Scheibenwisch-Düsen immer vereist


Da ich leider keine Garage habe, muss ich jeden Tag mein Auto freilegen und die Scheiben enteisen.
Das klappt dank Aluabdeckung und Superkratzer auch ganz gut.
Was aber nicht funktiniert, ist meine Spritzwasseranlage. Ich habe mir so Zeug gegen das Einfrieren gekauft und troztdem funktioniert es nicht.
Das Wasser innen ist nicht gefroren, aber wenn es nachts auf die Düsen schneit oder eine Eisschicht darauf liegt. funktioniert es nicht.
Was kann ich dagegen tun? Ich habe es morgens schon mit warmem Wasser über die Düsen versucht. Das hat dann nach einer Weile auch funktioniert. Aber was mache ich, wenn ich kein warmes Wasser zur Hand habe?
Es ist sehr gefährlich, wenn man während der Fahrt nichts mehr sieht, weil der Gegenverkehr oder ein voranfahrender LKW mir schmierigen Schmutz auf die Windschutzscheibe schleudert und ich ihn nicht durch die Wischanlage entfernen kann.
Ich musste diese Woche mehrfach rechts ran ahren und mit einem Taschentuch den Schmutz auf der Scheibe entfernen, da ich nichts mehr gesehen habe.


Für solche Fälle habe ich seit letztem Winter immer eine Flasche mit Wasser im Auto.
Wenn die Scheiben dreckig sind, dann aus dem Seitenfenster kurz Wasser auf die Scheiben kippen. Wischer anschmeißen und du kannst wieder klar gucken.


Abends zwei Flaschenverschlüsse aus Plastik auf die Düsen stellen. :blumen:

Bearbeitet von Auro am 05.12.2010 12:55:44


Zitat (Auro @ 05.12.2010 - 12:54:21)
Abends zwei Flaschenverschlüsse aus Plastik auf die Düsen stellen. :blumen:

ich glaube ich würde die immer vergessen früh runder zu machen.
aber eine gute Idee.


Kostenloser Newsletter