Laminat und Fussbodenheizung


Hallo Community,

wir wollen unser neues Haus fast komplett mit Laminat verlegen. Das Erdgeschoß und die erste Etage haben Fussbodenheizung. Nun die Frage:
Brauche ich unbedingt noch eine Folie zur Trittschalldämmung. Der Baumarkt will mir 15 m2 Folie für 34 Euro verkaufen. Gibt es nicht auch Laminat welches man so auf die Fussbodenheizung legen kann? Worauf muss ich genau achten?

Zweite Frage:
Freunde sagten uns, dass das Laminat noch ausdünstet und wir unbedingt auf den blauen Engel achten sollten. Den blauen Engel finde ich aber nur bei Parador. Wie schaut es mit anderen Herstellern aus? Betrifft diese Audünstung auf alle Laminate?


Hallo tutnixweh :blumen:

Ich denke schon, dass man Laminat auf einer Fußbodenheizung verlegen kann.

Der Link war kurz zum Lesen eingestellt. Wieder entfernt.. :D

LG kati

Bearbeitet von kati am 22.10.2009 15:59:02


Hallo...

Das man Laminat auf eine Fußbodenheizung verlegen könnte, kann ich mir vorstellen...

Jedoch kommt mir dabei der Gedanke, ob da nicht die Effizienz der Fußbodenheizung herabgesetzt wird, da der Temperaturaustausch mit der Umluft behindert wird.

Ich könnte mir vorstellen, dass man deutlich """mehr""" heizen muß, um die Raumtemp auf ein Niveau zu bekommen, dass man sich wohlfühlt...

Ist nur so eine Idee, weil der Wärmeaustausch eben "formschlüssig" mit Laminat und der eventuellen Folie ja "unterbrochen" bzw. "gehemmt" wird...

Nicht umsonst sind bei Fußbodenheizungen in der Regel Fliesen oder Kacheln verlegt. Diese können die von unten kommende Wärme auf ihrer gesamten Fläche "abgeben"...


Mit so einem Gedankengang von mir,


Grisu...


Wir haben Fußbodenheizung und auf den Steinfließen zumTeil noch Teppiche liegen. Die Räume werden dadurch nicht weniger bzw. langsamer warm.


Hallo wolf :blumen:

Herzlich Willkommen bei den Vatis

Da muss ich Dir Recht geben.

Wir haben Fliesen in der Diele und da liegen noch Teppiche drüber. Kein Problem mit der Fussbodenheizung.
Im Wohnzimmer für Fussbodenheizung geeigneter Teppichboden - auch kein Problem. :D

Nachtrag: deswegen bin ich der Meinung, dass man auch Laminat auf eine Fussbodenheizung legen kann ohne Wärmeverluste oder längere Dauer des Heizens zu haben. :pfeifen:

Bearbeitet von kati am 17.10.2009 15:28:22


Jepp,

...da gebe ich vollkommen Recht; bei einigen Teppichen oder Läufern.

Wie ich schon erwähnte geht es hier ja um einen kompletten Boden aus Laminat MIT Trittschall- bzw. Trittdämmung.

Würde mich mal interessieren, wie sich das dann verhält, weil es für mich einer "Isolierungsmaßnahme" ähnlich kommt.
Ein Wärmestau wäre da aus der Theorie heraus vorprogrammiert. Bedingt durch die geschlossene Folie und das "Holzlaminat" (als schlechter Wärmeleiter) eben auch der Wärmeaustausch mit der Raumluft nicht mehr so gut...

Für einen Erfahrungsbericht wäre ich da dankbar...

Mit Gruß von hier...


Grisu...


Hallo, ich nochmal...

vielleicht kann dieser Link helfen, bzw. zu Gedanken anregen:

http://www.parkettprofi100.de/shop_content...ung-bei-Laminat


Das würde für mich auch logisch klingen...


Wir werden sehen und lesen, wie es letztendlich war...


Grisu...



Kostenloser Newsletter