Niederdruck Amatur kaputt od. falsch angeschlosse?


Hi!

Wir haben in der Kueche einen kaputten Wasserhahn austauschen muessen. Wir haben da so eine normales Untertischgeraet fuers Warmwasser, 5 l Inhalt glaube ich. Der alte Wasserhahn hat normal funktioniert.
Der neue allerdings (guenstiger von Bahr), ein 'Einhand-Hebelmischer', funktioniert nur fuer Kaltwasser richtig. Wenn man ihn auf warm stellt, kommt sehr wenig Wasser, aber dafuer laeuft es dann noch so 2 Minuten nach. Und zwar relativ viel, nicht das normale 'Nachtropfen' bei Niederdruck. :(
Soweit ich sehen kann ist alles richtig angeschlossen, heisst das die Amatur ist kaputt?


Gruesse,
Till

Bearbeitet von Lynx am 21.04.2008 11:26:01


Hallo Lynx,

- bei einer Niederdruckleitung ist nur das Kaltwassereckventil vorhanden - an diese Leitung ist ein Boiler (Warmwasserspeicher) angeschlossen.
- von diesem wiederum gehen drei Leitungen ab : Warmwasser, Kaltwasser und die --- Entlüftungsleitung ---- da würde ich jetzt den Fehler suchen deiner Beschreibung nach.


Also eine Entlueftungsleitung hat der glaub ich nicht...


ok - anderer möglicher Grund wäre dann :

- euer - wie fast alle - Untertischgerät hält den normalen Wasserdruck nicht aus - darum sollte die Leitung nicht hinter dem Behälter (auf der Seite des Wasserhahns) abgesperrt werden sondern nur davor (also auch keinen dieser Wasserspar-Verschlüsse am Wasserhahn verwenden!) - das ist auch der Grund, warum der Wasserhahn bei diesen Geräten etwas tropft, wenn sich das Wasser im Behälter beim Aufheizen ausdehnt.


...das ist keine "Entlüftungsleitung" sondern der Warmwasserauslauf!

- einmal Kaltwasser vom Eckventil zur Armatur,

- dann einmal von der Armatur zum Speicher, der über den Warmwasserregler von der Armatur bedient wird,

- und dann wieder zurück zur Armatur als direkter, offener Auslauf.

... also bekommt der Speicher nur "Druck", in dem Augenblick, wenn man den "Warmwasserhahn" öffnet.

...die Wege lassen sich ganz einfach durch "durchpusten" feststellen - ausserdem sind die Schläuche meist farbig gekennzeichnet.

mfG


:D - oder so

:blumen:


Danke fuer die Tips, aber es war natuerlich doch nur der doofe Fehler dass die Anschluesse am Boiler vertauscht waren, wg. fehlender Farbmarkierung...



Kostenloser Newsletter