Rohr/Dachrinne verstopft: Balkon steht unter Wasser.


Hallo. Haben bei uns einen Balkon, der gefliest ist und runderherum mit Beton eingefasst ist. Ist also quasi eine große "Betonwanne", bei der seitlich das Regenwasser nicht ablaufen kann. Im Boden gibt es einen Abfluss, der auch mit einem Gitter versehen ist, damit nix rein gerät. Irgendwie ist der nun aber doch verstopft, und nach dem letzten Schauer steht unser Balkon unter Wasser. Habe versucht, das Rohr mit einem dünnen Stock und nachher mit einem Draht mit Widerhaken zu säubern, bzw. die Blockierung zu entfernen. Geht allerdings nicht. Das Rohr geht etwa 20 cm senkrecht nach unten und macht dann einen Knick. Bin nun etwas ratlos. Was könnte ich noch tun? Das Rohr verschwindet in unserem Balkonboden und dann in der Wand - also kann ich auch nix aufschrauben oder so. So´n "Drano-Powerreiniger" Zeug kann man da doch nicht reinschütten oder?? Hat jemand nen guten Tipp?


Chemie wäre nicht gut: in vielen Gemeinden gibts extra getrennte Regen- und Schmutzwasserkanäle. Pümpel, Spirale - oder in der Grabbelkiste vom Baumarkt habe ich so etwas wie eine überdimensionale Luftpumpe gefunden: kein Druckluftstoß, sondern mit jedem Pumpenzug / -stoß rüttelt es am Stau wie der Pümpel.



Kostenloser Newsletter