Kunststofffenster einstellen: Fensterverriegelung einstellen


Hallo

Wir haben ein Haus, das ca 15 Jahre alt ist. Unsere Kunststofffenster sind zum Teil recht gut eingestellt. Aber halt nur zum Teil. Bei einigen Fenstern lässt sich nur mit Mühe der Riegel in die Geschlossenstellung, sprich senkrecht stellen. Und die Balkontüre muß man immer ein bisschen anheben um sie zu schließen.

Wer kann mir sagen wie ich die Balkontüre einstellen kann (sprich anhebe) und wie kann ich die Fensterverriegelungen so einstellen, daß sie leicht und ganz zu gehen?

Herzlichen Dank für die Unterstützung

Euer Luftikus


Da bin ich zwar kein Experte, aber ich denke, wenn du mal die Marke und den Typ nennst, dann wird sicher der eine oder andere Fachmann etwas dazu sagen können, da es bestimmt verschiedene Modelle gibt, bei denen das Problem auf unterschiedlichste Art und Weise behoben wird...


Moin, Hallo...

...das wichtigst erstmal wird das "Ölen" sein.
- dies wird sehr oft vergessen und unterschätzt.
Die Punkte dazu sind meist an den Bändern gekennzeichnet.
Vorheriges einstellen würde ich mir sparen, da sich die Dinger meist dann ´eh erstmal "setzen". :blumen:


Zitat (Moorhahn @ 26.10.2008 - 13:19:15)
Moin, Hallo...

...das wichtigst erstmal wird das "Ölen" sein.
- dies wird sehr oft vergessen und unterschätzt.
Die Punkte dazu sind meist an den Bändern gekennzeichnet.
Vorheriges einstellen würde ich mir sparen, da sich die Dinger meist dann ´eh erstmal "setzen". :blumen:

Sehe ich genauso wie Moorhahn!

Habe nach 10 Jahren sämtliche Fenster und Türen (ca. 30) in unserem Haus ausgiebig geölt.

Das Einstellen habe ich mir einmal vom Fachmann zeigen lassen, danach war´s kein Problem mehr...

... und nochmal: ölen (besser schon nach weiteren 5 Jahren) nicht vergessen!!!



Kostenloser Newsletter