Teppichboden ? Etwas Abwischbares muss her


Hallo liebe Profi-Vatis *ggg*

Ich hab ein etwas kniffliges Problem...
Da ich mich demnächst selbständig machen möchte, habe ich mit meinen Eltern vereinbart in ihrer Pension ein Zimmer zum Arbeiten zu bekommen. Aufgrund der Tatsache, dass ich mich im kosmetischen Bereich selbständig machen möchte, brauche ich aber einen abwischbaren Boden, wegen der Hygiene und keinen Teppichboden.
Nun möchte mein Vater den Teppichboden aber ungern rausmachen, da dies natürlich einen hohen Aufwand bedeutet und der Teppich dabei vll kaputt gemacht wird -was schlecht wäre,weil es dieses Muster nicht mehr gibt und wir keinen Ersatz aufgehoben haben. Meine Idee war dann, dass wir -ich bin absolut Ahnungslos was sowas angeht- einfach einen Boden drüberlegen, woraufhin mein Vater meinte, dass das nicht ginge,weil dann der Teppich "nicht atmen könne" (kann sich da Schimmel bilden oder wieso is das so schlimm ?) und die Türhöhen -das seh ich natürlich ein-nicht mehr stimmen würden. Jetzt weiß ich halt nicht, was ich machen soll...ich brauch einen anderen Boden *seufz*

Bearbeitet von Magic am 04.10.2009 11:10:14


hallo magic,
ich muss mal doof was fragen:
wer und vor allem wieso verlegt man einen teppich für die ewigkeit? :o

selbst wenn der teppich geklebt wurde, dann gibt es doch entsprechende lösungsmittel und wenn die gummierung am boden klebt, dann nimmt man einen spachtel. ;)

kann es vielleicht sein, dass hier jemand einfach nicht wünscht, dass der Teppich herausgenommen wird? :pfeifen:

mein tipp, guck dir den untergrund an, soweit es möglich ist und frag dann einen fachmann....

wünsche dir viel glück bei der verwirklichung deiner ziele.... :blumen:
liebstes grüssli
ive


Entweder is es so,wie du schreibst-hab ich auch schon befürchtet- oder er hats mal ausprobiert..wir hatten einen Wasserschaden, daher wurde mein Vater schon hibbelig wegen dem Teppich. Ich denk, er scheut den Aufwand, das alles rauszumachen...keine Ahnung, muss ich wohl wirklich nochmal mit ihm reden..

Sollte ich ihn dazu kriegen,den Boden rauszumachen, was wäre eher zu empfehlen, ein Kunststoffboden oder z.B. Laminat ??


Hallo Magic,

warum verlegst du nicht auf den Pensionsteppich Laminat? Das kannst du hygienisch säubern und bei einem evt. Umzug oder Vergrößerung deines Behandlungsraumes herausnehmen. Wenn es gut verlegt wird, kann hier kaum die Rede von Verunreinigungen mittels Schimmel oder sonstiges die Rede sein.


Dies sollte dir und deinem Paps zu Gute kommen.
Denk mal drüber nach.

Irgendein PVC verlegen oder den alten Teppich rauzureißen halte ich für Unklug.
Laminat oder Parkett halte ich im Augenblick für Sinnvoller.

Was meinst du?


...das mit dem Laminat darüberlegen funzt natürlich, bis auf das mit den Türen, problemlos - die müssen natürlich kürzer - nur ob´s gut ist....?

- das "hygenischste" für Deine Zwecke wäre evtl. Linolium - das soll ja gut gegen Bakterien, Gonokokken und all so´n Gesoxe sein....müsste natürlich das alte Teppichgelumpe raus - was ja eh irgendwann mal das zeitliche segnen wird....


wenn ich das richtig verstanden habe, ist dies ein kosmetischer Behandlungsraum, der ein solches "Gesochse" nicht beherrbergt oder beinhaltet.

Und wenn es Papis Pension ist, dann sollten die 1,5 cm Laminatzugabe nicht tötlich für die Türe sein.


Nja, ich hab mal bissel rumgelesen bei Obi und da stand, dass Laminat nich geeignet is für Feuchträume..das soll zwar kein Feuchtraum werden, aber der Boden muss sehr gut abwischbar sein, weils ja wie gesagt um kosmetische Behandlungen geht und da kann auch "mal" was aufn Boden kommen.
Das mit den Türen ist schon ein Problem, weil wenn ich doch sollts super laufen mal woandershin gehe mit dem Geschäft, dann hat mein Paps gekürzte Türen und die sind alle vom Schreiner=waren teuer. Ich würd Linolium oder PVC nehmen,aber,dann muss natürlich der Teppichboden wirkliclh raus,weil da kann er nicht atmen drunter...


Hallo Magic,

was ist denn mit den "großen Bodenmatten", die in Baumärkten angeboten werden.
Das wäre flexibel, man kann sie zum Grundreinigen auch rausnehmen und Schutz für den Teppich bieten sie auf jeden Fall.

Gruß von hier,

Grisu...


Zitat (Blackpearl @ 04.10.2009 - 16:42:09)
Hallo Magic,

warum verlegst du nicht auf den Pensionsteppich Laminat? Das kannst du hygienisch säubern und bei einem evt. Umzug oder Vergrößerung deines Behandlungsraumes herausnehmen. Wenn es gut verlegt wird, kann hier kaum die Rede von Verunreinigungen mittels Schimmel oder sonstiges die Rede sein.


die idee mit dem laminat ist doch klasse.(IMG:http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_253.gif)

sieht edel aus, gerade in einer praxis. und feucht wischen kannst du ihn natürlich täglich, nur nicht klatschnass. ich habe schon seit 12 Jahren mein laminat in der küche, und habe bei der letzten renovierung wieder laminat genommen. gibt nichts besseres.
(IMG:http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_272.gif) wegen der höhe mußt du halt nicht so dickes laminat nehmen, dann gehen auch die türen noch auf...


Kostenloser Newsletter