Rußige Wachsflecken auf dem Teppich


Ich habe auf meinem Teppich von einem rußigen Kerzendocht schwarze Flecken. Wer kann mir bitte helfen wie diese wieder wegbekomme?
Herzlichen Dank.


Hi, Gert, willkommen hier bei den Muttis!

Versuch es mal mit Glasreiniger! Sprüh diesen aus kurzem Abstand auf den Fleck und reibe sodann mit einem trockenen Tuch oder einer Handbürste kräftig über den Fleck. Danach trocknen lassen und der Fleck dürfte verschwunden sein. Ggfs. wiederholst Du die ganze Prozedur noch einmal, aber ich bin sicher, daß die Anwendung schon nach dem ersten Mal Erfolg haben wird.

Murmeltier


Danke Murmeltier, werde ich morgen ausprobieren.


Was denn nun, Ruß- oder Wachsfleck?
Wenn es eindeutig ein Wachsfleck ist, so falte dir ein Kleenextuch von der Küchenrolle 3-4 mal, lege es auf den Teppich und geh ein paar Male mit dem heißen Bügeleisen drüber. Das Küchentuch saugt somit das flüssig gewordene Wachs aus dem Teppich auf, das wirfst du danach natürlich weg. Danach kannst du den restlichen Dreckfleck erstmal mit klarem Wasser ausreiben, wenns nicht funktioniert, kannst du dann natürlich auch Glasreiniger nehmen. Je eher du handelst, desto besser geht der Fleck weg.
Viel Erfolg und guten Rutsch!!!


Rumpelchen, ich denke dass es der Ruß vom Docht ist, der ihm runtergefallen ist, so wie er es beschreibt, und dass der Titel mit "Wachsflecken" vielleicht irreführend ist - oder er hat wirklich beides. Aber Du hast auf jeden Fall recht: Je schneller entfernen um so besser.
- Wachs wie Du empfiehlst
- Ruß wie Murmeltier beschrieb - aber ich würde es eher mir einen Tuch oder Küchenpapier machen als mit einer Bürste.

Bearbeitet von dahlie am 27.12.2011 15:51:14


Hallo Zusammen.
Danke für Eure Antworten. Es handelt sich tatsächlich um einen Rußdocht den ich mit den Hausschuhen
über den Teppich verteilt habe. Diese Flecken sind schmierig und schwer wegzukriegen.
Habe es schon mal mit Brennspiritus probiert den ich auf einen Lappen gegeben habe.
Zeigt einen akzeptablen Erfolg, aber nicht bei allen.


Na, dann doch mal einen - farblosen - Glas-bzw. Fensterreiniger drauf sprühen, kurz einwirken lassen und abreiben.

Viel Erfolg!



Kostenloser Newsletter