Erbrochenes und Brandflecken aus Teppich entfernen


Guten Abend,

ich habe etwas dummes verbrochen und bekomme das Problem nicht beseitigt.

Gestern Nacht war ich mit einigen Studienfreuden sowie mit meiner Freundin in einem Club, wir haben etwas getanzt und ich wie immer zu viel getrunken.
Als die Taxe mich und meine Freundin nach Hause gefahren hat, musste ich mich bedingt durch den Alkohol mehrmals auf dem Perserteppich übergeben.
Leider ist es so, dass der Teppich ein wichtiges Andenken meiner Familie ist, da mein Uropa ihn uns vererbte, der Teppich ist ungefähr 20 tausend Euro mehr Wert als eine C Klasse und sehr alt.
Also wirklich ein sehr teurer Teppich, der für meine Familie und mich von großer Bedeutung ist.
Meine Freundin hat zu der Nacht bei mir übernachtet, da meine Eltern beruflich bedingt bis Montag auswärts sind.
Wir waren also beide nicht mehr richtig zurechnungsfähig und wollten einfach nur noch schlafen.
Meine Freundin wollte daraufhin schnell den Fleck beseitigen, da ich angefangen habe nervös zu werden.
Sie kochte einen Kräutertee und schüttete den besagten Tee im 'besoffenen Kopf' ins Dampfbügeleisen, ich habe es natürlich nicht gepeilt zu dem Zeitpunkt.
Am Ende deckte sie noch alles sorgfältig mit einem Handtuck ab.
Nun ist der Fleck dunkel geworden und mieft extrem nach Tee, aufgrund des unsorgfältigen und grobmotirschen Bügelns ist der Teppich an einigen Stellen hart geworden und auch etwas angeschmolzen/angebrannt.
Meine Frage nun, wie kann ich möglichst schnell den Teppich reinigen und ihn von den Brandstellen und dem "Duft" befreihen, er ist sehr groß und lässt sich leider schlecht zur Reinigung tragen, zudem haben ja am Wochenende glaube ich keine mehr auf.
Ich hoffe, mir kann jemand aus meinem Problem helfen.


Liebe Grüße und vielen Dank im Vorraus

Flügel

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Ja kann der Fliegen? Nicht das wir die Flugmoleküle entfernen!


Ja ich glaube alles, ich bin ein Allesglauber!


schöne Geschichte...ich hol mal Popcorn :lol: und lehne mich zurück....


Zitat (Nachi @ 11.01.2014 18:17:29)
Ja kann der Fliegen? Nicht das wir die Flugmoleküle entfernen!


Ja ich glaube alles, ich bin ein Allesglauber!

Guten Abend,

vielen Dank für die schnelle, jedoch weniger hilfreiche Antwort.
Leider kann der Teppich nicht fliegen und besitzt somit keine potenziell beschädigbare Flugmoleküle.
Also bitte einen Ratschlag geben und nicht über die Umstände und Flugfähigkeiten des Objektes nachdenken.

LG

Zitat (GEMINI-22 @ 11.01.2014 18:20:08)
schöne Geschichte...ich hol mal Popcorn :lol: und lehne mich zurück....

Salziges oder Süßes?

Ooooh ne, nit schon wieder :wallbash: :wallbash:


Wenn die umstämde des Objekts so egal sind, warum schwurbelstbdu uns mit dem Preis des Dings zu? Egal ob der Teppich 1, 2, 3 oder 2530 tausend Euro gekostet hat, das jckt den Teppich nullum.


Ich habe die obigen Kommentare nun als Spam markiert.
Bitte gebt mir hilfreiche Antworten, das verfehlt den Sinn dieser Plattform.


Zitat (Murmeltier @ 11.01.2014 18:22:50)
Ooooh ne, nit schon wieder :wallbash: :wallbash:

es ist Wochenende... komm lass mal... es kann doch unterhaltsam werden... es wird bestimmt ein geklonter 600er...

Zitat (Cambria @ 11.01.2014 18:23:36)
Wenn die umstämde des Objekts so egal sind, warum schwurbelstbdu uns mit dem Preis des Dings zu? Egal ob der Teppich 1, 2, 3 oder 2530 tausend Euro gekostet hat, das jckt den Teppich nullum.

Damit ich zu 100% schonende Antworten erhalte, da der Teppich für einen nutzlosen Teppich sehr teuer ist.

Bearbeitet von Flügel36 am 11.01.2014 18:25:19

600er, bist Du es? Oder ein anderer, der wieder mal das Forum aufmischen will? :rolleyes:


Zitat (viertelvorsieben @ 11.01.2014 18:26:03)
600er, bist Du es? Oder ein anderer, der wieder mal das Forum aufmischen will?  :rolleyes:

Was meinst du ?
Derzeit bin ich eine 4er, da ich neu bin.
"Beiträge: 4"

Nachtrag: bin jetzt ein 5er :wub:

Bearbeitet von Flügel36 am 11.01.2014 18:28:40

:laaangweilig: :laaangweilig: ich kotze auch gleich ...reich mal den Teppich rüber :kotz: :kotz:


Keiner gute Tipps ?
Es stinkt langsam


Der/die Gute scheint ihre/seine Körperfunktionen aber leider nicht unter Kontrolle zu haben. :wub:
Letztens war es die teure Decke von Mama und Papa, heute ist es der teure Teppich von, war es der Oppa?? :pfeifen:
Ach nein, der Ur-Oppa war es ja schon!! :ach:

Bearbeitet von lm66830 am 11.01.2014 18:45:49


Zitat (lm66830 @ 11.01.2014 18:44:04)
Der/die Gute scheint ihre/seine Körperfunktionen aber leider nicht unter Kontrolle zu haben.    :wub:
Letztens war es die teure Decke von Mama und Papa, heute ist es der teure Teppich von, war es der Oppa??  :pfeifen:
Ach nein, der Ur-Oppa war es ja schon!!  :ach:

Zügel deine Zunge und zieh den Rucksack aus, wenn du mit mir redest !
Helft mir lieber und redet nicht von irgendwelchen Decken ??

Bearbeitet von Flügel36 am 11.01.2014 18:49:05

Gewöhn dir lieber einen anderen Ton an. :labern:
Dann könnte es vielleicht noch etwas werden, mit netten Ratschlägen auf deine etwas kuriosen Fragen!! :sarkastisch:


Zitat (lm66830 @ 11.01.2014 18:52:49)
Gewöhn dir lieber einen anderen Ton an.    :labern:
Dann könnte es vielleicht noch etwas werden, mit netten Ratschlägen auf deine etwas kuriosen Fragen!!    :sarkastisch:

Helft mir bitte.

Bearbeitet von Flügel36 am 11.01.2014 18:56:30

Moin Flügel,

erstmal herzlich willkommen bei den Muttis.

Wenn Deine Geschichte der Wahrheit entspricht, wirst Du um die Standpauke von Mama und Papa nicht herumkommen.

Überlasse die Reinigung des Teppichs lieber dem Fachmann und verzichte dafür aufs nächste Taschengeld. Begründung: Die fachmännische Reinigung wird Dein Taschengeld verschlingen. Ohne Taschengeld kannst Du nicht zum Saufen gehen und der Teppich ist einige Tage sicher vor Dir.

Brandflecken bekommt man aus Gewebe grundsätzlich nur mit der Schere heraus.

Grüßle,

Egeria


Zitat (Egeria @ 11.01.2014 19:00:48)
Moin Flügel,

erstmal herzlich willkommen bei den Muttis.

Wenn Deine Geschichte der Wahrheit entspricht, wirst Du um die Standpauke von Mama und Papa nicht herumkommen.

Überlasse die Reinigung des Teppichs lieber dem Fachmann und verzichte dafür aufs nächste Taschengeld. Begründung: Die fachmännische Reinigung wird Dein Taschengeld verschlingen. Ohne Taschengeld kannst Du nicht zum Saufen gehen und der Teppich ist einige Tage sicher vor Dir.

Brandflecken bekommt man aus Gewebe grundsätzlich nur mit der Schere heraus.

Grüßle,

Egeria

Auf das TG kann ich sowieso verzichten, habe genug Ersparnisse.
Ich werde es meinen Eltern nicht sagen, da sie dann denken, dass meine Freundin minderbemittelt ist und ihren kleinen Benz abnehmen, welchen meine Eltern ihr geschenkt haben.
Ich bin schon 8 Jahre unter anderem mit ihr zusammen und meinen Eltern fällt das auf, dass was nicht stimmt oder halten sie wie oben bereits erwähnt für dumm.

Bearbeitet von Flügel36 am 11.01.2014 19:07:40

Ah stimmt ja, du hast ja mehrere Frauen, weil die alle so auf dich stehen, wenn du nur durhc deinen Bizeps Waschmaschinen zum kollabieren bringst.

Aber nur mal so am Rande: Du verkleckerst ständig irgendwelche Sachen mit deinen Körperfunktionen, die man ab einem gewissen Alter eigentlich unter Kontrolle haben sollte. Also an Stelle deiner Eltern würde ich mir keine Gedanken um deine Freundin machen, sondern um dich.

***Und außerdem: Wir haben das Spiel schon zwei mal durchgespielt. Ein drittes Mal muss es nicht sein. Thread geschlossen***

Bearbeitet von Cambria am 11.01.2014 19:16:36


Gibt es momentan keinen Moderator hier, der solche schwachsinnigen Threads gleich schließt, bevor alle Welt darauf antwortet.

Mehr will der/die Schreiber/in doch hier gar nicht.


Im Zustand erhöhten Alkoholspiegels können schon mal Dinge passieren, die im nüchternen Zustand nicht passieren. Deswegen für dumm gehalten zu werden, geht slightly am Thema vorbei. Man ist eben nicht zurechnungsfähig.

Jedoch sollte man Manns genug sein - wenn man feiern kann, bis der Arzt kommt - und Geld in Deiner Familie keine Rolex zu spielen scheint, zu dem Unfug, den man gemacht hat, auch zu stehen. Vielleicht kannst Du ja noch einen Notdienst auftreiben, der Hausbesuche macht und diskret gegen Barzahlung arbeitet. Good luck.



Kostenloser Newsletter