Schraube lösen: Handwerker sind gefragt


Hallo Leute,

bin neu hier und habe auch gleich eine Frage.

Habe meiner Tochter einen kleinen Hund aus Metall (oder silberfarbenem Plastik?) gekauft. Jedoch bekomme ich das Batteriefach von der Fernbedienung nicht auf, so dass ich keine Batterien reinlegen kann. Der kleine Schraubenkopf scheint "zerrammelt" zu sein. Nichts passt, habe wirklich alles Mögliche ausprobiert. Da das Gehäuse aus Plastik besteht, ist Gewaltanwendung zwecklos, würde nur zerstören.

Der Tipp "Cola draufgießen" geht nicht, weil sonst das Batteriefach sicher Schaden nehmen könnte.

Die Schraube ist tief versenkt und sehr klein. Habt Ihr eine Idee, was ich noch machen kann?

Danke Euch im Voraus.

Viele Grüße
Rehauge


Hallo Rehauge :blumen:

"Herzlich Willkommen hier im Forum"


Mir fällt eigentlich nur ein, Du könntest in das Geschäft gehen, wo Du es gekauft hast und dort dieses Teil vorzeigen. Entweder geben sie Dir Ersatz oder helfen Dir, die Schraube zu lösen.


Viel Erfolg :)


Hallo,

stell bitte mal ein Foto ein, damit man erkennen kann, wie das genau aussieht!!!

Evtl. kann man dir dann besser helfen...

Ansonsten ist Umtauschen immer noch eine kluge Alternative.


...ansonsten gibt´s in diesen 1-Euro Läden sog. "Uhrmacherschraubendrehersätze".
Einfach einen daraus ausprobieren - wenn Du glück hast und Du einen scharfkantigen erwischst, könnt es damit glücken.... :pfeifen:


Hallo alle miteinander,

danke für die Raktionen.

Also den Aritkel habe ich bei ebay gekauft, somit scheidet Umtausch aus.

Mit einem kleinen Uhrmacher-Schraubenzieher habe ich es auch probiert. Wie "gesagt" werkzeugmäßig habe ich m. E. alles Mögliche ausprobiert.

Könnte also nur noch ein Trick helfen.

Ein Foto wäre sicher machbar, aber die Schraube oder was es sein soll, ist tief versenkt, daher kaum sichtbar, zumal sie auch sehr klein ist.

Habe soeben noch versucht, ein Bild anzuhängen, funktioniert nicht. "Der Typ Bild kann nicht hochgeladen werden." erscheint.

Danke im Voraus.


Hallo @Rehauge... ... ...

...will also heißen, das der "Clip" zum Öffnen des Batteriefaches auf der Gegenseite mit einer kleinen Schraube "gesichert" ist???

Was sollte also passieren, wenn diese Schraube nach dem "aufdrehen am Arsch ist" ???

Notfalls eine neue einsetzen... ... ...

Ergo: Mit einem entsprechend großen Teil (Schraubendreher, Korkenzieher, Messerspitze oder so ähnlich...) den ersten "festen Teil der Schraubenhalterung" aufdrehen und dann einfach weiterdrehen... ... ...

Hast Du den ersten Teil des "Drehmomentwiederstandes" überwunden, dreht sich das Teil normal weiter und beim Wiedereinsetzen kannst Du jede Schraube Deines Wunsches nehmen ODER sogar einen Tesafilmstreifen o. ä. ... ... ...

Noch ein alter Tipp: "Solange das deutsche Reich noch steht, wird jede Schraube rechts gedreht..." (WENN man sie fest zieht!!!)...

Also einfach mal gegen den Uhrzeigersinn das Ding "aufdrehen"... ... ...

Grisu... ... ... ;)


Hallo Grisu, hallo Leute,

habe erst mal Deinen Rat befolgt und gedreht in alle Richtungen. Aber es ließ sich nichts bewegen. Sieht wirklich aus wie eine Niete/ein Nut. javascript:add_smilie(":wallbash:")
icon_mauer.gif

Jedenfalls hatte ich "die Faxen dicke" und habe das Batteriefach aufgebrochen. War nicht ganz einfach bis ich unter dem Deckel war, um dann zu hebeln, ist sehr dick. Es ist sogar fast nichts kaputt gebrochen. Der Nut ist natürlich drin geblieben. Die darum kleinen haftenden spitzen Plastikteilchen habe ich mit einer Zange etwas entfernt.

Nach dem Einlegen der Batterien ging das Fach durch Einschieben sogar wieder zu und hält einigermaßen, obwohl mir natürlich die kleine Zunge am Ende des Einschubs abgebrochen ist beim gewaltsamen Öffnen.

Offenbar war das Teil auf normalem Wege nicht zu öffnen.

Also Erfolg "auf der ganzen Linie". Der Kindertag kann kommen. Auch wenn der Hund an der Fernbedienungsleine nur am Kopf leuchtet und dann ein paar Schritte läuft mit wedelndem blechernem Schwanz. Aber meine Tochter wollte so gern so ein Ding. Bin gespannt, was sie sagt.

Recht vielen Dank für Eure Tipps und Ihr habt mich auch wieder "aktiviert" dem Gerät zu Leibe zu rücken.

Wünsche allen einen schönen Sonntag.

Viele Grüße
von Rehauge javascript:add_smilie(":applaus:")
applause.gif


nimm eine Gripzange,die werden hauptsächlich für Schweißarbeiten genommen. Die kannst du festklemmen. Bekommst du in jedem Baumarkt. Oder nimm dein hündchen mit dahin,die lösen dir das mit dieser Zange.


ich hätte einen ganz kleinen Linksdreher verwendet :-)



Kostenloser Newsletter