Tofu Rezept


Hallöchen,
ich wollte mal mehr auf Tofu umsteigen anstelle von Hack/Mett nehmen wir schon Sojaflocken. Hat jemand einfache und schnelle Rezepte mit Tofu. Habe bei Chefkoch schon einige gefunden aber man kann ja nie genug haben. Immer her damit B)


Es gibt doch mittlerweile bei Aldi Süd auch ganz viele Tofuprodukte, die man "wie Fleisch" benutzen kann. So muss man sich nicht in der Anfangszeit neben der reinen LEbensmittelumstellung auch nocha uf ne Umstellung des Kochprozesses einlassen, wenn man es nicht möchte.
Außerdem (und eigentlich das Wichtigste ;) ) schmecken sie gut.

Ansonsten koche ich als Vegetarierin relativ selten mit purem Tofu.


Rezepte

Bearbeitet von wurst am 08.01.2012 16:05:07

Hallo :-)

Ich finde Tofu passt nur in die asiatische Küche, als Fleischersatz würde ich es aber nie sehen. Eher als bereicherung neben Gemüse, Getreide und / oder Fleisch.

Das Zeugs was man in den Kühlauslagen deutscher Supermärkte und Discounter findet, würde ich aber liegen lassen. Das schmeckt finde ich :kotz: Ich kauf Tofu lieber beim asiaten.

Lg, Katjes


ich schnippel meinen (räucher-)tofu am liebsten in eintöpfe. naturtofu macht sich ziiiiemlich gut in einem chili =) also chili con tofu sozusagen ;)


Hallo,

hast du dir schonmal überlegt anstelle von Tofu Seitan zu nutzen? Ist billiger, kann gut selbstgemacht werden und ist mMn leckerer durch die individuelle Zubereitung!


Ich verwende immer dann mit Tofu, wenn ich kein Hühnchen- oder Putenfleisch benutzen will, aber Protein/Eiweiß für die Sättigung haben möchte.

Mein Gemüsecurry mache ich mit einer kleinen Menge Kichererbsen statt mit einer Portion Reis. Damit es trotzdem satt macht, schneide ich Tofu in kleine Würfel (max. 1 cm), brate ihn in Ghee scharf an und würze mit ordentlich Sojasauce, Instantbrühe oder Salz. Braten, bis die Würfel knusprig sind und zum Schluss über das Gericht streuen.

Ein tolles fleischloses Gericht ist dieses "Tofu Stroganoff" vom Chefkoch: http://www.chefkoch.de/rs/s0o8/tofu+stroganoff/Rezepte.html

Gebratene Tofuwürfel kommen aber auch auf einer Gemüsebolognese gut. Räuchertofu macht in Eintöpfen oder deftigen Gemüsepfannen eine prima Figur. Hab dazu auch mal einen Tipp eingestellt: https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/categ...uesepfanne.html

Wenn man Tofu klein schneidet und beim Braten würzt oder einige Zeit einlegt, ist es - meiner Meinung nach - um Längen besser als als "Klotz" und kann durchaus mit dem gängigen Hühnchen- oder Putenfleisch konkurrieren, das ohne Würze ja auch nach nix schmeckt. Also kann es auch überall rein, wo sonst Hühnchen- oder Putenstücke reinkommen. Natürlich bekommt es selbst nach kräftigem Anbraten nicht die gleiche Konsistenz wie Fleisch, aber ob deswegen unbedingt einen Vogel sterben muss...Na ja, das muss jeder selbst wissen.

Edit: Tofu bitte nur in Bioqualität kaufen, da konventionelles Soja es zu den am stärksten genetisch veränderten Lebensmitteln gehört.

Bearbeitet von donnawetta am 10.01.2012 12:33:38


gut, dass ich gerade über diesen thread gestolpert bin.....gemüse- bolognaise oder lasagne mit tofu ist so lecker :sabber: und ich hab es soooo lange nicht mehr gemacht......danke für die erinnerung!!!!!
:daumenhoch:


Tofu ist ne feine Sache, wenn man es richtig anwendet. Ich empfehle gerade "Anfängern" übrigens immer Räuchertofu, der schmeckt den meisten besser. Schau mal auf Youtube nach so nem veganen Kochkurs, da findet man ziemlich gute Rezepte.


Ich lege Tofu gerne über Nacht ein, meistens in eine selbstgemachte Curry-Balsamico-Sauce. Sehr lecker!



Kostenloser Newsletter