Heizung entlüftet, ... ... wird trotzdem nicht heiß.


Hallo.

Bin neu hier und platze mal gleich mit einem alten Problem rein: Zum Einen werden in meiner Wohnung (eine Etage) alle Heizkörper auch bei gleichen Thermostat-Einstellung unterschiedlich warm, finde ich nicht sonderlich schlimm, aber vielleicht trägt es zur Lösung des Problems bei. Zum Anderen (und das ist mein Hauptproblem) wird der Heizkörper im Bad nur im Bereich des Thermostates (linke Seite) warm.
Ich habe den HK entlüftet (stand auf höchste Stufe), dieses lief folgendermaßen ab: Ich habe das Ventil aufgedreht, es kam für ca. 20 Sekunden lang Luft raus, dann wurde sie weniger, und dann passierte nichts mehr. Es kam aber auch kein Wasser raus. Ich habe dann nach einigen Tipps aus dem Internet das Thermostat abgebaut, der Stift ist auch in Ordnung und gängig.
Der HK wird trotzdem nicht richtig heiß, habe auch zwischendurch schon wieder die Entlüftung versucht. Aber nichts.
Weiß jemand einen Rat?

Vielen Dank im Vorraus
Fischy


Hallo Fischy,

entlüftet hast du wahrscheinlich richtig, scheinbar ist aber nicht mehr genug Wasser im System. Jetzt kommt es darauf an, was für eine Heizung du hast. Zentral-oder Etagenheizung.

Zentralheizung: im Heizungskeller muss Wasser aufgefüllt werden, macht meist der Hausmeister oder eine Heizungsfirma.

Etagenheizung: Du musst an deiner Therme Wasser auffüllen - an der Therme ist an Anzeige, die anzeigt ob Wasser nachgefüllt werden muss. Dann müsste irgendwo ein Wasserhahn, ein Schlauch und noch eine Absperrvorrichtung sein. Beides öffnen und warten bis der Druck im grünen Bereich ist-dann wieder alles zudrehen. Danach würde ich noch einmal an den Heizkörpern entlüften, bis Wasser kommt. Und dann zur Kontrolle nochmal an der Therme schauen-notfalls noch einmal auffüllen.

Dann sollten die Heizkörper wieder warm werden.


Edit mein:

Sparfuchs hat geholfen!

Bearbeitet von nanamanan am 14.01.2008 23:08:37


@ Sparfuchs.
Du hattest Recht, der Wasserstand war etwas niedrig. Habe vor ca. 45 Min. Wasser in der Zentralheizung im Keller nachgefüllt und nochmal entlüftet, bis Wasser heraus kam. Und nun läuft alles so wie es soll.

Vielen Dank für den Tipp.
Gruß und einen schönen Abend

Fischy



Kostenloser Newsletter