Dill Bärlauch und andere Gewürze: Qualität von Gewürzen


Hallo,

ich habe folgendes Problem. Hier in Hamburg gibt es ja wohl nur zwei große Gewürzhändler, die die Supermärkte beschicken?! (vielleicht auch mehr - wie auch immer)
Nun sehe ich aber auf Wochenmärkten immer Gewürzhändler, die ihre Ware immer viel billiger verkaufen und außerdem noch betonen, dass sie keine gestreckte Ware anbieten (also z. B. mit Salz, Zucker oder Geschmacksverstärker). Geschmacklich finde ich die Qualität top.

Meine Frage: Könnten diese Gewürze trotzdem schlechter sein, als die aus dem Supermarkt oder gleich gut, oder besser?
Mich wundert der Preis und aufgrund dessen fürchte ich eine hohe Pestizidbelastung und / oder Bestrahlung.

Weiß da jemand was von?


Ehm....Jaren, meinst Du jetzt Gewürze oder Kräuter?

Davon ab: Ich finde das Zeug in den Supermärkten ziemlich elend. Es ist teuer, meist alt und wenig lecker. Ich bestelle meine Gewürze online. Allerdings brauch ich auch eine Menge davon, so dass es sich lohnt. Die Qualität ist toll und der Preis auch akzeptabel.

Bei Kräutern versuche ich, das meiste über Sommer im Garten oder Hof zu haben. Gefriergetrocknetes Zeugs mag ich garnicht, da versuche ich dann, es frisch bei meinem Gemüsetürken zu bekommen (Dill, Schnittlauch, Petersilie und so).

Schnegge



Kostenloser Newsletter