Eckventil abgebrochen! Gewinde noch im Rohr...


Hallo Vati´s!

Hab vorher bemerkt (zum Glück) das mein eckventil in der Toilette tropft! Wollte es dann auch gleich austauschen und setz mit viel gefühl die Zange an. Doch als die erste minimale Kraftansetzung kam hatte ich das Ventil in der Hand, Wäre ja ok so weit wenn nicht das gewinde gerissen bzw. gebrochen wär!!! Nu hängt halt noch das halbe gewinde in der Wand bzw. Wasserleitung. Hatt de wär nen Rat wie ich das raus bekommen könnte???

Danke mal für jede Antwort!!!

Bearbeitet von ZINK am 25.10.2007 14:05:27


Hallo,
da gibt´s spezielle Werkzeuge für, ähnlich einem Linksausdreher.
Haben Klempner. Ansonsten würde ich mir ein Flacheisen passend zurechtflexen (konisch), das es dort sehr stramm reingeht und dann versuchen mit ´ner Zange rauszudrehen. Viel Erfolg...
übrigens, TOPP BILD :daumenhoch:


Danke für deinen Tipp!!!

Werds versuchen, besser ging das net mit meiner cam!!! :heul:


Ok problem gelöst!!!

Hab die restliche dichtung angesägt und mit nem schraubendreher der laufrichtung nach aufgehämmert, sprich gelockert und rausgedreht!!! Gott sei dank ich kann wieder auf´s KLO!!!!!!!



Kostenloser Newsletter