Wie kann ich was streichen ohne abzukleben: ...gerade Kante


hallo,ich möchte was streichen ohne abzukleben,da sonst das muster von der tapete abgeht...und zu allem übel muß es auch noch gerade sein.kann mir jemand einen tipp geben,das wäre nett..???


Hallo liebling

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"


Du wirst Abkleben müssen.

Ich stelle es mir sehr schwierig vor, ohne Abzukleben ein gerades Ergebnis zu erzielen. Du solltest Dich mal nach Malerkrepp erkundigen, welches die Tapete nicht mit ablöst, wenn Du es entfernst.

Es gibt sicherlich etwas leichter klebendes Kreppband.


Hallo,

ohne Garantie auf Erfolg: Es gibt eine Folie "Magic-Chart", die alleine durch ihre elektrostatische Eigenschaft an
der Wand kleben bleibt. Wir nutzen das in unserer Firma wenn wir mal was skizzieren wollen und gerade kein Flip-Chart oder ähnlichen verfügbar haben.

Lass mich wissen ob du es ausprobiert hast.


Noch ein Vorschlag: Anfang und Ende der "Streichlinie" markieren, ein Nagel an einem Ende einschlagen ( kleiner Nagel, nicht tief ). Eine Schnur an dem Nagel festknoten und in die Wandfarbe tunken. Dann Schnur straff zum anderen Endpunkt führen und wenn sie gerade und gestrafft ist, die in Farbe getunkte Schnur gegen die Wand drücken. Es zeichnent sich eine gerade Linie ab an der entlang dann gemalt werden kann.


Nennt sich das nicht Schnurschlag ?


Kann gut sein :-) ... den Tip habe ich mal vom Fliesenleger bekommen...


Zitat (velten @ 09.02.2011 - 15:48:03)
Nennt sich das nicht Schnurschlag ?

Die Velten hat so was von Recht, man glaubt es nicht!

Ich würde einfach einen dünnen Bleistiftstrich ziehen und mit einem Pinsel am Strich entlang "beschneiden". So nennt es der Fachmann, denn ich kann das. Versuche mal mit 3M Goldband abzukleben überstreichen und gleich wieder das Klebeband abziehen. Es sollte gehen wenn die Mustertapete nicht zu alt ist.

Bearbeitet von farbenpeter am 09.02.2011 21:03:30


Kostenloser Newsletter