Ölspur verschwinden lassen


huhu,
mein ist etwas undicht..... und hat auf diversen Einfahrten sein Revier markiert und zwar mit öl..... wie bekomme ich das jetzt wieder weg? ist leider auch schon 2-3wochen her

lg


Hallo Mizzi

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"

1. Mit einem Ölfleckentferner (gibt es im Baumarkt) ist von Caramba. Das geht damit gut. Es darf allerdings nicht regnen.
Du gibst es auf den Fleck und läßt es 1-2 Stunden einwirken und fegst es danach mit einem Besen weg.

2. Pril oder Spüli eignet sich auch super dafür. (Fettlöser) Das gibst Du pur drauf und wartest auf den nächsten Regen. Der spült alles ab und der Fleck ist weg. (billigere Variante)


werde ich gleich mal direkt ausprobieren

danggööööö :) :)


Viel Erfolg Mizzi :wub:


Wir hatten das gleiche Prob. Wir haben Spülmittel genommen und erst mal einwirken lassen. Dann sind wir mit nem Hochdruckreiniger an die Sache rangegangen. Damit das Wasser aber nicht unkontrolliert in den nächsten Kanal wandert, haben wir zusätzlich mit Katzenstreu gearbeitet.
Das Streu aufgefegt und zum Sondermüll gebracht und uns über eine saubere Einfahrt gefreut.


Bitte als erstes das Auto abdichten lassen.
Dann bei der Feuerwehr vorbeifahren und mit Augenaufschlag um nen Eimer oder Sack Oelbindemittel bitten. Den Feuerwehrmann dabei bitten, genau zu erklaeren, wie es richtig gemacht wird. LG Auro!

Bearbeitet von Auro am 12.03.2011 16:35:26


Auf unserem Carport habe ich gute Erfahrungen mit Oxi-Pulver gemacht. Auf den Öl-Fleck geben, leicht anfeuchten und mit einer Bürste bearbeiten.


Das Streu aufgefegt und zum Sondermüll gebracht und uns über eine saubere Einfahrt gefreut.




***werbung entfernt***

Bearbeitet von Cambria am 04.01.2013 08:28:25



Kostenloser Newsletter