Heizkörper bleibt kalt: trotz entlüftung bleibt heitkörper kalt


ich habe probleme mit meiner badheizung ( hoher Handtuchhalter ). trotz entlüftung und erhöhuhng des wasserdrucjes bleibt der heizkörper kalt. habe bereits das thermostat demontiert und den splint rausgeschraubt. wenn ich den stift reindrücke kommt wasser, aber kalt !! alle anderen heizkörper funktionieren tadellos. kann mir hier einer weiterhelfen ?? bekomme bereits das eckstück-einlauf- nicht warm.javascript:emoticon(':labern:')


Hallo,

Ist das neu oder schon immer so gewesen?

Gibt es evtl. zwischen der Stelle, an der der Zulauf in den allgemeinen Kreislauf mündet und dem Handtuchhalter ein zusätzliches Ventil, welches geschlossen ist?
Ist der Handtuchhalter evtl an den Kreislauf des Nachbarn angeschlossen und diese Wohnung wird derzeit nicht beheizt?

Kannst Du der Leitung folgen ab der Stelle, wo sie abzweigt vom Hauptstrang?

Hast DU evtl. so einen modernen Heizkörper, wo Zu- und Ablauf miteinander verbunden sind und dort ist das Ventil geschlossen?

Gruß

Highlander


das problem ist erst gestern aufgefallen, wo meine frau vor dem duschen den heizkörper höher stellte, dieser aber nicht warm wurde. da sie mir das erst heute morgen gesagt hat, dachte ich, entlüfte mal. vor ca. 5 tagen hatte die wohnung unter mir neue thermostate bekommen. dachte , dadurch müßte ich entlüften. der 2.te haizkörper im bad-unter dem fenster- ist heiß. wie gesagt, bisher noch nice probleme gehat. stehe vor einem rätsel. ein weiteres oder zweites abspeerventil gibt es nicht


sorry wegen den schreibfehlern -- habe einfach so getippt ---


Zitat (blackninja @ 03.12.2011 13:14:36)
dachte ich, entlüfte mal. vor ca. 5 tagen hatte die wohnung unter mir neue thermostate bekommen. dachte , dadurch müßte ich entlüften.

eventuell ist ja Kalk abgegangen beim Wechsel der Thermostate, die nun das Rohr verstopfen?

Genau Nachi, oder das Zulaufrohr ist sonstwie verstopft.

Ich denke, dass könnte ein Fall für den Installateur sein. Vielleicht sogar für denjenigen, der die Thermostate ausgetauscht hat. Oder durch die neuen Thermostate hat die Pumpe nicht genug Leistung, um den Heizkörper zu versorgen.

-> Falls Eigentum, mit dem Installateur sprechen.
-> Falls Miete, mit dem Vermieter Kontakt aufnehmen.

Gruß

Highlander


habe am auslauf einen deckel abgedreht. darunter ist eine schraube. leider passt da kein 11er, 10ner zu klein. habe diesen jetzt mal etwas rausbekommen. kann oder muß ich diese seite ganz abmachen um zu sehen ob da etwas drin ist ?


Hast Du die Möglichkeit, ein Bild einzustellen?

Gruß

Highlander


werde ich mal versuchen. bild vom heizkörper, bild vom ein-und vom auslauf oder so. versuche es mal



Kostenloser Newsletter