Füller wieder flot kriegen


Hallo,

irgendwann,vor Jahren bekam ich ,ich glaube als Geb.Geschenk,ein Kulli-Füller Set von Parker geschenkt.
Damals hatte ich kein Bedarf danach und so verschwand der Füller nach ein paar Schreibproben ,auf niemehr wiedersehen in einer Schubladen Ecke.

Vor kurzen zog ich um und da fand ich ihn wieder.
Da ich heute mehr schreibe als früher und ein Füller in meinen Augen etwas elegantes,nostalgisches hat ( ja, mann reift!),würde ich ihn gerne benutzen.Doch oh, weh! Der Füller will nicht mehr.Trotz neuer Patrone schreibt er nicht mehr.

Wie kann ich den wieder Reaktivieren?
Oder ist er hin?
:(

Grüße

swidi


warmes wasser in schüssel - füller rein -einweichen lassen - dann mit arm wasser duchspüllen und auspusten, trocknen lassen neue patrone - welch wunder meist schreibt der dann wieder *ggggg


Wahrscheinlich ist die Tinte eingetrocknet.

Patrone entfernen - den Füller in warmes Wasser legen.
Eine Weile einwirken lassen-dann abtrocknen-versuchen durchzupusten.
Dann Patrone rein - viel Glück

upps, Flöckchen hatte die gleiche Idee, ein paar Sekunden früher :lol:

Bearbeitet von gutdrauf5 am 17.11.2008 21:32:57



Kostenloser Newsletter