Eine Wand streichen, wie abkleben?


Ihr Lieben,

handwerklich unbegabt wie ich bin brauch ich euren Rat.
Ich möchte im Schlafzimmer eine einzige Wand rot streichen und versuchte gestern sie abzukleben.
Es wurde aber leider krumm und schief, ich bekam das mit dem Klebeband auch nicht in einem Stück hin und bin fast von der Leiter gefallen...

Gibt es da vielleicht eine Methode für gaaaanz Doofe? :D

Bearbeitet von Applehead am 17.02.2011 15:18:20


Versuch's mal, Dir mittels eines "Lots" eine dünne Bleistift-Linie zu ziehen, entlang derer Du das Klebeband anbringen kannst.
Nimmst einen langen Bindfaden, befestigst da ein Gewicht dran, und läßt das gerade von oben herunterhängen.

WAS genau willst Du denn da eigentlich "abkleben"?- Wenn Du eine Wand hast, kannst Du doch an sich an den "Kanten" entlang kleben.- Das dann von oben nach unten von der Leiter runter zu versuchen, ist keine gute Idee.- Es sei denn, man ist Houdini Nr. 3!

Lieben Gruß...Isi


@isi + apple: es gibt auch sowas wie eine LOT - Schnur. Die lässt man gegen die Wand "schnippen" dann hat man einen streifen an der Wand! Gibt es für paar EUR im Baumarkt. Das klappt besser (bei mir zumindest) wie eine Kordel von oben runter hängen lassen.

Ansonsten würd ich es mit der Wasserwaage versuchen... das klappt ja meist ganz gut.


Die liebe Isi wieder. :blumen:

Der Tip mit dem Bindfaden ist super, probier ich aus.
Ja, man sollte meinen, die Kanten könnte man so leicht abkleben, aber die sind leider ziemlich krumm und puckelig, daher kann ich nicht ganz an die Kanten ran sondern wollte ein paar Millimeter davon wegbleiben.


Zitat (Stierfrau82 @ 17.02.2011 15:33:17)
@isi + apple: es gibt auch sowas wie eine LOT - Schnur. Die lässt man gegen die Wand "schnippen" dann hat man einen streifen an der Wand!

Das Ding nennt sich glaube ich Schlagschnur.

Wasserwaage?



Kostenloser Newsletter