Alleskönnerregal gesucht


Hallo an alle!!!
Hat vielleicht jemand von Euch einen Tipp, wo ich dieses Wunderregal finde, das

1.) auch eine Person allein aufbauen und später abbauen kann, evtl. sogar auch ohne Werkzeug ( ihr seht schon, da hat jemand schlechte Erfahrungen)

2.) das auch für Aktenordner passt

3.) das vielleicht aus Massivholz und trotzdem erschwinglich ist

4.) das man in Süddeutschland bekommt oder aber bestellen kann?

Für Anregungen bin ich sehr dankbar!!!


Lass mich raten:
5. Das fast nichts kostet?

also zu 1.: Fast jedes Regal kann man allein aufstellen, es kommt nur darauf an, wie däppisch man sich anstellt - ich hatte jedenfalls noch nie ein Regal, dass ich nicht allein aufstellen konnte.
Ohne Werkzeug: Vergiss es, einen Schraubenzieher/Inbusschlüssel und evtl. einen Hammer wirst du eigentlich immer brauchen. Wenn die zu kompliziert sind, dann suchst du dir wirklich besser noch jemanden, der so was kann - oder lässt dir das Regal anliefern und aufstellen, den Service bieten inzwischen fast alle Möbelhäuser an. Wenns gar nicht anders geht: myhammer.de, da findest du sicher jemanden.

zu 2.: beim Einkaufen einen Aktenordner mitnehmen und ausprobieren.

zu 4.: gelbeseiten.de etc.

Du kannst bei IKEA anfangen, über Höffner, Segmüller SBMöbel bis sonstwas überall gibt es Regale, in die Aktenordner passen, bei fast allen gibt es auch Massivholzmöbel und bei vielen auch einen Aufbau-Service. Es kommt wohl auch darauf an, wie groß das Ganze sein soll, welchen Stil etc.
Du kannst, wie gesagt, auch bei my-hammer schauen, ob dir jemand ein Regal aus lackierten Massivholzplatten (gibts auf dem Baumarkt) auf Maß baut.

...


Zitat (Pumuggel @ 27.07.2007 - 10:29:06)
Lass mich raten:
5. Das fast nichts kostet?

also zu 1.: Fast jedes Regal kann man allein aufstellen, es kommt nur darauf an, wie däppisch man sich anstellt - ich hatte jedenfalls noch nie ein Regal, dass ich nicht allein aufstellen konnte.
Ohne Werkzeug: Vergiss es, einen Schraubenzieher/Inbusschlüssel und evtl. einen Hammer wirst du eigentlich immer brauchen. Wenn die zu kompliziert sind, dann suchst du dir wirklich besser noch jemanden, der so was kann - oder lässt dir das Regal anliefern und aufstellen, den Service bieten inzwischen fast alle Möbelhäuser an. Wenns gar nicht anders geht: myhammer.de, da findest du sicher jemanden.

zu 2.: beim Einkaufen einen Aktenordner mitnehmen und ausprobieren.

zu 4.: gelbeseiten.de etc.

Du kannst bei IKEA anfangen, über Höffner, Segmüller SBMöbel bis sonstwas überall gibt es Regale, in die Aktenordner passen, bei fast allen gibt es auch Massivholzmöbel und bei vielen auch einen Aufbau-Service. Es kommt wohl auch darauf an, wie groß das Ganze sein soll, welchen Stil etc.
Du kannst, wie gesagt, auch bei my-hammer schauen, ob dir jemand ein Regal aus lackierten Massivholzplatten (gibts auf dem Baumarkt) auf Maß baut.

...

..in welchem Baumarkt gibt es lackierte Massivholzplatten?? Das macht doch keinen Sinn, Massivholz zu lackieren - es sei denn mit Klarlack oder Lasur.... Ausserdem schneide ich zuerst die Platten auf meine Maße zu und dann wird lackiert. Massivholzplatten gibt es m.E. in Kiefer, Buche, Birke in Baumärkten. Das heißt dann zwar "Massivholz" - die richtige Bezeichnung sollte lauten "Leimholz"...Alle anderen Massivholzarten wird kein Baumarkt führen - das Material muss entsprechend gelagert werden (Luftfeuchtigkeit).

@klausberge:
Richtig. Ich wollte mal nicht zu spitzfindig sein, auch wenn du mit der genauen Unterscheidung natürlich Recht hast. Ich bin hier im Forum schon manchmal ganz froh, wenn der Unterschied zwischen Platten/Möbeln aus "gewachsenem" Holz (Massivholz, Leimholz) und Spanplatten mit Holzdekorfolie klar ist ...


Hi Kokospalme,

vielleicht hab ich da die optimale Lösung für dich... Wir haben in unsere Wohnung viele zusammensteckbare Regale (Kiefer oder so) aus dem Dänischen Bettenlager. Die kann man ziemlich gut alleine zusammenpuzzlen und man brauch allerfalls einen Gummihammer als Hilfsmittel. Es gibt die Teile in unterschiedlichen Größen, das größte sind glaube ich 5 oder 6 Böden und die Abstände sind so, das Aktenordner genau dazwischengehen. Was ich dir jetzt spontan nicht sagen kann ist der Preis, aber ich tippe bei dem Größten so zwischen 60,- und 80,- € (Grobschätzung!!)

Hab gerade mal nachgesehen: den Internetseiten vom Dänischen Bettenlager kannst du dir die Teile ansehen und auch bestellen aber scheinbar sind es Auslaufmodelle also beeil dich ;)

Für weitere Anregungen kan ich noch folgenden Link empfehlen: http://www.wohn-portal.com/cms/index.php?id=159

Da hab ich auch ein paar hilfreiche Tipps gefunden als wir umgezogen sind. Die haben zum Thema Möbel und Möbelhäuser viele Links zusammengetragen, so dass du nicht selber suchen musst.


Hi,
ich habe meine Regale im INternet bestellt. ICh bin bei http://www.massive-naturmoebel.de/ fündig geworden. Die liefern bundesweit Massivholzmöbel.

Ruf da einfach mal an, die können dir bestimmt weiterhlfen.

Gruß Wilhelm


oder *** Link wurde entfernt ***. Der fertigt in Deutschland, vertreibt seine Möbel direkt an Endkunden und ist daher recht preiswert. Außerdem sind es flexible Möbelsysteme.

Gruß Lutz

Bearbeitet von lucl am 03.12.2014 12:57:43


Na, noch einen Uralt-Thread gefunden, wo Du Werbung für Deine Firma machen kannst? :pfeifen:

Bearbeitet von viertelvorsieben am 03.12.2014 13:24:48



Kostenloser Newsletter