Balkonumrandung: Balkonumrandung mit Kieselsteine


mein balkon ist mit steinplatten ausgelegt und als umrandung wurden kieselsteine rein geschüttet...der dreck sammelt sich so schnell an den kleinen steinchen, jetz hab ich angefangen die steine aus der umrandung zu entfernen und muss feststellen das so viel sand unter den steinen liegt, ist das normal???ich wohne in einem mehrfamiliehaus im obergeschoss, es wurde dachpappe ausgelegt dort liegen die kieselsteine drauf, kann ich den sand komplett entfernen und dann nur die steine als umrandung liegen lassen??[COLOR=green][SIZE=7]


Hallo Borschti :blumen:

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"

Eigentlich kannst Du den Sand herausnehmen und nur Kieselsteine (grober Kies) einfüllen. Musst natürlich dann noch Kies zukaufen, damit Du die gleiche Höhe bekommst. Allerdings würde ich erstmal den Vermieter (ich gehe davon aus, dass es eine Mietwohnung ist) fragen, ob Du es ändern darfst. Könnte möglicherweise als Drainage dienen, damit Regenwasser gut ablaufen und sich nicht sammeln kann. :D



Kostenloser Newsletter