Türgriff: Türgriff wackelt


guten tag zusammen, mein türgriff wackelt, da ist so ein loch drin, ich weiss nicht ob es eine schraube oder ein metallnagel ist, der da drin sitzt, habe es schon mit dem schraubenziehen probiert, aber nix hilft, was kann ich machen

dankeschööönnnn B)


Hallo,
wo befindet sich das "Loch" ?

- wenn es unterhalb des Drückers ist und nicht durchgeht nach oben, befindet sich darin meist eine Inbussschraube.

- wenn es durchgehend ist, ein konischer Stift.


das loch ist durchgehend - nur wie kriege ich so nen stift raus oder kann ich den irgendwie befestigen :wallbash:


...wenn Du ihn oben nicht zu fassen bekommst, dass Du ihn herausziehen kannst, dann musst Du ihn von unten nach oben herausdrücken/schlagen.
z.B. mit einem dünnen Stahlnagel.
Wenn Du ihn dann rausbekommen hast, den "Griff" abnehmen....dann siehst Du auf dem viereckigen Schaft, wo er aufgesteckt ist, eine Schraube, die musst Du dann ein kleines Stück (vlt. eine umdrehung - musst Du ausbrobieren) hineindrehen.
(oder herausdrehen - weiss selbst nicht mehr genau)
Dann den "Griff" wieder aufstecken und den Stift reinstecken.
Der sollte so ungefähr dann zwei-drittel versenkt sein.
Dann ein paar leichte Schläge mit dem Hammer drauf - das müsste es dann gewesen sein.


...grade mal nachgeschaut..die Schraube ca. ´ne halbe umdrehung reindrehen.
Könnte aber auch sein, dass Dein ganzes Türschloss ausgejökelt ist.
...aber auch halb so wild....Standart-teile kosten im Baumarkt so um die 10,-Euronen - manchmal billiger, wie zwei neue Schlüssel.
(musst nur rechts/links beachten)


.......habe nur mit nem nagel mal kräftig in dem loch rum gehämmert und es ist wieder alles im lot vielen dank :rolleyes:



Kostenloser Newsletter