Träume sind Schäume: über echt beknackte Träume


Hab' gerade nochmal den Thread "Hast Du schon mal von FM geträumt"gelesen, und hab' mich gefragt, was für merkwürdige Träume hier so geträumt werden. Ich mein jetzt keine Psychoanalyseträume mit vielen Symbolen oder Träume von der hübschen Nachbarin, sondern einfach nur das ganz normale beknackte Zeugs, worüber man noch ewig lacht.

Wie zum Beispiel: Ich hab geträumt, mein Wecker würde klingeln. Mehr nicht. Allerdings hab ich das erst kapiert, als ich vier Uhr morgens ordentlich frischgemacht und angezogen beim Frühstück auf die Küchenuhr geguckt hab.

Oder: Ich hab geträumt es wär dunkel. Im Traum bin ich allerdings auf der Landstrasse gefahren, auf einmal war alles dunkel und ich konnt nicht bremsen. Man sollte also nicht während des träumens die Augen aufmachen.

Bearbeitet von Lirio am 09.12.2005 18:09:32


Zitat (Lirio @ 09.12.2005 - 18:09:06)
...Ich hab geträumt, mein Wecker würde klingeln....


Oh Mist, ein Alptraum! :lol:


Ein Traum aus der Jugendzeit war, dass ich mit 'ner Straßenbahn über
Täler und Wiesen gefahren bin. Aufgewacht bin ich, als mit dem Kopf gegen
die Wand gerasselt bin :wacko: :lol:

:lol: Mein Mann hat mal geträumt, dass er aus einem Führerhaus eines LKWs
eine Kiste Bier zu sich hoch ins Wageninnere gestemmt hat.

Er wurde wach und hatte seinen Nachtschrank auf dem Bauch :wacko:

Das ist echt Wahr! :lol:


Zitat (Christine @ 09.12.2005 - 18:32:24)
:lol: Mein Mann hat mal geträumt, dass er aus einem Führerhaus eines LKWs
eine Kiste Bier zu sich hoch ins Wageninnere gestemmt hat.

Er wurde wach und hatte seinen Nachtschrank auf dem Bauch :wacko:

Das ist echt Wahr! :lol:

rofl rofl rofl

:D also wir waren am nächsten tag bei einer hochzeit eingeladen und die nacht davor hab ich von der hochzeit geträumt, ich fand meine schuhe nicht und habe dann aus verzweiflung die viel zu grossen schuhe von meinem mann angezogen und bin dann damit auf die hochzeit geschlurft... aber immerhin war ich pünktlich :lol:


Nachts, ich höre ein Geräusch im Haus, stehe auf, gehe ins Treppenhaus kommt mir der Einbrecher die Treppe entgegen, ich guck ihn an, er schießt - peng, war ich wach.
Ich hätte ein Phantombild von ihm zeichnen können.
Komischer Weise wurde ein paar Wochen später wirklich bei uns eingebrochen, als wir im Urlaub waren.

Ich habe zwei tolle Wachunde, die alte schnarcht und schläft so tief und fest in Rückenlage, die muß man rütteln oder rufen : oh, ist das lecker ; sonst wird sie nicht wach und die junge geht auf jeden Fremden ganz ruhig und schwanzwedelnd zu.
Kamen wohl deshalb nicht im Traum vor :lol:


Hier kann man die Bedeutungen aufsuchen, ist viel wahres dran und benutze diese Seite viel.
http://deutung.com/

Bearbeitet von internetkaas am 10.12.2005 11:28:28

Der Wecker oder die Weckuhr deutet als Traumsymbol fast immer daraufhin, dass Sie endlich erwachen sollten. Das heißt, dass Sie mit mehr Bewusstsein durch Ihr Leben gehen sollten.
Hören Sie ihn klingeln, kündigt sich eine unangenehme Neuigkeit an.

deutung.com

Aufstehn um 4 Uhr ist wirklich eine unangenehme Neuigkeit rofl rofl !


Link hatte ich auch schon erwähnt :heul:



Kostenloser Newsletter