Stahlseil auf Balkon spannen: für Sonnensegel :-)


Hi,

ich möchte auf meinem Balkon ein Stahlseil von der einen auf die andere Seite spannen, um daran ein mit Laufhaken versehenes Sonnensegel zu senkrecht befestigen. Mit Laufhaken, weil ich es dann später wie einen Duschvorhang zur Seite schieben kann, wenn die Sonne mal nicht gerade knallt.

Da der Balkon ein Dach hat und rechts und links an der Decke ein paar dicke Stahlträger verlaufen, habe ich auch eine Anbringungsmöglichkeit, bei der ich nicht bohren muss (darf ich in meiner Mietwohnung natürlich nicht). Ich dachte mir, dass ich das Stahlseil dann mittels Schlaufen (die ich mit Seilklemmen ins Stahlseil bekommen möchte) an den Trägern befestige.

Jetzt weiß ich nur nicht, wie ich ein bisschen Druck auf das Seil bekommen kann. Es soll ja später nicht allzu sehr durchhängen, das Sonnensegel wiegt nämlich gut 1-2 kg. Habt ihr eine Idee?

Danke für Vorschläge!


Hallo Lorme :blumen:

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"


Sonnensegel sind ja nicht so schwer, wie Markisen, die noch durch ein starkes Gestänge mit darin enthaltenen Stahlseilen gehalten werden, wenn sie ausgefahren sind.

Es gibt Stahlseile in verschiedenen Stärken. Ich denke, Du solltest einfach ein stärkeres Stahlseil verwenden, (nach Breite des Sonnensegels) es gut spannen, dadurch kann ein Durchhängen verhindert werden.

Gib doch einfach mal Stahlseile für Sonnensegel im Netz ein und gehe auf die Suche.

Ich wünsche Dir viel Erfolg :blumen:


Wenn Du das Seil stärker spannen willst: da gibt es Spannvorrichtungen - eine Halterung mit 2 Haken. Der eine Haken ist mit normalem Gewinde eingeschraubt, der andere mit Linksgewinde. Wenn Du die Halterung drehst, zieht sich das Ganze zusammen. Oder das eine Seilende einfach über den Stahlträger werfen und unten einen Kasten Bier oder so anhängen :-)



Kostenloser Newsletter