Wie kann man festsitzenden Dübel rausmachen?


DÜBBEL STEKT FEST IN DER WAND UND GEHT NICHT MEHR RAUS:


Hallo Gustav :blumen:

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"

Wir haben hier sehr gute Tipps in unseren Tippseiten.

schau doch hier mal....

und hier....

Vielleicht hilft's.


Las doch den Dübel drin, ist der kleinste Schaden wenn Du den Dübel überspachtelst.


Pfui, Farbenpeter, das gibt dann diese ringförmigen Spuren an der Wand ^_^
Wenn schon, noch einen Millimeter reinschlagen und dann spachteln - notfalls geht evtl. auch Zahnpasta.

Bearbeitet von chris35 am 30.10.2010 22:02:29


Zitat (chris35 @ 30.10.2010 - 22:01:52)
Pfui, Farbenpeter, das gibt dann diese ringförmigen Spuren an der Wand ^_^
Wenn schon, noch einen Millimeter reinschlagen und dann spachteln - notfalls geht evtl. auch Zahnpasta.

Das mit dem reinschlagen habe ich vorausgesetzt.

Servus Gustav,

Ich habe meistens Erfolg mit einer Spitz-Zange.-oder ausbohren.


hi

dübel macht man nicht raus !!! auf keinen fall! und das hat sogar en total banalen grund : sie sind nicht dafür gemacht..

reindrücken drüberspachteln wenns en großes loch ist vorher mit zeitung ausstopfen...


Kannst auch ne schraube ein kleines stück reindrehen bis sie
fasst und sie dann mit ner zange ziehen. Dann sollte sie den Dübel
eigentlich mit rausziehen...


probier es doch mal mit einem Korkenzieher :P
hat bei mir bisher auch geklappt


Eigentlich geht das ziemlich einfach.Eine lange holzschraube nehmen,diese ein Stück reindrehen, nicht zu tief, ein bisschen hin und-herwackeln und...raus damit. Notfalls mit Unterstützung einer Zange.
Bei mir klappt das immer, egal wo!


Die Dübel wieder zu entfernen ist ganz einfach.

Die schraube fast bis zum Ende herausschrauben --> dann kräftig mit dem Hammer wieder hineinschlagen,so das der Dübel im inneren sich wieder streckt. --> jetzt kann man den Dübel ca. 5-10mm herausziehen --> jetzt entweder mit einer Zange vorsichtig herausdrehen oder den Kopf des Dübels abkneifen.

Das ganze dauert nur wenige Sekunden und macht kaum dreck.

--------------------------------------------------------------------------------------

**unerwünschten Werbelink entfernt**

Bearbeitet von Jeanette am 06.02.2013 20:12:38


Ein Dübelloch hat man, ob der Dübel nun raus kommt, oder drin bleibt.


Zitat (Svenson74 @ 06.02.2013 19:55:30)
**unerwünschten Werbelink entfernt**

und das Dübelloch ist wie weg gezaubert.

Wenn der damalige Poster etwas Erde und Samen hinein gesteckt hat, und für genügend Luftfeuchtigkeit im Zimmer sorgt, hat er heute eine schön wachsende Blume die aus dem Dübelloch gewachsen ist.




Dieser Tipp wurde auf FM veröffentlicht. Missbrauch und Veröffentlichung gegen Entgelt auf der Bild-Webseite wird mit Verbannung bestraft. Dieser Tipp darf nur bei Frag-Vati veröffentlicht werden.


Kostenloser Newsletter