Katzentür in Fenster einbauen: mittels Plexiglasscheibe in Rolloführung


....wie mache ich das, wenn ich eine Katzenklappe in diese Plexiglasscheibe einbauen möchte und das ganze Teil dann in die Führungsschiene des Rollos einspannen möchte?Wie dick muss die Plexiglasscheibe sein, wie schneide ich die Öffnung etc. Habe sowas bei ehemalligen Nachbarn gesehen - von oben dichtet dann das Rollo die ganze Sache ab. Hat jemand sowas auch schon mal gemacht?

Bearbeitet von ANNY am 02.07.2010 20:18:21


Kannst Du "hübsch hässlich" machen oder beliebig aufwändig: bei mir war es nur eine dicke Plastikfolie, mit Klebeband unten am Rolladen festgemacht und mehrfach senkrecht eingeschnitten, damit die Katze sich durchquetschen konnte. Ganz praktisch in der Mietwohnung - im Sommer.
Wenn es einfach sein soll, eine Holzplatte nehmen: leichter zu verarbeiten wie Plexiglas. Bei der Katzenklappe gibt es eine Einbauanleitung; die Platte würde ich so dünn wählen, daß sie locker in die Führung passt; evtl. Filzstreifen aufkleben, wenn sie mit dem Rolladen hoch und runter gehen soll. Zum Einsetzen in die Führungen rechts und links vielleicht dort teilen, wo sowieso das Loch für die Katzenklappe reinkommt - dann oben und unten eine Aluschiene draufschrauben, damit es wieder hält. Evtl. auch mit kleinen Metallstreifen am Rolladen anschrauben.
Bei Plexiglas vielleicht 2 dünne Scheiben mit Abstandshalter zusammenschrauben: lässt sich besser sägen und die Luftschicht bringt etwas Wärmeisolierung. Die dünnen Platten lassen sich auch durch etwas Verbiegen in die Führung einsetzen, ohne dass Du sie in der Mitte teilen musst.



Kostenloser Newsletter