Keksmarken :-): Beurteilung von Marken


Hallo,

ich schreibe meine Masterarbeit an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel über Beurteilung von Keksmarken.

Es wäre mir eine sehr große Hilfe, wenn Sie bis zum 15.01.2012 an der Befragung teilnehmen würden. Diese ist selbstverständlich anonym und dauert nur ca. 10 Minuten.

Wenn Sie möchten, können Sie nach Teilnahme an der Befragung an einer Verlosung von Kekspackungen teilnehmen.

Um an der Befragung teilzunehmen, klicken Sie bitte auf folgenden Link (falls dies nicht geht, dann den Link bitte in ein neues Browser-Fenster kopieren):
http://www.unipark.de/uc/KI_UniKiel_Wolfram_LS/acbc/


Vielen Dank und viele Grüße :-)
Ina


Ich kann keine Kekse mehr sehen...sorry

Warum biste nicht im Sommer reingeschneit ?

Trotzdem viel Erfolg ! :blumen:


Im Sommer hatte ich leider die Befragung noch nicht fertig. :-( Wobei der Zeitpunkt grad wirklich ungünstig ist so direkt vor Weihnachten. Aber ich hoffe trotzdem auf eine rege Teilnahme, damit ich am Ende viele Antworten zum Auswerten für meine Masterarbeit hab. :-)

Frohe Weihnachtsfeiertage
Ina :-)


Da ich nicht mal die Marken alle kenne, habe ich bei der "Präferenzfrage" schon abgebrochen. Schade für Dich, aber wenn schon, dann backe ich Plätzchen bzw. Kekse meistens selber. :mellow:


Ich unterstütze ja nun wirklich gerne aber die Frage, wieviel Geld ich im Monat für Kekse ausgebe, ist ein wenig daneben.
Ich musste einen Euro angeben, um überhaupt weiter zu kommen.

Ist es so ein Verbrechen, wenn man kein süßer Mensch ist und allerhöchstens nur einmal im Monat in einem Keks beißt, um sagen zu können er ist lecker?
Dieser einer Biss wird sicherlich keinen Euro Wert gewesen sein.

Schade, dass man hier nicht wahrheitsgemäß mit 0,26 Euro antworten konnte.


Hallo Eifelgold,

vielen Dank für den Hinweis, dass man bei der Frage keine Kommazahlen eingeben kann. Ich habe den Fragebogen selbst erstellt und beim Programmieren ist diese Einstellung leider dazwischen gerutscht und ich habe das leider nicht bemerkt.

Ich habe das jetzt sofort geändert und werde das bei meiner Datenauswertung berücksichtigen, dass am Anfang der Datenerhebung bei dieser Frage die Eingabe von Kommazahlen nicht möglich war.

Vielen Dank für die Teilnahme an meinem Fragebogen!!

Liebe Grüße
Ina


habe mal mitgemacht. Ist ja Weihnachten. :D


Nee, tut mir Leid, habe begonnen, aber ich kenne etliche Marken garnicht, und ich kann zur Marke Leibnitz Nix sagen, was Hand und Fuß hätte.

Viel Erfolg...vielleicht können Andere da mehr zu abgeben.


Ne,ich kann solche Fragen nicht beantworten...ich lieg lang vor lachen wenn ich drüber nachdenke wie -loyal- ich einer Marke gegenüber bin...sorry, entweder ich bin irgendwie seltsam oder solche Fragen sind es.
Es ist eine Hersteller-Firma von vielen, mir egal wer meine Kekse vermarktet oder bäckt, nur schmecken müssen sie.


Bei der Präferenz-Sortierfrage (erste Frage) sollten idealerweise nur die jeweils zwei oder drei obersten Marken gezählt werden, weil man ja alles, was man nicht kennt, mit einsortieren muss. Die unteren Ränge dürften also bei den meisten Teilnehmern entweder alphabetisch oder nach Zufallsprinzip angeordnet sein.


Ich war dann doch neugierig und habe die Fragen beantwortet. Jetzt weiß ich etwa, wie sich meine Teilnehmer bei unserer Evaluierung "fühlen", der Aufbau ist ähnlich und hat mich sofort erinnert.


Leibnitz is ja auch meine absolute Antilieblingsmarke... :wacko:
Ich bin aber auch in einer Keksstadt zu Hause, wo zu DDR-Zeiten die größte Keksfabrik der DDR stand und wo heute Griesson das Sagen hat. Mit so 'nem Werksverkauf vor der Nase ist mir der "Gelehrtenkeks" absolut Rille.! rofl


Vielen Dank für die bisherige Teilnahme. :-)

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr und hoffe auf weitere fleißige Teilnehmer.

Liebe Grüße
Ina


Schade - meine Lieblingsmarken (Glutano, Schär, 3Pauly) sind leider nicht dabei... also kann ich mich an der Umfrage nicht beteiligen.



Kostenloser Newsletter