wie lackiert man möbel in "Shabby chic" oder vinta: Schrank lackieren

Neues Thema Umfrage

Ich habe einen alten Weichholzschrank, abgelaugt, der mir nicht mehr gefällt. Er soll jetzt in einem satt moosgrün gestrichenen Raum stehen (sehr schöne weiße Stuckdecke) dazu würde mir "shabby chic" oder auch "used look" - wie auch immer - gefallen. Wer hat Tipps zur Realisierung?

Bearbeitet von Petunia am 25.11.2011 17:35:28


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich würde ihn in der Farbe, die du gerne hättest, streichen.Dazu eine dicke Farbe benutzen, die also nicht nur lasiert. Quasi als Grundierung.
An den Kanten und Ecken würde ich dann mit feinem Sandpapier die Farbe nach dem Lackieren wieder abreiben - eben damit es "used" aussieht.

Oder du könntest verschiedene Farbschichten auftragen, die sich voneinander stark unterscheiden. Unten weiß oder creme, darauf dann eine kräftigere Farbe.
Wenn du die dann vorsichtig abschleifst mit dem Sandpapier, dann kommen die verschiedenen Schichten zum Vorschein. Das könnte auch einen schönen Effekt geben.

War diese Antwort hilfreich?

Jetzt weiß ich, dank CAmbria, was "shabby chic" ausmacht! Brauche ich nicht zu machen; sieht eh schon danach aus - und nun kann ich damit angeben. :ph34r:

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe eine gewisse Vorstellung wie das Ergebnis aussieht,
toll...ähnlich wie bei mir Zuhause :) .

Wenn der Schrank bereits gebeitzt ist, würde ich dir ein Pigmentwachs weiß mit Bienenwachs empfehlen. Das nährt und schützt jegliche Holzoberfläche. Die weißen Pigmente im Wachs geben der Holzoberfläche ein antikes, patiniertes Aussehen.

:blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Danke für eure netten und nützlichen Tipps!

War diese Antwort hilfreich?

Könnte mir vorstellen, dass der Schrank in "altweiß" gut aussehen würde zum moosgrünen Raum. Da gibt es doch auch Lack, der nach dem trocknen das Ganze "rissig" aussehen läßt. Kenne das halt auch von Serviettentechnik. Sieht echt cool aus. Würd' mich interessieren, für was Du Dich entschieden hast und ....
stelle mal ein Bild ein, wenn es dann fertig ist, ja?

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Petunia,

ich würde je nach Beschaffenheit des Schranks auch entweder mit weißer Holzlasur oder Pigmentwachs oder mit Krakeliermaterialien und weißer Patina arbeiten... wünsche Dir jedenfalls gutes Gelingen und viel Spaß beim altern ;) ein Bild wäre echt toll :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

versprochen: So bald ich den schrank fertig habe (liege im Moment noch malad zu Bett) stelle ich ein Foto ein!

War diese Antwort hilfreich?

wie ist der stand bei euren versuchen?

habt ihr infos wo man die farbe kaufen kann, möglichst geschäfte mit beratung, anstatt online shop.

brauche in jedem fall beratung, da mein schrank schwarz ist. nehme an, das ist nen tick aufwendiger....

leider ist der post hier schon jahre alt, leider auch das versprochene foto nicht zu sehen...........

na, vielleicht meldet sich einer von euch nochmal auf meine frage jetzt.

vielen dank, guapa

War diese Antwort hilfreich?

Schick doch @Petunia mal eine PN...

War diese Antwort hilfreich?

oder gib's mal hier in die Suchfunktion ein, ich meine, es gab da noch einen weiteren Fred :hmm:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Binefant @ 22.11.2013 19:50:12)
oder gib's mal hier in die Suchfunktion ein, ich meine, es gab da noch einen weiteren Fred :hmm:

genau Elefanti :daumenhoch:

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=52717&hl=
War diese Antwort hilfreich?

:daumenhoch: jaaa, genau den meinte ich, da hat mein Gedächtnis mich ja doch nicht ganz verlassen :P

War diese Antwort hilfreich?

Hallo zusammen!

Die Beiträge hier sind zwar schon etwas älter, trotzdem wollte ich noch einmal alle ermutigen, die Möbel umgestalten wollen. Ich selbst beschäftige mich schon länger mit dem Thema und kann sagen: Man kann ALLES umstreichen, egal welche Farbe das Möbelstück vorher hatte. Gerade bei einem schwarzen Schrank bietet sich der Shabby Chic Stil an! Denn wenn man mit weißer Farbe (ich würde am ehesten Kreidefarbe empfehlen) über schwarz malt, ergibt sich beim späteren Anschleifen der Ecken und Kanten ein super Kontrast!

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter von Frag Mutti