Fliesen hohl und lockern sich


:angry:

Wir haben vor ca. 4 Jahren ein Fertighaus gebaut, in welchem ein guter Freund (kein Fachmann) unsere Fliesen verlegt hat. Nach und nach klangen immer mehr Wand- wie Bodenfliesen hohl und die aufgetragene Verfugung lößt sich auch Step by Step. Diverse Fliesen wurden schon herausgenommen und neu eingefugt. Aber selbst diese lösen sich wiede im Laufe der Zeit. Die Bodenfliesen wurden auf Naßestrich verlegt und die Wandfliesen auf Farmacellwänden. Benutz wurde ein teurer Flexkleber aus dem Fachhandel (Marke ?). Was kann man tun, damit man langfristig Ruhe hat. Ich warte eigentlich nur noch darauf das mir alles entgegenkommt !!!
Danke für Rat und Hilfe.


runterschlagen, Fachmann kommen lassen, wenigsten fachmännisch machen lassen!
Es geht ja auch - und vor allem - um die Isolierung Wand hin, sonst läuft das Wasser Euch demnächst durch in Boden ins untere Stockwerk.
Fertighaus - Holz? Na dann Mahlzeit!


Ganz offensichtlich bildet der Fliesenkleber keine feste Verbindung mit dem Untergrund. Wurde denn letzterer mit einem Haftgrund vorbehandelt? Oder wurden die Fliesen nicht richtig in das Kleberbett (wurde ja wohl hoffentlich richtig mit einem Zahnspachtel aufgetragen) eingedrückt?
Anyway, jetzt ist die K.cke ohnehin am dampfen. "schmotz" hat die wohl einzige Alternative schon aufgezeigt. Runter mit den Fliesen und den gesamten Aufbau nochmal gründlich und der Reihe nach machen lassen. M. E. habt Ihr leider einen Fliesen-GAU. Runterkloppen ist kinderleicht. Aber was dann kommt ist schon ganz schön heftig. Beim "alten Kleber von der Wand holen" kommt Freude auf. Untergrund vorbehandeln. Alles neu verspachteln. Untergrund vorbehandeln. Neu Fliesen druff. Und immer schön die einzelnen Komponenten aufeinander abstimmen. Das ganze dürfte so ca. die dreifache Arbeit gegenüber dem ersten "Fliesenattentat" werden.

Sorry, aber ich möchte Euch keine falschen Hoffnungen machen und gerade bei Euren Farmacellwänden solltet Ihr die Massnahme nicht auf die lange Bank schieben.

Happy Hippo



Kostenloser Newsletter