T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Wie entfernt man Kürbis-Brei Flecken von Babykleid

Neues Thema Umfrage

Unsere Kleine bekommt seit kurzem als erst feste Nahrung Kürbisbrei, das Füttern ist zwar für alle Beteiligten recht lustig, aber die Flecken gehen danach nicht mehr raus, trotz Gallseife und

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo,

einfach ein gleichfarbiges Lätzchen verwenden.

Oder eines aus Kunststoff.

Ansonsten musst Du wohl damit leben. Karotte ist sehr farbecht.

Gruß

Highlander

War diese Antwort hilfreich?

Wenn es die Färbung des Stoffes verträgt, könntest du mit milder Bleiche drangehen. Ansonsten feuchte die Stelle an und lege sie in die pralle Sonne. Mir hilft das bei Tomatenflecken immer prima. Ob es bei Kürbis geht, weiß ich nicht.

War diese Antwort hilfreich?

bei Ketschup und somit Tomatenflecke hilft sehr gut einfache flüssig Handwaschseife! (durch Zufall und Panik erkannt)
einreiben und gut ausspülen. :D

versuche es einfach mal.

ansonsten, so heiß wie möglich einweichen, mit Waschmittel. :wub:

War diese Antwort hilfreich?

Und wie Highlander und andere vor ihm schon öfter als Prävention vor künftigem Schlamassel empfohlen haben:

Zu jeder Farbe des Gemüses usw. immer das farblich passende Lätzchen!!

Das nutzt zwar heute nicht, aber sicher in Zukunft. ;)

War diese Antwort hilfreich?

Hier gibts endlos Infos zu Flecken von Karotten oder Kürbis. Die Behandlung ist identisch.

Karotten und Kürbisflecken

Den Flecken der durchs Öl entsteht, einfach mit Gallseife oder Hanspülmittel vorbehandeln. Wichtig ist auch, den Fleck gleich behandlen und nicht erst ewig eintrocknen lassen.

Oder kurz:

Öl auf den frischen Fleck, einmassieren, halbe Stunde oder so wirken lassen, dann fett Gallseife oder Handspülmittel drauf und dann waschen.


Warum Öl?

Die Farbstoffe, auch Karotine genannt, sind nicht wasserlöslich aber eben fettlöslich. :blumen::blumen:

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 28.01.2012 13:51:52

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter