tintenkiller!! echt scheisse....


hab nen weißen pulli un jetz ist auf dem ein tintenkillerfleck :wallbash: ,meine mutter versucht alles bekommt ihn aber nich raus,was muss man da machen?
Wär nett wenn jemand ne lösung wüsste!


Schau doch mal ob's einen Fleckenteufel gegen Tintenkiller gibt. Ansonsten färben :P.

Grüße
Gutemine


Da ich früher als Bäckerin gearbeitet habe,sah meine Wäsche auch immer lecker aus!Meine Mutter hat dann bei besonders hartnäckigen Fällen Domestos mit in die Maschine getan,und die Sachen waren wieder weiß,ganz bestimmt.
Gruß
Mutti1966


Gibt es bei Euch nicht Ace (Ahtsche) ausgesprochen .... oder so was aehnliches? Da ist doch auch Bleiche drin.


Danke mal für die antworten,ich werds meiner mutter sagen,un hoffentlich gehts dann weg.
Ps: Der Tipp mit m färben isch natürlich au gut....^^


Würde Feuerzeugbenzin probieren. Glaube, die Bleichmittel funktionieren
nicht bei so einem Fleck. Hat irgendwas mit der Zusammensetzung des
Tintenkillers zu tun. Vielleicht taucht @Ebenholz hier auf und kann es
erklären :rolleyes:


Zitat (Wecker @ 13.12.2005 - 21:16:46)
Würde Feuerzeugbenzin probieren. Glaube, die Bleichmittel funktionieren
nicht bei so einem Fleck. Hat irgendwas mit der Zusammensetzung des
Tintenkillers zu tun. Vielleicht taucht @Ebenholz hier auf und kann es
erklären :rolleyes:

Zumindest is dat Zeuch tintenkiller-resistent.
Liecht in der Natur der Sache!
:lol:

Wenn der Pulli echt schneeweiß ist und möglichst mit hohem Baumwollanteil, solltest Du ihn mit Dan Klorix behahndeln:
Wattestäbchen mit Dan Klorix (Chlorbleiche) tränken und den Fleck (die Flecke) damit betupfen. Dann ab in die Maschine und mit der Weißwäsche mitgewaschen.

Viel Erfolg wünscht Biene :blumen: :blumen:


Zitat (Mikro @ 13.12.2005 - 20:59:33)
Gibt es bei Euch nicht Ace (Ahtsche) ausgesprochen .... oder so was aehnliches? Da ist doch auch Bleiche drin.

Er ist weg!!! Danke!! :D :D


Kostenloser Newsletter