletten einnehmen und in 6 Monaten wieder zur Kontrolle erscheinen.

Evtl. eintretende Gewichtsabnahme soll ich in Kauf nehmen. :o

klar kann ja bei meinem BMI (gerade mal 18,1) auch nicht schaden, vermutlich steht der Arzt auf Skelette mit Haut drüber. Das war jetzt Ironie :)


Ich bin vor einem viertel Jahr an der Schilddrüse operiert worden. Das 2. Mal!! Es isind dieses Mal die ganze Schilddrüse und 2 dicke kalte Knoten entfernt worden. Nehme jetzt jeden Tag Schilddrüsentabletten, wo mir mein Arzt auch sagte, wahrscheinlich würde ich davon abnehmen. Leider habe ich davon noch nichts gemerkt :o


Zitat (Aschenbrödel @ 20.12.2011 20:55:04)
Nehme jetzt jeden Tag Schilddrüsentabletten, wo mir mein Arzt auch sagte, wahrscheinlich würde ich davon abnehmen. Leider habe ich davon noch nichts gemerkt :o

Diese Tabletten gibt es ja in zig verschiedenen Stärken und eigentlich sollten, bis zur richtigen Stärkeeinstellung so alle 6 Wochen die Blutwerte kontrolliert werden.

Hat zumindest mein Hausarzt so gemacht. Wir haben uns dann nur auf eine niedrigere Stärke geeinigt, weil ich sonst kaum dagegen ankam mit Essen, bzw. einen BMI von knapp 16 hatte bei der gewohnten Ernährung mit viel frischem Gemüse, relativ wenig Fleisch aber viel Fisch......... na ja eben einigermaßen gesund.

Falls dein Hausarzt noch keine Kontrolle gemacht hat, sprech ihn darauf mal an.

Hallo,

ich war vorgestern beim Arzt weil ich schon gemerkt habe das mein Knoten gewachsen ist an der Schilddrüse.. :(
Und er ist tatsächlich gewachsen..nehme auch schon seit einigen Jahren Tabletten wo ich auch super eingestellt bin.
Jetzt hab ich morgen zum Glück noch einen Termin beim Spezi bekommen. Ich hoffe ich muss nicht operiert werden :(


Zitat (tante ju @ 20.12.2011 23:00:16)
Diese Tabletten gibt es ja in zig verschiedenen Stärken und eigentlich sollten, bis zur richtigen Stärkeeinstellung so alle 6 Wochen die Blutwerte kontrolliert werden.

Hat zumindest mein Hausarzt so gemacht. Wir haben uns dann nur auf eine niedrigere Stärke geeinigt, weil ich sonst kaum dagegen ankam mit Essen, bzw. einen BMI von knapp 16 hatte bei der gewohnten Ernährung mit viel frischem Gemüse, relativ wenig Fleisch aber viel Fisch......... na ja eben einigermaßen gesund.

Falls dein Hausarzt noch keine Kontrolle gemacht hat, sprech ihn darauf mal an.

Hatte die OP im September. Habe noch keine Untersuchung machen lassen. Sollte nach 3 Monaten passieren. Mache ich jetzt im Januar. Nehme L-Thyroxin 150. Ich habe das Gefühl das alles gut eingestellt ist.

Ist die OP sehr schlimm? Hat man dann so ne riesen Narbe und Katheter im Hals?????


Zitat (Katrin85 @ 21.12.2011 19:54:59)
Ist die OP sehr schlimm? Hat man dann so ne riesen Narbe und Katheter im Hals?????

Diese Frage kann dir wirklich nur der Arzt beantworten.

Eine andere Antwort können und dürfen wir hier nicht geben.

Zitat (Katrin85 @ 21.12.2011 19:54:59)
Ist die OP sehr schlimm? Hat man dann so ne riesen Narbe und Katheter im Hals?????

@Katrin85
Nein, die OP ist gar nicht schlimm. Du merkst nichts davon. Du bekommst doch eine Narkose. Nach 3 Tagen bist Du schon wieder zu Hause. Der Schnitt ist nicht mehr so groß wie vor ca. 20 Jahren. Der Schnitt ist bei mir sehr schnell verheilt. Katheter hatte ich nicht am Hals. War schon die 2. OP an der Schilddrüse!
Die Knoten waren nachgewachsen, zu groß geworden! Habe mit den Tabletten auch ein bißchen geschludert :heul: Hätte sie regelmäßig nehmen müssen. 1993 wurde nicht die ganze Schilddrüse entfernt. Mit den Tabletten kam ich nicht klar. Mein damaliger Hausarzt hatte mich nicht gut informiert! Er hätte mich darauf hinweisen müssen, das die Knoten nachwachsen.
Nehme die Tabletten jetzt regelmäßig.


Kostenloser Newsletter