Glattes Laminat


Hallo! Hab da mal ein kleines Problem... Beim ZUMBA Tanzen hab ich letzte Woche leider die "Grätsche" gemacht - Aussenbandzerrung - sehr schmerzhaft und doch langwierig. Schuld daran war wohl ein zu glatter Laminatboden. Was kann ich tun, dass der Laminat bissi "stumpfer" wird? Irgendwelche Tips? Vielen Dank schon mal...


öhm... wäre einfacher wenn du Hallenturnschuhe anziehen würdest anstatt den Boden zu bearbeiten. :ph34r:


:blink: :blink: zieh doch "stumpfe" schuhe an... wo ist das problem????? oder macht man das... ( was immer das auch ist...??? ) nur barfuss?????


Sille


Wenn der Boden dir gehört, dann kannst du alles mögliche machen, um das Laminat zu verhunzen. Schleifpapier, Schleifmaschine, Scheuermittel, Sand verreiben usw. (ohne Gewähr).

Die clevere Alternative ist, wie @aglaja schon schrieb, Hallen- oder anderes geeignetes Schuhwerk.

Bearbeitet von Wecker am 16.01.2012 12:52:44


Danke für die Tips... aber ich trainiere NATÜRLICH mit den geeigneten Schuhen - extra Aerobic-Tanzschuhe, mit Anti-Rutsch-Socken ist es nicht so gesund für die Bänder ums Knie und barfuss rutscht man auf glattem Boden genauso weg. Also, alles nix. Aber danke...

Ach, und zur Erklärung - ZUMBA ist eine Mischung aus Tanz und Aerobic auf latein-amerikanische Rhytmen.


Zitat (StregaSandra @ 16.01.2012 11:02:28)
Hallo! Hab da mal ein kleines Problem... Beim ZUMBA Tanzen hab ich letzte Woche leider die "Grätsche" gemacht - Aussenbandzerrung - sehr schmerzhaft und doch langwierig. Schuld daran war wohl ein zu glatter Laminatboden. Was kann ich tun, dass der Laminat bissi "stumpfer" wird? Irgendwelche Tips? Vielen Dank schon mal...

Was haste denn da für Schuhe angehabt, dass du eine Grätsche machst :blink:
Festes Schuhwerk wäre am geeignetsten. Logisch.
Aber Laminat verhunzen...würde ich nicht machen..zu aufwendig und zu teuer.

Es gibt doch so Socken mit Gumminoppen, also rutschfester Sohle! Wenn Dir das zu kalt ist, einfach über die normalen Socken drüber. Mach ich oft so! Laminat ist so ein toller Boden, den solltest Du nicht *bearbeiten*!!


Diese Ballettschuhe oder wie die heißen kann man auch nehmen. Einfach mit der Schere unten an der soffe aufrauen dann rutschen sie nicht mehr so.


Nur Übung macht den Meister - wie du selbst schon sagst, mit rutschfesten Socken verdirbst du dir Knie und weitere Gelenke - mit einem stumpfen Boden wird dir das Selbe passieren.
Du kannst dir die Schuhsohlen deiner Tanzschuhe immer etwas anrauhen, in unserem Tanzschuppen tun wir das immer auf einer Fläche, die mit umgedrehten Kronkorken ausgelegt ist. Die Sohle rutscht trotzdem gut, aber nicht so extrem.


In einigen Turnhallen sind die Böden auch sehr glatt. Da gehen wir dann immer wieder mit den Handflächen über die Sohlen oder reiben die Sohlen mit feuchten Lappen (altes Handtuch, Waschlappen) ab. Das hilft auch.


Wie wär's mit einer Versiegelung für den Boden? Habe ich selbst auch zu Hause. Das ist so eine Nano-Versiegelung nennt sich Bodenschutz. Diese Beschichtung macht den Boden matter und rutschfester. Sonst wüsste ich auch nichts...

Hab mir mal die Mühe gemacht, und dir den Link meines Beschichtungs-Shops rausgesucht. :) LG

http://shop.preimess.de/steinversiegelung/...tz-1-liter.html


Wenn du zu Hause ZUMBA machst, würde ich dir die Bürostuhlmatte empfehlen und darauf dein Sport treiben. Wenn du fertig bist, Matte zusammen rollen und wo verstauen.

Das Laminat würde ich auf keinen Fall mit irgendetwas aufrauen.

An deinen Schuhen lag es bestimmt nicht, dass du die Grätsche gemacht hast. Seit 14 Jahren habe ich
von Reebock ein paar Aerobic-Schuhe. Die haben schon wildere Sportarten mitgemacht, aber abgeschmiert bin ich noch nie in diesem Schuh.


Hallo :blumen:

Versuche es doch mit anderen Schuhen. Bis Deine Zerrung auskuriert ist, kannst Du verschiedene mit den alten vergleichen. Es dürfte ja eigentlich kein Problem sein, für die kurze Zeit der Tanzausübung auch mal ein paar rutschfeste Plastik-Mauken von Al..., Deichfrau & Co. zu tragen. Hauptsache ist ja erstmal Rutschfestigkeit und daß sie bequem sind. Danach einfach das Wasser übern Balkon und gut... ;)
Die Sohle der Tanzschuhe zu bearbeiten (rauhes Schleifpapier) wäre natürlich die billigste Möglichkeit, wie auch schon geschrieben wurde.

Sorry, aber dafür den Boden beschädigen ??? Was machst Du, wenn Du Dein Hobby wechselst und zur Ausübung desselben einen glatten benötigst ?
Eveltuell vielleicht auch das Zimmer wechseln. Auch eineiige Zwillinge haben oft ein unterschiedliches Naturell...


Vielen vielen Dank für eure zahlreichen Antworten!!! Werde einige beherzigen! Mittlerweile hat sich LEIDER auch rausgestellt, dass es nicht nur 'ne Zerrung war - jetzt fall ich erst mal drei Monate aus. Aussenbandriss, Aussenminiskusriss und Kreuzbandanriss - herzlichen Glückwunsch!

Aber sobald ich wieder fit bin, werde ich eure Tips ausprobieren ;-)


Ohjeee ! Da hast du dir ja so ziemlich alle Bänder ausgesucht...
Wünsche Dir gute Besserung :blumen:

Ich sag´s ja...Sport ist Mord. Eventuell wählst du anschließend eine Sportart, die mehr die oberen Körperregionen aufbaut ???
(Bitte im Ordner "Blöde Kommentare" ablegen ;)


Einige Tipps um Schuhe Rutschfester zu machen gkannst DU im Tanzschuhblog finden
* unerwünschte Eigenwerbung entfernt *


Bearbeitet von Wecker am 21.05.2012 11:48:03


hatte das problem auch, kannst dir auch paar unterlagen kaufen...



Kostenloser Newsletter