Kunststofffenster streichen?


Hallo ihr Lieben!

Ich mal wieder...

Tja, wir renovieren gerade und sind da auf ein Problem gestoßen: Die Wohnung hat Kunststofffenster, dunkelbraun. An einer Hausseite sind die nun durch Sonneneinstrahlung stark ausgebleicht.

Weiß einer, ob man die streichen kann? Und wenn ja, mit was?

Danke schonmal und liebe Grüße,
Küchenhexe


Es gibt m.W. einen Speziallack für Kunststofffenster, aber sauteuer und nicht einfach zu Verarbeiten.
Wir haben das gleiche Problem und uns für den Austausch der Fenster entschieden, da sie sowieso schon marode sind.


Zunächst sollte doch geklärt werden, ob es sich um eine Eigentums- oder Mietwohnung handelt. Im Fall Mietwohnung den Vermieter oder Eigentümer informieren, denn im Laufe der Jahre wird Kunststoff hart und spröde. Da hilft auch kein Streichen mehr...Vielleicht versuchst Du mal, mit Cockpit-Spray die ausgeblichenen Stellen zu "renovieren".


Hallo Küchenhexe,

wir hatten das gleiche Problem, wohnen auch in Miete.
Unsere Vermieterin lies die Fenster auch mit einem fiesen Zeugs streichen, ebenfalls braun. Was es nun aber war, wie man das Zeug nennt weiß ich im Moment nicht.
Es trocknete sehr schnell, sieht auch wieder pasabel aus, wenn es ordentlich gemacht wäre :pfeifen:

Gruß Tina


Kann nur Eines dazu sagen: Hatte auch mal ein braunes Kunststoff-Fenster; Papi ging dann in den Malerladen, kaufte sich die passende Farbe, strich das Ganze weiss und das Ergebnis war mehr als Spitze! :wub:



Kostenloser Newsletter