Abdeckplatte für die Spülmaschine: Spülmaschinen-Unterbau


Hallo.Ich habe mir eine Spülmaschine bestellt, die ich unterbauen möchte.Dafür muß ich aber die Abdeckplatte abschrauben und an derer Stelle eine dünne Metallplatte drauf schrauben.Habe mir von technick 24 was schicken lassen, wo die Dame offensichtlich keine Ahnung hatte, was ich brauche.War auf jedefall falsch und hat mich wegen der Nachnahme, die ich zahlen musste, 14 € Verlust eingebracht.Wie nennt man denn so ein Teil und wo krieg ich das passend zu meiner Maschine.Bei Bomann jedenfalls nicht.Und technik 24 kann man auch vergessen.DSanke für Tipps.


Hallo Brezel

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"

Ich verstehe es jetzt so: Du hast Dir eine normale Spülmaschine gekauft, die Du als Unterbauspülmaschine verwenden möchtest, ist das richtig?

Es gibt Spülmaschinen, die man unter die Küchenarbeitsplatte schiebt und verbindet. Man nennt sie Unterbauspülmaschinen, sie sind genormt und passen genau.

Ich denke, dass Du Dir im Baumarkt eine Metallplatte, die die Abdeckplatte ersetzen soll, in den passenden Maßen zurechtschneiden lassen müßtest.

Es könnte sein, dass die Maschine ohne die Abdeckplatte zu niedrig sein wird und Du zwischen Arbeitsplatte und Maschine möglicherweise ein Verblendung anbringen musst, die farblich zur Küche paßt.

Ansonsten erkundige Dich mal bei dem Spülmaschinen-Hersteller. (Du hast die Marke nicht genannt)


Hi Kati
Ja es ist eine normale Maschine. keine spezielle Unterbaumaschine.Ich hatte schon mal so eine vor 20 Jahren.Ohne Arbeitsplatte passt die unter die durchgehende Küchenarbeitsplatte mit 82 cm.Daher darf das Blech nur ganz dünn sein.Ich geb zu es ist etwas kompliziert.Aber vielleicht ist das bei den heutigen Maschinen auch nicht mehr nötig und ich mach hier die Pferde scheu.Mal sehen, wenn die Maschine hier ist.


Hi Brezel :blumen:


OK mach ich und danke noch mal


Bitte gern geschehen. :wub:



Kostenloser Newsletter