werde heute nicht satt.. Kennt ihr das??


Ich hatte vorhin deftigen Hunger und habe schon einen sehr gr.Teller Möhrengemüse +Brot mit Käse +Gurke intus.Dazu 2 gr.Tassen Tee .
Volumen des Abendessens war schon enorm und trotzdem bin ich immer noch nicht satt.Weiß aber,dass wenn ich noch mehr esse,dass es mir danach so gar nicht gut geht.
Hattet ihr auch schon mal so einen Tag und was macht ihr dann??Hunger schieben und abwarten ist meine Devise..


Kenne ich auch. Dann renne ich durch die Bude und such was "essbares".

Da hilft bei mir nur eins: Stück Käse abschneiden, Paprikapulver drüber, herzhaft reinbeißen und genießen.
Zwischendurch Mineralwasser trinken und fertig.

Nein, ich bin nicht schwanger B)


Aida - dann hast du noch nicht "das Richtige" gegessen... ;) nach was hast du denn noch Appetit? bisschen Obst oder ein paar Kekse oder was Salziges - ein Wurstbrot, oder Schoki?


Kenne ich auch :trösten:
Ich brauch dann was warmes zum satt werden. Ich habe immer fertige Suppen in der Gefriertruhe, die ich dann auftaue. Danach bin ich dann satt.


@Aida: und ob ich das kenne :heul: .- Ich "helfe" mir dann mit viel Mineralwasser und Obst.- Ansonsten stopft man nämlich wahllos in sich hinein, was bei 3 nicht auf den Bäumen ist.
Die mir angenehmere Lösung wäre allerdings: Marzipan bis zum Abwinken zu inhalieren :rolleyes: ...aber: garnicht gut für die Oberflächstruktur der Hüften ;)

Liebe Grüße...IsiLangmut

Bearbeitet von IsiLangmut am 26.11.2011 18:56:37


die Möhren waren warm und eigentlich müsste der Magen ja richtig gedehnt sein..Kenne solche Gefühle eigentlich nicht,weil ich den ganzen Tag esse.(keine gr.Portionen)
Naja, jetzt werde ich ein Eistötchen verputzen :D


Zitat (IsiLangmut @ 26.11.2011 18:55:52)
@Aida: und ob ich das kenne :heul: .- Ich "helfe" mir dann mit viel Mineralwasser und Obst.- Ansonsten stopft man nämlich wahllos in sich hinein, was bei 3 nicht auf den Bäumen ist.
Die mir angenehmere Lösung wäre allerdings: Marzipan bis zum Abwinken zu inhalieren :rolleyes: ...aber: garnicht gut für die Oberflächstruktur der Hüften ;)

Liebe Grüße...IsiLangmut

Marzipan liebe ich auch,habe ich aber gar nicht im Haus.Ist vielleicht auch gut so...

Und wie ich das kenne... als hätte man ein schwarzes Loch im Magen.
Normalerweise versuche ich dann, Dinge zu essen, die viel Volumen aber wenig Kalorien haben. Reis, Kartoffeln, und sowas eben. Auch wenn mir der Sinn dann eher nach irgendwas steht, hauptsache, es ist frittiert, aus Schokolade oder wenigstens in dicker Sauce ertränkt.

Manchmal erlaube ich mir auch den Luxus, den Gelüsten nachzugehen. Zur Hölle mit den Pfunden ;)


Zitat (Cambria @ 26.11.2011 19:12:03)
Und wie ich das kenne... als hätte man ein schwarzes Loch im Magen.
Normalerweise versuche ich dann, Dinge zu essen, die viel Volumen aber wenig Kalorien haben. Reis, Kartoffeln, und sowas eben. Auch wenn mir der Sinn dann eher nach irgendwas steht, hauptsache, es ist frittiert, aus Schokolade oder wenigstens in dicker Sauce ertränkt.

Manchmal erlaube ich mir auch den Luxus, den Gelüsten nachzugehen. Zur Hölle mit den Pfunden ;)

-_- ich kenne das auch, eigentlich, nehme ich mir vor ganz langsam zu essen.
viel trinken, halbe stunde später könnte ich schon wieder essen.
habe immer schoko eis im froster, dann ganz gemütlich essen.
:pfeifen: ich weiß es ist nicht gut, bei mir ist nicht mehr viel zu versauen.
das geht spätestens zum sommer weg, kanste klauben. :trösten:

Bei solchen "Anfällen" helfen mir Tomaten. :D
Ich hab immer diese Cocktail-Tomaten, die kann man dann so nebenbei naschen.


Ja, und wie mir das bekannt vorkommt.
Ich habe es wirklich sehr regelmäßig ein Mal im Monat. Immer kurz bevor meine Menstruation beginnt...dann könnte ich den ganzen Tag Unmengen an Nahrung verschlingen und werde irgendwie nie richtig satt. Bei mir heißt es daraufhin.... Magen knurren lassen und es wieder mal durchstehen, auch wenn es soooo schwer fällt!


Ja, das ist nichts Neues, kenne ich auch.

Ich bin dann ständig am Kühlschrank zugange und nasche. Am liebsten schneide ich mir Wurst ab und wenn Sülze da ist, dann kann ich nicht widerstehen. Da wird ne ordentliche Scheibe abgeschnitten und darauf kommt dann noch fingerdick Majonaise und das alles ohne Brot. Oft gehe ich noch ein zweites Mal.

Auch Käse steht bei mir hoch im Kurs. :lol:

Noch schlimmer ist bei mir der Heißhunger auf Schokolade. Wenn es mich überkommt, dann geht schon mal eine ganze Tafel am Stück weg. :sabber:


Abends, wenn der kleine Hunger kommt (neenee, nicht der vom Milchmüller) esse ich gerne eine Handvoll (!) Nüsse, bevorzugt im Moment Walnüsse. Sind gesund, man hat was zu kauen und machen satt, mir wenigstens ;)
Der einzige Haken dabei ist, dass man auch wirklich nur ein paar Nüsse nimmt - Beherrschung ist alles! Oder man lenkt sich ab - eine Runde um den Block, etwas Gymnastik (zB. vor dem Fernsehen) oder ... man liest sich kreuz und quer durch FM, macht nicht dick und ist unterhaltsam rofl


Nö Backoefele, das hilft bei mir nicht. Jetzt bin ich gerade - wie man ja merkt auf FM - und musste eben unbedingt nach unten gehen und mir 2 Lakritzschnecken holen, weil ich das Gefühl hatte, ich brauch' noch was und ich denke, dass das nicht die Letzen waren. Das ist auch so eine Nascherei, die ich besser lassen sollte. :lol:

Jetzt glaube ich, dass mich der Fred hier dazu animiert hat... ich schleich mich lieber wieder. rofl

Bearbeitet von Kati am 26.11.2011 21:05:19


Zitat (Cambria @ 26.11.2011 19:12:03)
Normalerweise versuche ich dann, Dinge zu essen, die viel Volumen aber wenig Kalorien haben. Reis, Kartoffeln, und sowas eben.

Oh, Oh, wenig Kalorien stimmt hier wohl nicht, wenn man einen "(Fr-)Essflash" hat und sich dann mit Reis und Kartoffeln nährt..... <_< wenig Kalos aber massig Volumen gibt dann definitiv nur Gemüse....bis zum Abwinken.

Es können ja auch Sauerkonserven aus dem Glas sein, die meisten Menschen mögen auch das Würzige daran und dann kann man wirklich bis zum Get No essen, ohne Gefahr zu laufen, von Gemüse am nächsten Tag gefühlte 5 Kilo mehr auf der Hüfte zu haben. Dazu frisches Wasser oder Tee trinken und man spürt WIRKLICH, was Volumen bedeutet......

Zitat (Kati @ 26.11.2011 21:03:50)
Nö Backoefele, das hilft bei mir nicht. Jetzt bin ich gerade - wie man ja merkt auf FM - und musste eben unbedingt nach unten gehen und mir 2 Lakritzschnecken holen, weil ich das Gefühl hatte, ich brauch' noch was und ich denke, dass das nicht die Letzen waren. Das ist auch so eine Nascherei, die ich besser lassen sollte.  :lol:

Jetzt glaube ich, dass mich der Fred hier dazu animiert hat... ich schleich mich lieber wieder. rofl

Du hast keinen Hunger :trösten: ........................... nur Appetit issen großer Unterschied :pfeifen:

Mir hilft es dann manchmal, wenn ich zur Zahnbürste greife und die Zähne putze.
Oft ist der Appetit dann wie weggebürstet.
Mal ganz abgesehn davon, dass mit Zahnpastageschmack ohnehin die Kleinigkeiten zwischendurch nicht so toll schmecken....


Ich habe eigentlich immer Cashew. Nüsse im Haus. Das hilft ganz gut. Oder eine Scheibe Käse mit Schinken drin.... Das reicht dann.........


grosse Tasse Milch mit einem Tütchen Vanillezucker warm machen ... dann träumt man auch was Schönes :)


Zitat (Agnetha @ 27.11.2011 11:47:09)
grosse Tasse Milch mit einem Tütchen Vanillezucker warm machen ... dann träumt man auch was Schönes :)

das ist ja eine gute Idee.Warme Milch mit oder ohne Honig mag ich gar nicht.Wohl aber warmen Kakao,könnte mir dann Vanillezucker sehr gut vorstellen :)

Auch ich kenne das ganz gut, bevorzugt an den Tagen vor den "TAgen", da könnte ich die ganze Zeit nur essen und es reicht immer noch nicht. Versuche natürlich dann Sachen zu verputzen, die nicht zuviel Kalorien haben, aber das hilft nicht immer. Meistens sind das dann doch so Dinge wie: eine Scheibe Käse, eine Handvoll Nüsse, ein paar Kekse......was immer. Ich versuche mich auszutricksen, indem ich einen Apfel schön in STücke schneide und ihn genüsslich esse..............hilft auch nicht immer..........Mist!


Das kenn ich auch !! Mir hilft da immer eine Sache, die ist zwar beim Hören ziehmlich ecklig, aber wenn man es ausprobiert, finde ich es echt lecker:
Ich kippe reichlich!!! Schokopulver in eine Tasse und nur etwas!!!! MIlch dazu, so , dass es eine dicke Pampe gibt. Die löffele ich dann ganz langsam aus... Macht satt und zufrieden (hilft mir übrigens auch abends vorm schlafen gehen, wenn ich Einschlafprobleme habe).
Klingt komisch, aber mir hilft es 11 :unsure:


Mir helfen bei Heißhunger immer saure Gurken - dafür muß man nicht unbedingt schwanger sein - und/oder einige dicke Oliven. Beides habe ich immer vorrätig, und sie stehen im Kühlschrank in Griffhöhe.
Für Wurst und Käse muß ich mich bücken.
Da ich Freßattacken betr. Schokolade & Co. nur zu gut kenne, sind diese Dinge (gerade jetzt vor Weihnachten, wo man eh gefährdeter ist) bei uns im Keller gelagert. Trotzdem greift ab und zu der Spruch: ich gehe meilenweit für Süßigkeiten...ab und zu (in 1 von 10 Fällen) mache ich aber auf halbem Wege kehrt und bin dann ganz stolz auf mein Durchhaltevermögen. Bei den anderen 9 Fällen ziehe ich von den gefutterten Kalorien die gelaufenen Treppenstufen ab - dann stimmt´s ja wieder, oder ? :wacko:


Oh wie ich das kenne,
und es hasse,
bei mir ist das immer nur am Abend.
ich muss mich da mal etas besser in den Griff kriegen.


Dieses Problem kenne ich auch und ich habe festgestellt, daß dieses Essbedürfnis immer dann besonders stark ist, wenn die Verdauung nicht gut funktioniert.


ich habe nach dem Sport (Joggen) immer sooo'n Hunger, dass ich ein halbes gegrilltes Schwein essen könnte (!) :wacko:


agnetha ..ich auch,wenn ich vom Walken nach Hause komme geht mein erster Weg in die Küche....wozu geh ich dann laufen :wallbash:

und das Problem mit dem ständig Hunger haben oder nicht satt werden kenne ich auch.
Mir hilft alle 3 Stunden etwas zu essen ,nicht große Portionen eher kleinere .
Ich bekomme wahnsinnigen Hunger wenn ich Äpfel esse ,esse ich dazu ein kleines ! Stück Käse bleibt der Hunger aus.

Ich halte mich sowieso mehr am EW ...1 Stunde nach Nudeln oder Reis knurrt der Magen wieder.


Zitat (fenjala @ 29.11.2011 21:17:50)


und das Problem mit dem ständig Hunger haben oder nicht satt werden kenne ich auch.
Mir hilft  alle 3 Stunden etwas zu essen ,nicht große Portionen eher kleinere .
Ich bekomme wahnsinnigen Hunger wenn ich Äpfel esse ,esse ich dazu ein kleines ! Stück Käse bleibt der Hunger aus.

Ich halte mich sowieso mehr am EW ...1 Stunde nach  Nudeln oder Reis knurrt der Magen wieder.

oh ja, von Äpfel und Birnen bekomme ich auch nach spätestens 1 Stunde mega-Hunger.Esse sie nun nur noch,wenn ich ein "Eiweißteil"dazu esse.
Mein Hunger hat sich wieder normalisiert :D
In der Regel esse ich auch viele kleine Mahlzeiten und achte auf die Kalorien.Das ist für meinen kranken Magen (Refluxerkrankung) sowieso besser verträglich.
Tagsüber habe ich dieses Phänomen gar nicht,aber am Abend dafür mehr.Hat vermutlich alles mit der Psyche zu tun ..
Achja, ich habe nach dem Sport direkt gar keinen Hunger, aber ich meine dann immer, etwas essen zu müssen.

Liebe Grüße und einen genußvollen Tag :)

Z.B heute habe ich erst um 10:30 gefrühstückt,
1 S.Brot,
bissel Limburger und Esrom
1 Kaffee,
Möhren Kohlrabisalat..

und ich habe jetzt wieder Hunger....normal ist das nicht....
aber hätte ich 1 Ei dazu gegessen wäre ich sicher noch einigermaßen satt.
Muss ich morgen testen.

Bin echt froh das ich nicht die einzige bin die dieses Problem kennt :)


:heul: Hallo zusammen,
seit einiger Zeit bin ich krank zu Hause.
Morbus Sudeck (CRPS), und ich mußte zu
meinem Leidwesen feststellen,
daß ich trotz Essbremse fast 2 Kilo zugenommen habe.
Ich frage mich allen Ernstes, warum ist das so??????
Heisshungerattacken bekämpfe ich
mit Pfefferminztee. Hilft aber auch begrenzt.
Ich bewege mich ausreichend und trotzdem!!!!


Kenn ich, ich esse dann für gewöhnlich etwas rofl

Liebe Grüße


Wenn ich Heißhunger kriege,und das ist meistens nach dem Abendbrot,esse ich Kekse oder diese englischen Weingummi. :sabber: :sabber: Leider bekommt es mir meistens nicht so gut und ich kriege Soodbrennen davon. Von der Waage wollen wir gar nicht reden .... oooo-ooooo !

VLG :blumen:
Pompe


Ja, das Rumfressen am Abend;) Ich liebe Oliven und rette mich damit schon mal über ein, zwei Nasch-Attacken. Ein Apfel ist auch okay oder ne Möhre - geht aber nur, wenn ich wenigstens bisschen Appetit drauf habe, sonst machts ja keinen Sinn. Kenne aber auch das: Ein Stück Käse (ich liebe mittelalten Gouda) einfach so auf die Hand und genüsslich verputzen.

Ich hab das auch nur abends - tagsüber im Arbeitsstress denk ich gar nicht ans Essen. Abends fällt dann der Druck ab und die Genusssucht meldet sich;)

Bearbeitet von Selah am 15.12.2011 13:11:14


Ich rette solche Attacken mit sauren Gurken. Funktioniert auch, wenn man nicht schwanger ist.


Zitat (fenjala @ 30.11.2011 12:06:07)
Z.B heute habe ich erst um 10:30 gefrühstückt,
1 S.Brot,
bissel Limburger und Esrom
1 Kaffee,
Möhren Kohlrabisalat..

und ich habe jetzt wieder Hunger....normal ist das nicht....
aber hätte ich 1 Ei dazu gegessen wäre ich sicher noch einigermaßen satt.
Muss ich morgen testen.

Bin echt froh das ich nicht die einzige bin die dieses Problem kennt :)

das ist ja auch kein ausreichendes frühstück, von dem man lange satt bleiben könnte. :trösten:

EInfach noch mehr trinken und zähne putzen. Wasser füllt den bauch und durch zähne putzen kommst du vom geschmack runter



Kostenloser Newsletter