Kleber vom Teppichboden entfernen.. womit?


Wie kann man schnell und sauber Teppichbodenkleber vom Fußboden entfernen. Nehme jeden Rat gerne an.


Hallo.
Ich kenn mich zwar nicht 100%ig aus, aber ich denke, dass hängt von dem Boden ab.

Holzboden hab ich schonmal abgeschliffen. Viel Arbeit, aber die Mühe hat sich gelohnt.

Wenn du einen neuen Bodenbelag drauf machen möchtest kannst du evtl. die Kleberreste dran lassen und nur angleichen. Ich hab mal einen Boden gefließt, wo vorher Teppich drin war und da hab ich alles nur grob entfernt.

Vielleicht hilft es, das Problem etwas genauer zu umschreiben?!?


...um wasfüreinen Untergrund handelt es sich???
...war der Teppich (Auslegeware) ganzflächig verklebt oder fixiert??? - oder handelt es sich "nur" um Klebeband-Reste???
...normal muss das alte Zeug´s vollständig entfernt werden - notfalls mit Spachtel und Drahtbürste auf allen vieren :pfeifen:


Wenn die Klebereste unbedingt rausmüssen und es sich um eine große Fläche handelt gibt es Stripper, die man zum Beispiel im Baumarkt leihen kann.
Das lohnt sich aber halt nur wenn es eine ziemlich große Fläche ist und der Kleber restlos entfernt werden muß.
Ansonsten kommt es stark auf den Untergrund an, ob man da mit Chemikalien wie z.B. Lösemitteln beigehen kann.


...das hatte ich auch überlegt, Gerrit...
aber "Stripper" sind auch mehr was für´s grobe und Lösemittel....???
- nur was für Hartgesottene :ph34r:


Ich habe schon sehr erfolgreich mit der Heißluftpistole Teppichklebereste vom Holzfussboden entfernt. :D
Selbst große Flächen, die allerdings nachher nachgeschliffen wurden.
Auch der vollflächig verklebte Teppichboden auf unserer Holztreppe habe ich so, ohne dass nachgearbeitet werden musste, entfernt.
Diese Methode ist aber nur bei guter Belüftung (Durchzug) zu empfehlen, da der geschmolzene Kleber sehr stinkt. Er wird mit dem Spachtel einfach gelöst.


Wie komme ich in dieses Forum?
Bin gerade dabei mit'Fremdleistung einen Teil meiner wohnung zu renovieren. Will statt Teppichboden Fliesen. Der Teppichbelag ist draussen, aber 2 Zimmer (40 qm) sind bedeckt mit senfgelbem Kleber. Der Fliesenleger meinte heute: der Kleber muss raus. Seitdem 'tanze' ich auf Sandalen mit Gummisohlen auf dem Boden,um so den Kleber abzurubbeln. Es geht, aber nur sehr langsam. Dafür schmerzt mein Miniskus um so schneller :heul:
Leider habe ich auch auf diesen Seiten noch kein Mittel gefunden, wie sich der blöde gelbe Kleber problemlos lösen läßt. Also tanze ich weiter!!!


Fühl Dich wohl hier und herzlich willkommen ! :blumen:


Diese Anfrage war im Forum "User stellen sich vor"

Damit Du Antworten darauf bekommst, ist der Thread mal in dieses Themenforum verschoben und mit einem schon bestehenden identischen Thema zusammgelegt.

LG kati


Bearbeitet von kati am 15.05.2009 16:20:17


Kostenloser Newsletter