Fliesen reinigen: womit kriegt man die wieder sauber?


Hi,

wir haben hier im Haus weiße (matte) Fließen. Die sehen nicht mehr so schön aus obwohl sie regelmäßig (2 mal die Woche) geputzt werden bzw. sogar mit einem Dampfbesen gereinigt werden.

Ein Belag ist trotzdem immer noch drauf.

Frage: Wie bekommt man den weg?

Ich könnt mich zwar mit nem Schwamm und Hardcorereiniger hinsetzen und jede Fliese einzeln machen. Was bei 70 qm etwas mühselig wäre.....

Aber vielleicht hat ja jemand noch nen besseren Tipp für mich? Oder ein gutes Produkt oder sonst was......

Danke euch!

Gruß
Frank :)

P.S. Rausreissen und neue reinmachen ist derzeit nicht die Alternative. Ebensowenig sprengen! ;) Ich denke man kriegt die auch anderswie wieder hin oder?...... ;)


Am effektivsten find ich immer noch Allzweckreiniger und nen Schrubber.
Den Reiniger unverdünnt auf dem Boden verspritzen, den Schrubber in Wasser tauchen und schrubben.
So bearbeite ich regelmäßig die Böden in der Arbeit, ein Malerbetrieb in dem entsprechend Schmutz anfälllt.


Man nehme evtl. "Grundreiniger", einen schönen Schrubber, und dazu dann 'ne dicke Portion Muskelschmalz..und schrubben, schrubben. schrubben.... :)
Falls Ihr da so einen breiten Wischmopp benutzt, verteilt Ihr den Schmutzbelag nämlich nur auf den Fliesen.
Vor den Erfolg haben die Puitzgötter den Fleiß gesetzt... ;)

Liebe Grüße...IsiLangmut


Zitat (Pumukel77 @ 02.01.2012 17:33:25)
Am effektivsten find ich immer noch Allzweckreiniger und nen Schrubber.
Den Reiniger unverdünnt auf dem Boden verspritzen, den Schrubber in Wasser tauchen und schrubben.
So bearbeite ich regelmäßig die Böden in der Arbeit, ein Malerbetrieb in dem entsprechend Schmutz anfälllt.

@Pumukel 77
Genauso mache ich es auch! Immer noch die beste Methode :D

Ich habe den Grauschleier bei meinen matten hellbeigen Bodenfliesen mit Backrohrreiniger weg bekommen.
Aufsprühen-kurz einwirken-abwischen-und dann 1-2 Mal mit reinem Wasser gut nachwischen.

Ich hatte vorher alles andere durchprobiert, sogar einen spezial Fliesengrundreiniger aus dem Baumarkt hatte ich extra besorgt, aber am Besten und Einfachsten klappte es mit dem Backofenreiniger.

Bearbeitet von Tilla am 03.01.2012 06:26:49


Tu mal ein wenig Klarspüler (für die Spülmaschine) ins Wischwasser, das hat bei uns erstaunlich gut gewirkt!

Na denn viel Spaß beim Wischen, meine Lieblingsbeschäftigung ist das auch nicht ... ;)


laut fliesenlegermeister sehr wichtig: nicht mit grüner seife wischen, denn dann gibt es einen belag auf den fliesen! vielleicht ein tipp für die zeit nach der intensiven reinigung.
er hat uns übrigens neutralreiniger empfohlen.


Tag zusammen,

danke für die Tipps.

Ich werds dann halt mal mit schrubben und purem Fliesenreiniger probieren.

Ich berichte dann ob es was gebracht hat.

ciao
Frank :)



Kostenloser Newsletter