Fernseher zeigt nur noch Regenbogenfarben

Neues Thema

Hallo,

ich hab mal eine Frage an die TV-Spezialisten unter uns...

Gestern Abend blieb der Fernseher (Samsung, ca. 8 Jahre alt) beim Einschalten zunächst schwarz, der Ton war einwandfrei. Nach einigen Sekunden zeigte der Bildschirm die schönsten Regenbogenfarben und nach weiteren 3 Minuten war das normale Bild wieder da. Der Rest des Fernsehabends verlief ohne Zwischenfälle.

Heute nun das gleiche Spiel, nur länger: Erst schwarz, dann bunt, dann normales Bild, dann wieder bunt, wieder normales Bild - alles immer nur im Sekundentakt. Nach etwa 10 Minuten blieb dann das richtige Bild da.

Hab mal ein bisschen gegoogelt und bin auf Dinge wie "Entmagnetisierung" gestoßen. Kann mir das mal jemand in einfachen Worten verklickern? Vor allem: Gibt's noch 'ne Chance für das Gerät oder bleibt da nur das Verschrotten?

Danke für jeden Hinweis!

Grüße,
Andrea


Hallo dani-andi :blumen:

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"

Hier könntest Du mal weiter unten bei Bildröhren nachlesen.

Entmagnetisierung

Ob das wieder zu reparieren ist, weiß ich nicht. Ich denke, da solltest Du mal bei einem TV-Fachmann nachfragen.



LG kati

Bearbeitet von kati am 09.12.2009 16:59:30


Hallo Dani-Andi

freunde dich evtl damit an einen neuen Fernseher zu kaufen, das gleiche Prob hatte ich auch mit einem allerdings 11 Jahre alten Gerät, bei mir hat sich die Bildröhre verabschiedet, die war dann laut Fachmann auch für die hübschen bunten Farben zuständig.

Schade leider halten die Fernseher heute nicht mehr so lange wie früher, 8 Jahre ist schon ne reife leistung - ich kenne Geräte die eine wesentlich kürzere Lebensdauer hatten, aber heute bekommt man nen Fernseher ja schon ab 100 Euro aufwärts, gut kein Plasma oder wie auch immer die Flachteile heissen, aber sie sind heut bezahlbarer als zu DM-Zeiten, nur dafür halten sie halt auch nicht mehr Jahrzehntelang.

Vielleicht hilft ja aber auch die Entmagnetisierung bei dir, und ich liege mit meinen Unkenrufen auch nur falsch - viel Glück mit dem TV-Möbel B)


8 Jahre ist in der heutigen Zeit für einen Fernseher recht alt. Meine
zwei letzten Geräte haben den Geist, glaube ich ,früher aufgegeben. Keinesfalls wurden die Geräte älter. Ist ja bald Weihnachten. Lass ihn dir schenken-oder kaufe notfalls selber ein neues Gerät. Damit musst du dich vermutlich befassen.

risiko :advent:


Zitat (risiko @ 10.12.2009 - 01:38:06)
8 Jahre ist in der heutigen Zeit für einen Fernseher recht alt.

Nur so nebenbei, früher wurden die Geräte auch nicht unbedingt älter.
Ich kann mich an meine Kindheit erinnern, als die Farbfernseher auf den Markt kamen (ich muss ja schon uralt sein :D ). Unsere ersten Farbfernseher waren zwar sa.. teuer, um die 2000DM, hielten aber keine 8 Jahre und mussten öfter repariert werden.

Danke Euch erstmal für Eure Antworten!

Ich denke mittlerweile auch, dass sich eine Reparatur (wenn überhaupt möglich) nicht rechnen wird. Wir warten jetzt einfach ab, bis er gar nix mehr tut (momentan läuft er ja nach etwa einer Viertelstunde völlig einwandfrei) - und dann kaufen eben wir einen neuen :wacko:

Vielen Dank & viele Grüße,
Andrea


Neues Thema


Kostenloser Newsletter