3x Gasheizung, 3x funktioniert nichts mehr!


Hallo allerseits,

in unserer Stundenten-WG, die in allen 3 Zimmern mit alten Gasheizkörpern ausgestattet ist funktioniert nach dem ausschalten über die Sommermonate leider nichts mehr.

Jetzt wo die Temperaturen stetig fallen und wir unsere Heizungen wieder anschalten wollten- nichts mehr.

In allen 3 Zimmern das gleiche,
Gashahn aufdrehen, Regler einstellen, Knopf und Zündung drücken (so wie wirs die letzten Jahre auch immer gemacht haben)- Funke kommt aber leider scheint das Gas nicht zu strömen.

Mittlerweile wirklich alles mögliche ausprobiert aber nichts scheint zu funktionieren.
Der Mieter beharrt natürlich wie immer auf die jährliche Wartung-und wir sollen für Wartung/Reparatur aufkommen, in etwa 150€.

Wenn jemand ein Tip hat, wie wir dieses Geld sparen könnten und es selber reparieren wär das super.

Vielen Dank im Vorraus


Hallo allerseits,

in unserer Stundenten-WG, die in allen 3 Zimmern mit alten Gasheizkörpern ausgestattet ist funktioniert nach dem ausschalten über die Sommermonate leider nichts mehr.

Jetzt wo die Temperaturen stetig fallen und wir unsere Heizungen wieder anschalten wollten- nichts mehr.

In allen 3 Zimmern das gleiche,
Gashahn aufdrehen, Regler einstellen, Knopf und Zündung drücken (so wie wirs die letzten Jahre auch immer gemacht haben)- Funke kommt aber leider scheint das Gas nicht zu strömen.

Mittlerweile wirklich alles mögliche ausprobiert aber nichts scheint zu funktionieren.
Der Mieter beharrt natürlich wie immer auf die jährliche Wartung-und wir sollen für Wartung/Reparatur aufkommen, in etwa 150€.

Wenn jemand ein Tip hat, wie wir dieses Geld sparen könnten und es selber reparieren wär das super.

Vielen Dank im Vorraus


Hallo timaty

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"

Ihr habt die Wohnung mit Heizung gemietet und für diese ist der Vermieter zuständig.

Es kommt trotz jährlicher Wartung immer wieder vor, dass irgendetwas mit einem Mal ausfällt, dann hat der Vermieter für Abhilfe zu sorgen und zwar auf seine Kosten.

Sollte er sich querstellen, ihm eine Frist setzen und solle er die Frist nicht einhalten, mit Mietminderung drohen, das aber alles schriftlich.

Jetzt hier eine Ferndiagnose zu stellen, ist nicht so einfach.

Vielleicht kann unser chris helfen.

LG kati

Bearbeitet von kati am 19.10.2011 17:19:03


Hallo, habt ihr die Heizkörper entlüftet?
Zündet das Gas? Das sieht-oder hört man. Je nach Therme.


Zitat
Der Mieter beharrt natürlich wie immer auf die jährliche Wartung-und wir sollen für Wartung/Reparatur aufkommen, in etwa 150€.

Wenn das so im Mietvertrag steht, dann müsst ihr das machen, ansonsten nicht.

Wenn es vereinbart ist muss der Mieter kleinere Reparaturen selbst bezahlen, größere Reparaturen zahlt der Vermieter.
Wartung kann vom Mieter verlangt werden, wenn es so im Mietvertrag vereinbart wurde.

Zitat
Hallo, habt ihr die Heizkörper entlüftet?

Gibt es bei Gaseinzelöfen nicht

Sorry, das habe ich überlesen, dass es sich um Einzelöfen handelt.

Bearbeitet von risiko am 20.10.2011 01:04:32


Vielen Dank für eure Antworten!


Das Funktionieren der Heizung liegt in der Verantwortung des Vermieters, und wenn kein Gas strömt oder die Geräte defekt sind, ist das ebenfalls seine Sache.



Kostenloser Newsletter