Allzweckgerät Spülmaschine...was damit alles geht! Schuhe, Brille,Lappen, Kämme, Spielzeug!


Hallo!

Habe grad mal einiges in den Tipps über die Spülmaschine nachgelesen. Ziemlich kuriose Sachen dabei und auch häufig Streitereien über Hygiene und Defekt der Maschine!!!!!

Eigentlich hört es sich doch praktisch an, was ich so gelesen habe: Schuhe in der Spülmaschine renigen, Kappen damit spülen, Fisch damit kochen, Lappen damit reintun, Kämme mitspülen lassen,.......

-Was haltet ihr von diesen "Spülmaschinen-Tipps"?
-Findet ihr sie sinnvoll?
-Hat jemand schon mal was davon ausprobiert?
-Gibt es noch weitere von diesen interessanten Tipps für die Spülmaschine?

Viele Grüße!!!! Navitronic :blumen:

Bearbeitet von Navitronic am 22.11.2006 19:20:25


Also wir haben zwar noch keine Spülmaschine aber ich denke ich wäre doch eher traditionell und zweckgebunden :lol: ...

Ich würde weder Klobürste, noch Schuhe noch Gebisse dort drin reinigen :wacko: ...

Den Fisch würde ich allerdings schonmal probieren :lol:


Ja also ich hab davon noch gar nichts ausprobiert.....denke aber mal, dass ich den Tip mit den Kämmen starten werde, aber diese werde ich vorher mit Klorix einsprühen!!!


Nee also Haarbürsten und Kämme stelle ich mir auch eklig vor. Einfach deshalb weil man es nicht verhindern kann, daß sich doch nen paar Haare in der Spülmaschine verfangen....Kann doch fürs Sieb auch nicht gut sein...

Und wenn ich vorher alle Haare entferne und noch zusätzlich mit Klorix behandel, dann brauchen die ja auch nicht mehr zum Säubern in die Spülmaschine :lol:


ja doch schon, weil dann in der maschine auch wirklich ALLES weggeht und der Kamm wie neu aussieht!!!!! :)

PS hast du die Tipps auch gelesen????


Zitat (Navitronic @ 20.11.2006 19:30:00)
ja doch schon, weil dann in der maschine auch wirklich ALLES weggeht und der Kamm wie neu aussieht!!!!! :)

PS hast du die Tipps auch gelesen????

Jep habe ich und ich glaube ich gehöre da auch eher zu den Mäkeltanten :lol: ...

Nee Geschirrspüler ist für Geschirr da....

joa wenne Meins....abba ich fänds schon sehr praktisch!!!! :D


Was denkt denn ihr andern dazu????? :blink:


Zitat (Navitronic @ 20.11.2006 19:36:02)
joa wenne Meins....abba ich fänds schon sehr praktisch!!!! :D

Dann würde ich mir nen zweiten zulegen :pfeifen: :lol: ...

Mal im Ernst, wenn man den nötigen Platz und das nötige Kleingeld zuviel hat, warum nicht? Wenn das Teil so vielseitig ist...

Ab in den Keller oder da wa Platz ist und dann kann man ja alles reintun, was man will und es kommt nicht mit Dingen zusammen, mit denen man am Tisch in Berührung kommt...

Hust,hust, ich oute mich jetzt mal, der Tipp war von mir...und ich steh immer noch dazu.
Habe auch keine Pilze oder sonstigen widerliche Krankheiten davon bekommen (auch nicht meine Tochter und nicht mein Partner)und meine Freunde kommen auch immer wieder gerne zu mir.


Zitat (Mellly @ 20.11.2006 19:41:29)
Zitat (Navitronic @ 20.11.2006 19:36:02)
joa wenne Meins....abba ich fänds schon sehr praktisch!!!!  :D

Dann würde ich mir nen zweiten zulegen :pfeifen: :lol: ...

Mal im Ernst, wenn man den nötigen Platz und das nötige Kleingeld zuviel hat, warum nicht? Wenn das Teil so vielseitig ist...

Ab in den Keller oder da wa Platz ist und dann kann man ja alles reintun, was man will und es kommt nicht mit Dingen zusammen, mit denen man am Tisch in Berührung kommt...

:pfeifen: naja wir haben noch ne zweite Spülmaschine unten im Partykeller....wird selten genutzt, ist aber so eine 45cm breite, die würde ich dann für Schuhe oder so nehmen, möchte aber erstmal hören, was die anderen darüber sagen!!!!! :unsure:

Zitat (Tamora @ 20.11.2006 19:41:31)
Hust,hust, ich oute mich jetzt mal, der Tipp war von mir...und ich steh immer noch dazu.
Habe auch keine Pilze oder sonstigen widerliche Krankheiten davon bekommen (auch nicht meine Tochter und nicht mein Partner)und meine Freunde kommen auch immer wieder gerne zu mir.

ja eben! Was soll da auch passieren???? Wir haben zwei von M....... die spülen mit High-tech system, von daher werden da auch alle Bakterien weggespült!!!!

Aber die Klobürste würde ich wirklich NIE in die spülmaschine geben.....die nimmt ja viel zu viel Platz weg rofl

nee im ernst ich find Klobürste ginge zu weit!!!!! :kotz:

Mir würde es nicht mal um die Keime gehen aber irgendwie finde ich es nicht schön, wenn in der Spülmaschine auch noch Haare hingen, die reichen mir schon im Bad...

Klobürste ist eh nicht diskussionswürdig, richtige Kolibakterien kriegste damit nicht tot...So ne Maschine ist ja schließlich kein Sterilisator


ja ich mein man kann die Haare ja vorher rausmachen, kriegt die maschine ja auch nicht raus....

ABER HABT IHR EUCH MAL GEDANKEN GEMACHT, WAS BEI HANDSPÜLERN ALLES AN BAKTERIEN IN DER SPÜLE SIND?????

Ich denke nur mal an den Spüllappen und an die Geschirrtücher, an das spülwasser....(Spülmaschine spült klar nach!!!!) .......und auch an das Becken, wo alles reingekippt und ausgewaschen wird!!!! :unsure:

Von daher kann man ja auch seine Schuhe ( Natürlich grober Schmutz entfernt und ohne das Geschirr) in die spülmaschine geben!!!! :blumen:


Also bei der Klobürste hörts bei mir definitiv auch auf!!!
Und wenn ich die Bürste reinpacke (kommt vielleicht 1mal im Jahr vor) werden die Haare vorher entfernt.
Selbst wenn eins drinbleiben sollte, ist es spätestens im Sieb gefangen, ich bin aber auch eher unpingelig, es gibt für mich schlimmeres als ein Menschenhaar!


Stimm dir da voll und ganz zu!!!!! :D


öhmmmmmmmm
wenn meine Kinder zu arg mit Lego oder Duplosteinen gepatscht haben (Trinkflasche oder Brötchenreste besuddelt)
dann kommt der Krempel in die Spülmaschine.
:pfeifen:


Die Spülbürste kommt bei mir regelmäßig mit in die Spülmaschine, wenigstens bei jedem zweiten Spülgang.

Schuhe dagegen- nein, nicht nur wegen dem hygienischen Aspekt, die Schuhe würden auch drunter leiden. Klobürste- nein, definitiv nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bei Gebissen- da hätte ich weniger Hemmungen, denn Löffel und Gabeln tut man schließlich auch rein, und die waren vorher auch im Mund.... allerdings weiß ich nicht, ob das Material diese Prozedur verkraftet.

Zahnspange- Juniors Zahnspange war mal im Klo gelandet- fragt nicht wie, sie war eben drin. Da hab ich ihn das Teil erst mal in Kukis einweichen lassen und dann die Spülmaschine leer, nur mit der Spange im Besteckkorb und Spülmittel in der Dosierkammer, auf höchster Temperatur durchlaufen lassen, mit Vorwäsche und allem. So, dachte ich, wird das Teil wieder halbwegs keimfrei...

Meine Haarbürste würde ich niemals in die Spülmaschine stecken- das Teil war zu teuer als dass ich sie dadurch ruinieren möchte. Lieber wasche ich sie ab und zu von Hand mit einer weichen Bürste und Haarshampoo.

Zitat
Ich denke nur mal an den Spüllappen und an die Geschirrtücher, an das spülwasser....(Spülmaschine spült klar nach!!!!) .......und auch an das Becken, wo alles reingekippt und ausgewaschen wird!!!! 

Öhm- wenn ich von Hand spüle, wird das Spülbecken vorher von groben Verschmutzungen befreit, und ich spüle jedes Teil mit klarem, möglichst heißem Wasser nach. Ich mag kein Spülmittel im Topf haben...

In meine Spülmaschine kommt hin und wieder das Waschmittelfach der Waschmaschine mit hinein ganz normal mit Geschirr und Besteck
das Teil ist aber dadurch auch nie versifft
:)


Dekokies und -Perlen kommen bei mir mir rein (in einem Stoffbeutelchen, Netzchen oder dgl), ansonsten eher nur Geschirr und Besteck


Huch ... ich wußte gar nicht, was Leute so alles in die Spülmaschine stecken :o
Ich bin da (auch) eher konservativ .... trotzdem lernfähig ! :P
Aber ich möchte trotzdem zum Thema "Spüllappen und Co." noch sagen:

1. normale Schwammtücher zum Handspülen oder für die Arbeitsfläche in der Küche kommen bei mir allenfalls evtl. noch im Garten- oder Auto/Fahrradputzbereich zum Einsatz ..... und ansonsten gehen sie den Weg allen Irdischen ...
Für die Küche kaufe ein 5er-Pack bei A*** oder im Drog-Markt

2. Putzlappen aller Art, also Microfaser bzw. Reste alter Bettlaken zum evtl. Nachreiben gehören in die WaMa ....... ich käme nie auf die Idee, sowas in die SpüMa zu stecken.
Und Dinge wie Klo- oder Haarbürsten, Gebisse/Zahnspangen ?????
Iiih ! :(
Allerdings: Steckdosen- und Lichtschalterabdeckungen hab ich darin auch schon super sauber gekriegt. Geht aber auch prima mit dem - ausgedienten - ;) Elektrozahnbürstenaufsatz.

Remix


Und ich mach ab und zu die Brille rein - so schön sauber krieg ich die mit Tüchern nie, gerade um die Nasepads drumrum. Und das finde ich nicht unhygienisch.


Klobürste...NEIN!!!!!! Die kaufe ich mehrmals im Jahr nach.
Alles andere Brille, Zahnbürsten ...kommt da rein. Hab da keine Probleme mit. Kamm habe ich noch nicht probiert. Aber warum nicht. Wie oft steht da richtig versifftes Geschirr drin und niemand käme auf die Idee, von diesen Tellern nie mehr zu essen.


Mein Mann steckt die Tasten der Tastatur in die Spülmaschine (Schongang)-ich bin *schäm* zu bequem dafür danach wieder alles zusammen zu pfrimmeln und mache meine Tastatur ganz normal mit einem Lappen sauber .


Ist ja wohl echt super, was hier alles für Tipps von euch gelandet sind!!!! :blumen:

Ich fasse einfach mal bis jetzt zusammen:

-Haarbürtsen ( Harre vorher rausmachen!)
-Kinderspielzeug
-Spülbürsten
-Zahnspange
-Waschmittelfach der Waschmaschine
-Dekokies / Dekoperlen
-Brille
-Zahnbürsten
-Computertastaturtasten

Weiß jemand weitere Tipps????
Einfach verblüffend, was man außer Geschirr alles in die Spülmaschine tun kann...... :)


Hat schon mal jemand seine Brille dareingetan??? Ich habe Kunststoffgläser drin, weiß nich ob die sowas aushalten...auch wegen dem Reiniger????? Geht das denn???? :blink:


na gut dann werde ich noch bisschen was dazu steuern
also die Gitter von meinem Gasherd kommen regelmässig rein zum mitspülen
dann haben wir weisse oder teracottafarbige Lampenschirme aus ???Steingut oder so was (gibt es vorwiegend in Spanien )
Blumenvasen und Übertöpfe
Kerzenständer --das Wachs ist weg :D

mein Kronleuchter aus Eisen (Kerzen , nicht elektrisch)hat so Blüten und Blätter ist auch einmal jährlich mindestens in der Spülmaschine und kommt staubfrei
bis in den letzten Winkel wieder raus :rolleyes:

Bearbeitet von solylevante am 21.11.2006 17:46:12


nö Brille würde ich nicht rein geben --wer weiss ob das die Fassung aushält . oder Gläser matt werden --jeder Optiker reinigt die kostenlos


Hab grad mal meine Brille oben in der Besteckschublade im Energiesparprogramm reingetan....Glaspflege-taste gedrückt und dann nach ner halben Stunde rausgenommen, unter Wasser abgespült und ich bin total begeistert!!!!!! B)

Auch diese Nasenpropfer an der Brille sind wieder total sauber :D !!!!! Danke für den Tip!
Werde mich demnächst mal trauen, die Brille bis zum Programmende drinzulassen, werde aber zwischendurch immer kontrollieren!!!! :blumen:


Möchte dazu noch einen lustigen Schwank erwähnen.

Eine Bekannte zog diesen Sommer um und bekam Hilfe von ihrer Schwester, die so gut wie ALLES, was klein genug ist, in den Spüler steckt - wegen der guten Reinigungswirkung.

Verschwunden blieben trotz langer Suche nach dem Umzug zahlreiche Salzbrocken der Salzkristalllampenschale :pfeifen:


brille ? meine war noch nie dreckig, nur die gläser eben von den fingertapsen. aber die mach ich mit fensterreinger sauber und einem kleenex.
ab und zu stelle ich blumenübertöpfe rein, aber nicht alle vertragen das. bei eingen quillt die lasur auf, oder wie das heißt.


Wir stellen ab und zu noch das Gitter von der Dunstabzugshaube mit in die Spülmaschine. Da wird es wieder super sauber drin.


Zitat (Rheingaunerin @ 22.11.2006 00:03:25)
Wir stellen ab und zu noch das Gitter von der Dunstabzugshaube mit in die Spülmaschine. Da wird es wieder super sauber drin.

Gute Idee !!!!!!!!! -das mache ich auch mal Morgen !!!!



Mir fällt gerade noch ein -große Lego-Duplo -Steine , Lichtschaltereinfassungen ,kleine Legosteine (im Besteckkasten)-ebenso kleine Figuren.

Zitat (Remix @ 21.11.2006 11:36:00)
Dinge wie Klo- oder Haarbürsten, Gebisse/Zahnspangen ?????
Iiih ! :(

Klobürste kommt bei mir nach einer gewissen Zeit in den Müll, die käme nie irgendwo anders hin.

Die Zahnspange in der Spülmaschine- was ist dagegen einzuwenden? Sie wird dort mit hoch wirksamem Reinigungsmittel behandelt und mehrfach gespült, von hygienischer Seite spricht nichts dagegen.

Was tust du in die Spülmaschine? Schmutziges Geschirr? Pfuideibel... wenn das da einen Tag lang drinsteht, sind da mehr Keime drauf als auf der Spange. Besteck? Igitt, das hatte doch schon mal jemand im Mund!

Nee, im Ernst: die Spülmaschine ist dazu da, Schmutziges zu reinigen. Wenn ich da nur hygienisch Einwandfreies reinstellen soll, also sauberes Geschirr etc., dann brauch ich keine Spülmaschine.

Ich halte davon gar nix. Spülmaschine ist zum reinigen von Geschirr da und nicht zum Spülen von Schuhen oder Garen von Lebensmittel.


Zitat (KlausN @ 22.11.2006 09:54:52)
Ich halte davon gar nix. Spülmaschine ist zum reinigen von Geschirr da und nicht zum Spülen von Schuhen oder Garen von Lebensmittel.

Ja -also bei Schuhen oder WC-Bürsten...graus -ne da hörts bei mir auch auf !!!!!

Ich bin auch ein SpülmaschinennutznachmöglichkeitFan :-))

Ich stecke ziemlich alle rein, was geht. Und ich probiere ziemlich viel aus.

Natürlich Zahnputzbecher, Blumenübertöpfe, Kunststoffküchensiebe und Handspiegel gehen sehr gut. Kochtöpfe mit Plastikgriff würde ich meiden - da werden die Griffe schnell rau.

Mama hat früher immer die Glasküchenlampe rein getan und die kam super poliert wieder raus.

Warum passen keine Fensterscheiben oder Backbleche rein? *seufz*

Übrigens, wenn man einen dünnen Streifen Alupapier am Besteckkorb befestigt, setzt sich weniger/kein Flugrost an! Ich habs ausprobiert!

Gerade mit "Pfennigartikeln" kann man super experimentieren. Wenns doch kaputt gehen sollte, wars nicht teuer :-)

Ich denke, das Kinderspielzeug auch gut gehen müsste, Duplo und Co...


Zitat (Valentine @ 22.11.2006 09:14:49)


Nee, im Ernst: die Spülmaschine ist dazu da, Schmutziges zu reinigen. Wenn ich da nur hygienisch Einwandfreies reinstellen soll, also sauberes Geschirr etc., dann brauch ich keine Spülmaschine.

Find ich auch
Alles was irgend wie von der Grösse und Temperatur her geeignet ist wird
mitgespült
Früher hab ich die Gewürzfläschchen vom Gewürzregal samt Inhalt mitgespült , :rolleyes: man muss halt darauf achten dass sie wirklich dicht sind , nun brauch ich das nicht mehr weil sie im Schrank stehen

OK nochmal ---ausser Klobürste und Co

Bearbeitet von solylevante am 22.11.2006 10:54:39

Hab heute erfahren, dass man auch Plastickblume mit reingeben kann.....schon ausprobiert und es hat ganz toll geklappt!

Achja und backbleche kriegt man wohl rein!

Einfach den vollen Unterkorb reinschieben und das Backblech obendrauf legen...dann die restlichen Körbe befüllen und Starten!!! :blumen:


Zitat (Navitronic @ 22.11.2006 19:05:17)
Hab heute erfahren, dass man auch Plastickblume mit reingeben kann.....schon ausprobiert und es hat ganz toll geklappt!

Achja und backbleche kriegt man wohl rein!

Einfach den vollen Unterkorb reinschieben und das Backblech obendrauf legen...dann die restlichen Körbe befüllen und Starten!!! :blumen:

:party: oute mich auch mal ....... ich versuch auch alles was ich normal spülen muss in die Spülmaschine ....... meine neue Maschine hat extra für Bleche eine spezielle Düse die ich aufsteck, muss dann den oberen Korb rausnehmen und aufgehts.

Wenn ich das mach kommen alle große Teile rein, Glasböden der Schränke, Tabletts und was mir in die Finger kommt

Was hast du denn für eine????


Zitat (Navitronic @ 22.11.2006 19:18:31)
Was hast du denn für eine????

Die hier ... ist ein klasse Ding

http://www.neff.de/productdetail_frame.htm...376&DB_COL_ID=1


Ich kann problemlos die Körbe auf verschiedene Höhen stellen, das hat mich bei meiner alten immer gestört, wenn man was höheres unten drin hat

Bearbeitet von grizzabella am 22.11.2006 19:23:25

Zitat (grizzabella @ 22.11.2006 19:22:16)
Zitat (Navitronic @ 22.11.2006 19:18:31)
Was hast du denn für eine????

Die hier ... ist ein klasse Ding

http://www.neff.de/productdetail_frame.htm...376&DB_COL_ID=1


Ich kann problemlos die Körbe auf verschiedene Höhen stellen, das hat mich bei meiner alten immer gestört, wenn man was höheres unten drin hat

Das ist ein super Teil :rolleyes:
wenn meine mal den Geist aufgibt(fast schon 11Jahre , die gute Emma ) werde ich mich auch nach so etwas umschauen . Ist schon praktisch , wenn grössere Teile reinpassen

Zitat (Valentine @ 22.11.2006 09:14:49)
[Was tust du in die Spülmaschine? Schmutziges Geschirr? Pfuideibel... wenn das da einen Tag lang drinsteht, sind da mehr Keime drauf als auf der Spange. Besteck? Igitt, das hatte doch schon mal jemand im Mund!

Nee, im Ernst: die Spülmaschine ist dazu da, Schmutziges zu reinigen. Wenn ich da nur hygienisch Einwandfreies reinstellen soll, also sauberes Geschirr etc., dann brauch ich keine Spülmaschine.


@Valentine
hab deinen Beitrag fast als leichten Tadel empfunden :rolleyes:
Trotzdem:
Ich bleibe dabei: keine Zahnspangen oder Gebisse ! Is vielleicht ´ne persönliche Einstellung B) .
Egal, ob da schmutziges Geschirr einen Tag lang drinsteht ;) oder nich ...
Für Zahnspangen/Gebisse gibt´s Tabs, - die nehm ich übrigens ab und an für Thermoskannen ... zaubert alle Beläge wech

Und zu einem anderen "Brillenputz-Tipp"

Da wär´ ich auch sehr vorsichtig, auch wenn man ein "Superschonprogramm" hat .... das macht wirklich jeder Optiker mit einem Ultraschallgerät servicemässig schonender (Meine armen - und schweineteuren Gläser - mal abgesehen vom Gestell :o )

Remix

Ich bin auch eher altmodischer Meinung. Bei mir kommt nur Geschirr, Geschirrspuelbuerste, Lego oder Aehnliches mit rein. Lappen gehoeren bei mir in die Waschmaschine. Buersten oder gar Schuhe =>> neeee.


Zitat (Remix @ 23.11.2006 09:37:19)
@Valentine
hab deinen Beitrag fast als leichten Tadel empfunden :rolleyes:

Ich fand dein "iiieh" auch nicht besser...

Sind dann "quitt" oder müssen :P wir uns noch gegenseitig Absulotion erteilen ?
Remix


also bei mir kommt da nur geschirr rein!!!dafür ist sie ja gemacht.und deswegen heißt sie auch


SPÜLMASCHINE!!!!!

wenn wa andere drin war,könnte ich von dem geschirr nichts mehr essen




:kotz:


Zitat (die,die- die- lila- haare- hat @ 23.11.2006 19:28:13)
also bei mir kommt da nur geschirr rein!!!dafür ist sie ja gemacht.und deswegen heißt sie auch


SPÜLMASCHINE!!!!!

wenn wa andere drin war,könnte ich von dem geschirr nichts mehr essen




:kotz:

Naja, das Argument hinkt aber ein wenig...
Oder darf man deswegen jetzt in der Waschmaschine nicht mehr färben, nur weil sie nicht Färbemaschine heißt :pfeifen: :)

Wenn ich meinen Kühlschrank mal richtig clean haben will, kommen alle Glasböden und die Plastikeinhänger von der Kühlschranktür mir rein. Danach sieht mein Kühlschrank immer wie neu gekautft aus. Ja, Glaslampenschirme kommen da auch rein. Ich stell den Oberkorb höher und dann passt das alles rein.



Kostenloser Newsletter